Geht der Trend jetzt doch in Richtung Wasserstoff?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Geht der Trend jetzt doch in Richtung Wasserstoff?

Jossle
  • Beiträge: 196
  • Registriert: Mi 26. Apr 2017, 16:09
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Was ist daran häßlich oder häßlicher als heute, wenn es weniger Lärm und Gestank gibt? Aber letztlich ist natürlich die Frage ob wir auch in Zukunft in unsem Denken weiter alles dem Autoverkehr unterordnen wollen. Ich könnte mir an dieser Stelle auch einen Spielplatz, ein schönes Gebäude oder ein Cafe oder einen Garten vorstellen, in dem sich Menschen und nicht Autos treffen. Aber für die Zwischenzeit ist das gezeigte Modell sicher besser als das aktuelle.
Seit dem 07.11.17 mit dem Ioniq unterwegs :D
Anzeige

Re: Geht der Trend jetzt doch in Richtung Wasserstoff?

USER_AVATAR
  • EVduck
  • Beiträge: 2250
  • Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Ist genauso häßlich wie die 'Spargel' der Windkraftwerke. Braunkohlekraftwerke hingegen sind ja soooo hübsch.

PS.: Wer die Ironie findet, darf sie behalten.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeuge: Zoe Intens perlweiß 125.000km; Zoe Limited Titanium 1.000km

Re: Geht der Trend jetzt doch in Richtung Wasserstoff?

USER_AVATAR
  • EVduck
  • Beiträge: 2250
  • Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
motion hat geschrieben: Also lassen wir das. Bevor man den Tankprozess als zu laut abstempelt, sollte man erst was gegen die Roller-, Moped- und Motorradfahrer (insbesondere 2 Takter) unternehmen, die nachts ganze Straßenzüge belästigen und somit die Nachtruhe stören.
Die sind aber irgendwann, meist recht schnell, weg, die Tankstelle bleibt da. (Oder auch nicht, wenn mit dem H2 was schief geht :mrgreen: :twisted: )
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeuge: Zoe Intens perlweiß 125.000km; Zoe Limited Titanium 1.000km

Re: Geht der Trend jetzt doch in Richtung Wasserstoff?

motion
read
Ach die fahren hin und her, die hört man noch durchs ganze Dorf. Vor allem weil nicht wenige ihre Abgasanlage manipulieren.
EVduck hat geschrieben:Ist genauso häßlich wie die 'Spargel' der Windkraftwerke. Braunkohlekraftwerke hingegen sind ja soooo hübsch.

PS.: Wer die Ironie findet, darf sie behalten.
Wieso Ironie? Alles hässlich. Aber ich akzeptiere Windkraft, bin kein Gegener sondern ein Befürworter dieser. Allerdings in Off-Shore Parks.

Und zum Gefahrengut. Überall wo hohe Energiedichten vorhanden sind, ist Gefahr im Spiel.
Bei flüssigen und gasförmigen Kraftstoffen, aber auch bei Akkumulatoren.

Re: Geht der Trend jetzt doch in Richtung Wasserstoff?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13874
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 879 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
motion hat geschrieben:Wir können uns auch an Kleinigkeiten aufhängen. Ich finde es z.B. nicht ästhetisch, wenn es in Zukunft im Stadtkern so aussehen wird. Es sieht hässlich aus.

Bild
Wirklich hässlich, wenn so viele Autos da rumstehen! Wären es wenigstens hübsche Oldtimer... :lol: Oder findest Du etwa die Parkuhren hässlich?

Oder leidest Du unter Herpetophobie?
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Geht der Trend jetzt doch in Richtung Wasserstoff?

Abbadon
  • Beiträge: 106
  • Registriert: So 30. Apr 2017, 21:39
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Hier ein paar Bilder von der H2 Tankstelle am Flughafen Stuttgart.
Schon ein bisschen Aufwand für 2 Zapfsäulen. Leider konnte ich keine Betankung sehen, da kein Auto kam....
Ich kann nun verstehen warum so ein Teil ne Millionen Euro kostest.

Ich habe 200m weiter die 4 150kw Ultralader mit meinem Ioniq ausprobiert. BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk
Seit 5/17 Hyundai Ioniq Platinum Silver vom Sangl

Re: Geht der Trend jetzt doch in Richtung Wasserstoff?

Ecano
  • Beiträge: 851
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
  • Wohnort: Reiskirchen
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Es ist doch der größte Unsinn, solche Mammutinstallationen für den Individualverkehr überhaupt in Betracht zu ziehen.

Oder geht es nur um das Abschöpfen von Fördertöpfen? :?

Dieser Aufwand rechnet sich doch nie und würde das Tanken unbezahlbar machen, wenn es denn ohne Steuergelder realisiert würde.

Beim ÖPNV mit wenigen zentralen Tanken könnte ich mir hingegen solch eine Lösung schon vorstellen. Wobei da auch die vollständige Elektrifizierung von Bahnstrecken sicher auch die energetisch bessere Lösung wäre.
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018
e-up! "UNITED", bestellt am 27.8.2020, erhalten am ??

Re: Geht der Trend jetzt doch in Richtung Wasserstoff?

Helfried
read
Nun lasst die Leute doch machen. Nicht jede Forschung geht gleich voll in die richtige Richtung. Nach Akkus forscht man schon seit 100 Jahren, und erst jetzt gehen Erfolg versprechende, zarte Pