EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
umrath hat geschrieben:Heute hat mich EVNotify mit einem Anmeldescreen begrüßt. Irgendwie sind die Einstellungen flöten gegangen.
Dann hast du vermutlich die App Daten gelöscht. Oder eine System Bereinigungs App hat dies getan. Cache kann man löschen, App Daten aber nicht. Du kannst unter Einstellungen aber auch zu deinem alten Account wechseln, falls du da die Zugangsdaten noch hast. Ansonsten schnell neu einrichten. Zum Wechsel gibt es auch was im Wiki zu lesen.
Sollte vielleicht im Wiki erwähnen, dass man die App Daten nicht löschen sollte (Cache geht wie gesagt).
Das sind nur die lokalen Daten übrigens - am Server bleiben diese erhalten, deswegen könnte man auch einfach wechseln.

Kleines Update: Standby Modus wird gerade getestet, beobachte das jetzt ab Freitag, ob die 12V Batterie leer wird oder nicht. Will sogar einen Mechanismus einbauen, dass EVNotify erkennt, wenn die 12V Batterie schlapp macht, dann eine Benachrichtigung raus sendet und den Standby Modus automatisch aktiviert. Aber das könnte auch erst in einem zukünftigen Update kommen. Mal sehen. Eins nach dem anderen ;-)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
Aktiv habe ich nichts gelöscht.

Ich habe eher den Eindruck, dass das eine Folge von wackeliger/nicht vorhandener Internetverbindung sein könnte.
Allerdings kann ich eine Systembereinigung nicht sicher ausschließen, da sich das System (OS) upgedated hat.
Zuletzt geändert von umrath am Do 7. Dez 2017, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
IONIQ "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona "Pummel" 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 "Schneeweißchen" seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Zero SR/F (demnächst)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
@umrath
Internetverbindung kann nicht sein - EVNotify arbeitet und speichert offline und pusht nur zu bestimmten Anlässen was an den Server. Sobald einmalig die Einstellungen vorgenommen und gespeichert wurden, hat das Internet kein Einfluss darauf.

EVNotify arbeitet mit LocalStorage, einer Methode, um über Sessions hinweg, Daten beizubehalten. (Code: https://github.com/GPlay97/EVNotify/blo ... storage.js) Dieser hält solange, bis die App-Daten gelöscht werden. Nun habe ich aber mal recherchiert und gelesen, dass es wohl unter bestimmten Umständen auch mal vorkommt, dass das System (bspw. nach Updates, wie bei Dir wohl der Fall jetzt war) diesen Speicher löscht. Ärgerlich. Gut, wenn Du Deinen alten Account weißt, kannst Du ja zu diesem wieder wechseln - dann solltest Du, wenn von mir alles richtig programmiert wurde, die Einstellungen wieder geholt werden vom Server.
Andernfalls musst Du das wieder neu einstellen.

Wenn das tatsächlich zum Problem wird und häufiger mal vorkommen sollte (auch bei anderen!) - dann unbedingt Bescheid geben, eventuell muss ich das Speichermodell umstellen und bspw. auf SQLite gehen - das ist stabiler als LocalStorage, geht aber auch futsch, wenn man die App-Daten löscht.

Ansonsten:
Alle noch so kleinen Fehler oder Auffälligkeiten melden - oder Vorschläge. Da gibt es sicherlich noch so viele Sachen, die nicht richtig oder nur fehlerhaft funktionieren - werden die Sachen nicht gemeldet, komme ich nur zufällig mal dahinter, wenn es mir selbst passiert.

Fehler und Vorschläge können jederzeit hier oder auf GitHub direkt gemeldet werden. Natürlich auch per PN oder per Mail an info@evnotify.de. Gerade bei schwerwiegenden Fehlern sollte der persönliche Kontakt bevorzugt werden.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
  • Ernesto
  • Beiträge: 1258
  • Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
  • Wohnort: Thüringen
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hey @GcAsk ich habe seit langer Zeit mal wieder deine App getestet, wollte mal schauen was sich inzwischen getan hat. War doch echt positiv überrascht. Die Ladesäulenfunktion ist cool. Die Rest KM ist auch genial. Die Verbindung zum Dongle schien besser zu klappen wie am Anfang. Mein Problem war, dass mein Smartphone sich per BT wie immer mit dem Ioniq verbunden hat (Zündung war an) und somit konnte sich der Dongle nicht per BT verbinden. Wenn das Auto aus ist, wie z.B. wenn man den Wagen beim Laden absperrt und weg gehen will dann sollte das gut funktionieren. Ich weis jedoch noch immer nicht wie man die Anzeige auf ein 2. Smartphone bekommt. Es wäre echt cool, wenn der Gleiche App Bildschirm auf einem 2. Smartphone gespiegelt werden könnte? quasi wie eine originale App, welche es leider nicht gibt.
Habe auch Schiss den Dongle immer angesteckt zu lassen, da die 12V Batterie evt leer gezogen wird usw.
Lade bis dato zu 99% Zuhause aber ab und an doch mal woanders und da habe ich schon sehr oft erlebt das der Ladevorgang abgebrochen wurde und das ist soooo ärgerlich.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß seit 02.Juni 2017
- Renault Zoe R110 Limited Blueberry Violett für meine Frau seit 15.12.2018
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
Hallo @Ernesto. Danke für Dein Lob. Es sind tatsächlich viele Neuerungen und Optimierungen hinzugekommen.
Das Spiegeln auf ein 2.Smartphone ist bereits jetzt schon möglich. Ich werde dazu wohl nochmal ein Video machen.
Bis dahin aber versuche ich es mal zu erklären:
Du richtest Dir EVNotify auf Deinem 1.Handy ein. Dort notierst Du Dir in den Einstellungen Deinen sogenannten "AKey".
Du installierst dann EVNotify auf Deinem 2.Handy. Dort wählst Du in der Einrichtung NICHT "Neuen Account erstellen" aus, sondern "Bestehenden Account benutzen". Dort gibst Du Deinen vorher notierten AKey samt Passwort ein. Das war's dann schon.
Du kannst dann auch bei dem 2.Handy ein paar Sachen einstellen. Du kannst aber jetzt einfach auf die Übersicht gehen.
Du findest oben ein Wolken-Symbol. Ein Haken dort drin symbolisiert den "Auto-Modus". Dieser entscheidet automatisch, ob er senden soll oder nicht. Je nachdem, ob Du in Bluetooth Reichweite bist und eine Verbindung erfolgreich war. Klickst Du das Symbol aber an, kannst Du auswählen zwischen "Nur senden" und "Nur empfangen". Letzteres ist das, was Du haben willst. Mit nur Empfangen siehst Du dann nach einiger Zeit den Ladezustand des Autos, welches das 1.Handy sendet. Hierfür muss das erste Handy nur in den Einstellungen ein "Automatisches Synchronisations-Intervall" in den Einstellungen festgelegt haben.
Werde das in einem Video nochmal zeigen. Und entsprechend auch einen GitHub Wiki Eintrag hierzu verfassen.

Der Dongle sollte tatsächlich nicht angesteckt bleiben, die Batterie ist dann tot nach wenigen Stunden.
ABER: Seit dem gestrigen Update gibt es auch hierfür Abhilfe. Ich habe einen StandBy Modus eingeführt, welcher das verhindern kann (Betonung liegt auf kann, keine Garantie. Mein Test hat das aber bestätigt, hatte ihn einen ganzen Tag angesteckt - normalerweise ist nach spätestens 8h die gesamte Batterie leer).

Seit gestern ist eine neue Version erhältlich.
Sie kommt mit dem StandBy Modus (erste Version). Nach dem Überwachen könnt ihr nun das rechte Icon (ein Power-icon) anklicken, dann wird die Kommunikation und das Überwachen beendet - zeitgleich wird der Dongle aber auch in einen Low Power Mode geschickt, welcher verhindert, dass ECUs und andere Elemente im Auto angesprochen werden und dadurch aktiv bleiben. Dennoch sollte der Dongle nicht über Tage hinweg gesteckt bleiben, ohne das Auto zu bewegen.
Außerdem kann ab sofort der Verbrauch eingestellt werden. Dies geht in der Restreichweitenanzeige - dort gibt es rechts ein Zahnrad. Klickt man dieses an, kann man seinen Verbrauch einstellen. Dies findet dann in der Berechnung Berücksichtigung.
Es wurde außerdem ein Fehler behoben, bei dem Ladezustände unter 10% falsch angezeigt wurden (7% wurde zu 70%, 8% zu 80% usw.).

Es sind mal wieder neue Updates schon direkt in Bearbeitung. Durch die bald anstehende Server-Migration der Datenbank werden die Funktionen dann freigeschaltet. Ich versuche das noch ein wenig herauszuzögern, da ich vorher noch die Server-Tests fertig schreiben will.
Ich bedanke mich auch für die vielen Vorschläge, die ich erhalte. Gerne weitere hier einreichen oder auf GitHub direkt.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
  • R4MP
  • Beiträge: 339
  • Registriert: Fr 18. Aug 2017, 16:37
  • Wohnort: Dortmund
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Mal eine Info zu der Dongle Sache mit dem Stecken lassen. Habe vor einigen Tagen den Dongle eine ganze Woche stecken gelassen und absolut keine Probleme feststellen können. War hier am Soul EV :)
MfG R4MP
Blog - e-Pioneer.de | https://www.facebook.com/ePioneer.de/ |

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
  • marin71
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Mi 23. Nov 2016, 16:43
  • Wohnort: St. Pölten
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Dies kann ich auch nur bestätigen.
Ich stecke meinen Dongle, seit ich EVNotify benutze nie ab. Heist seit dem Sommer hängt der immer dran und der IONIQ wird auch hin und wieder zumindest 1-3 Tage nicht bewegt.
Hatte mit der Hilsbatterie auch jetzt bei Minusgraden noch nie ein Problem.
05/17: Hyundai IONIQ Electric Premium

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
Na das ist ja mal toll zu hören. Danke für die Info. Der StandBy Modus ist dennoch ein nettes Feature. So beendet man auch sauber die Verbindung.
Schön auch zu lesen, dass EVNotify tatsächlich so intensiv genutzt wird, toll, das freut mich sehr.
Darf man fragen, welche Dongle ihr benutzt? Und wie ihr EVNotify benutzt? Zweites Handy? Ein Handy und Telegram? Nur Mail? Würde mich Mal interessieren. Vor allem auch wie ihr damit "zurecht kommt". Irgendwas, was "gar nicht geht" oder "unbedingt gemacht werden " muss?

Tausend Dank!
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
  • Ernesto
  • Beiträge: 1258
  • Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
  • Wohnort: Thüringen
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
GEIL es funktioniert. Habe das Auto in der Garage am Kabel. Dort Handy Nr.1 mit der (Netzclub Karte) dieses verbindet sich mit dem BT Dongle und bekommt so die Daten. Im Wolkensymbol ist der Haken drin.
Handy Nr. 2 habe ich mit ins Haus genommen und dort alles so installiert wie du beschrieben hast. Dort im Wolkensymbol nur "Empfangen" und nach ca 10-15s erscheint der Ladestand. Oh fuck ist das cool. Genau so etwas benötigen wir. Wenn der Ladevorgang abgebrochen wird? Wie macht sich die App bemerkbar? Kommt eine Push Up Meldung? Vielen Dank nochmals. Nun hab ichs auch gerafft.

Zu früh gefreut, kanns nicht noch einmal reproduzieren. Jetzt wird nichts mehr angezeigt. :-(
Jedesmal wenn man die App neu aufruft, ist in der Wolke ein Haken und nicht wie vorher eingestellt nur abholen.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß seit 02.Juni 2017
- Renault Zoe R110 Limited Blueberry Violett für meine Frau seit 15.12.2018
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
  • neumes
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Fr 24. Nov 2017, 18:35
read
So, habe mir nun auch mal so ein OBD2 Dongle bestellt.
Ist heute auch eingetroffen. :)
Dann werde ich es heuet Abend mal ausprobieren.

Was ist nun eurer Meinung nach besser?

2. Handy oder so ein TV Stick?
Versuche jemadem zu erklären dass sein Handeln keinen Sinn ergibt, wenn sein Job davon abhängt es nicht zu verstehen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag