EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Keith Alexander
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 24. Nov 2017, 12:13
read
Edited because parts of the reply were missing!

My interest is to be able to turn on preheating remotely
It is the one feature KIA stupidly forgot to provide.
I am not worried by the perception of it being a minimal security risk. So for me the first task is to capture the timer commands that turn it on.

However I appreciate in practice being able to actually do it may prove unreliable.
I also own a BMW F11 and the Oem BMW connected drive service is truly atrocious it is typically 99% unreliable!
Zuletzt geändert von Keith Alexander am So 26. Nov 2017, 20:05, insgesamt 2-mal geändert.
Anzeige

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
@Ernesto Die Anfrage kam auf Englisch rein, dann wird auch auf Englisch geantwortet, ist schließlich eine "Weltsprache", die die meisten, zumindest zum Teil, beherrschen. Sonst schreibe ich ja auch Deutsch.

@Keith Alexander If you get the command, and get it working, write again. I can't test it by myself. Maybe I will then add some possibility to add your own commands. But - if any - (for the present) only locally. For me (and others) this is too dangerous, at least for now.

@all
Das geplante Update muss leider noch auf sich warten lassen. Ich hatte schon damit gerechnet, nun ist es heute passiert: Die letzten Tage hat sich mein Desktop PC immer wieder aufgehängt. Heute ist er nicht mehr gestartet, die SSD ist komplett verreckt. Gut, dass ich von den wichtigsten Dateien Backups hatte - und der gesamte Code komplett OpenSource auf GitHub liegt.
Bin jetzt trotzdem noch am Einrichten der ganzen Entwicklungsumgebung usw. Mal sehen, wann ich dann das Update rausbringen kann, muss es schließlich dann noch ausgiebig testen mit der komplett neuen Umgebung.
Da sieht man erst, wie wichtig doch Backups sind ;)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Jarod
  • Beiträge: 185
  • Registriert: Sa 7. Mai 2016, 16:28
read
Keith Alexander hat geschrieben:Edited because parts of the reply were missing!

My interest is to be able to turn on preheating remotely
...
However I appreciate in practice being able to actually do it may prove unreliable.
I also own a BMW F11 and the Oem BMW connected drive service is truly atrocious it is typically 99% unreliable!
This truely would be awesome. But as GcAsk wrote getting it to work is very likely not risk free, as you need to find the right CAN command and writing random CAN messages can mess up parts of your car.

Interestingly Kia does offer remote services, but only (AFAIK) in North America or maybe even only the USA, you can check out https://www.myuvo.com I am not sure if in theory you could remotely heat the car with this service, but it would be an indication that technically it is possible (which I think it is).

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
  • olsvse
  • Beiträge: 359
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 10:59
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
GcAsk hat ja auf seiner Wiki-Seite drei OBD-Dongel angegeben.
Unter anderem einen billigen und einen Knonwei.

Was sind eigentlich die Vorteile bzw. die Einschränkungen der beiden Dongel?

Beim billigen steht was von klein ind langsam, und beim Konwei was von schnell groß.

Was bedeutet langsam für die App, bzw. für Torque (pro)?
Und wie weit steht der Konwei-Dongel in den Fußraum? Und wie Störend ist das.

Und bringt der An-Ausschalter des Konwei was, bzw nuckelt der kleine den Akku leer?

(Wenn die Versprechungen des Bereichsleiters gegenüber meinem Händler belastbar sind, könnte es sein, dass ich meinen Ioniq unter den Baum stellen kann. Aber näheres kann ich erst in 2 Wochen sagen )

Gruß,
OlSvSe
Nach fast 11 Monaten, seit dem 22.01.2018, mit einem Ioniq in Marina Blue elektrisch unterwegs.

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
@olsvse Richtig. Habe da eine kleine Auflistung zusammen gestellt. 2 der 3 Dongles besitze ich selbst. Der andere soll wohl auch gut funktionieren.

Kann den kleinen inzwischen eigentlich sehr gut empfehlen, benutze ihn selbst nur noch. Damit geht es wunderbar.

Langsam meint: Die Fehlerquote ist bei dem billigen viel höher und es dauert wesentlich länger, eine korrekte Verbindung zu initialisieren.
Auch hat er kleine, billige, viel mehr Code erfordert, damit der nicht immer abschmiert.
Das wird inzwischen von EVNotify von mir aber sehr gut behandelt, weshalb auch die kleinen, billigen super laufen (zumindest mindestens den, den ich verlinkt habe).
Die Geschwindigkeit ist auch kein Problem, sofern Du ein niedriges Polling-Intervall (Also Abfrage Intervall) in EVNotify einstellst. Hat man hier ein größeres ausgewählt (>10 Sekunden), kann die Erst-Initialisierung bei dem kleinen Dongle schon mal länger dauern. Bei kleinen Intervallen ist das aber nur eine Sache von vielleicht 3-5 Sekunden, bis alles (vollautomatisiert natürlich inzwischen) überwacht wird. Bei Torque dürfte das auch keine große Rolle spielen - die hauen da so viele Requests pro Sekunde raus, da wird jeder Dongle wohl mal wach und reagiert - ob das jetzt ne Sekunde später kommt, merkt man dann gar nicht mehr ;) Sieht man bei Torque auch daran, dass der Dongle fast dauerhaft blinkt und flackert durch die tausend Requests. EVNotify ballert da wesentlich weniger raus, ist daher auch stromsparender.
In einem neuen Update wird man den Dongle sogar in den Sleep Modus stellen können, dann sollte man sogar den Dongle beruhigt stecken lassen könnenn. Das funktioniert allerdings nur, wenn der Dongle dies unterstützt - das geben die Hersteller leider nicht an. Muss man also notfalls testen (wobei - ist doof, wenn die 12V Batterie dann leer ist ;) ).

Konwei Dongle ist schon recht groß, vermutlich so groß, wie den großen, den ich habe und verlinkt habe. Stören tun sie aber alle nicht. Der Deckel passt allerdings auch bei dem kleinen Dongle nicht mehr drauf. Das muss man immer auf lassen (oder sich ne OBD Kabelverlängerung zulegen). Wenn der nen An/Ausschalter hat, dann kann man darüber vermutlich diesen Sleep Modus ohne Command erzwingen. Dann sollte der kaum Strom ziehen.

Also zur Frage wegen der Geschwindigkeit nochmal: Hatte einen größeren Einfluss bei älteren Versionen von EVNotify - jetzt ist es so stabil, dass das keine große Relevanz mehr hat.

Wäre ja cool, brauchst nur nen großen Weihnachtsbaum, der IONIQ ist ziemlich groß :P :D
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
Hallo,

seit etwa 10h ist der Server nicht mehr erreichbar. Ein Problem des Hosters mal wieder (siehe https://status.evnotify.de).
Tut mir Leid..
Support ist kontaktiert, mal sehen, wann er wieder geht.
Ich sollte wohl doch noch mal einen besseren Server bzw Hoster investieren (Server ist schon mehr als genug ;) ).

Aufgrund des Staus gestern (über 5h gebraucht), konnte ich nicht mehr an dem neuen Update arbeiten. Hoffe, das kann ich dann heute, sodass das Update dann hoffentlich bis zum Wochenende verfügbar ist.

/EDIT:
Geht wieder
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
Ah, das erklärt dann wohl auch, warum ich heute früh keine Benachrichtung bekommen habe.
(Habe mir inzwischen ein altes Fire Tablet hergerichtet.)
IONIQ "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona "Pummel" 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 "Schneeweißchen" seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Zero SR/F (demnächst)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
umrath hat geschrieben:Ah, das erklärt dann wohl auch, warum ich heute früh keine Benachrichtung bekommen habe.
(Habe mir inzwischen ein altes Fire Tablet hergerichtet.)
Jup, sollte der Grund gewesen sein. Sorry! Ist inzwischen wieder online. Grund war eine Überlastung des Hosts seitens des Hosters.
Funktioniert das gut mit dem Fire Tablet? Sollte ich auch mal versuchen, total vergessen, dass ich ja auch so nen Teil habe :D
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
Es tut.
Ist sicher nicht die eleganteste Methode.
Mit Torque habe ich das Problem, dass hin und wieder etwas hängt. Bin mir nicht sicher, ob das an Torque oder dem Dongle liegt.
IONIQ "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona "Pummel" 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 "Schneeweißchen" seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Zero SR/F (demnächst)

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

USER_AVATAR
read
Mein erster Eindruck von der App:
Die Einrichtung ist etwas holperig aber geht unterm Strich recht fix, wenn man weiß was man tut. Torque und EVNotify behindern sich allerdings gegenseitig, wie es scheint. Man kann also nur eine der beiden Apps laufen lassen.
Die Benachrichtigung über Telegram ist pragmatisch und nützlich.

Was mir fehlt:
Ich würde gern wissen, wie der Stand aktuell ist. Also ein /status wäre schön, was mir dann den letzten ermittelten Wert ausgibt.

Fazit:
Die App stopft ein ärgerliches Loch beim IONIQ.
Aber sie ist nur ein Workaround und keine echte Lösung, da die Rumsteckerei mit dem Dongle nervig ist.
IONIQ "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona "Pummel" 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 "Schneeweißchen" seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Zero SR/F (demnächst)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag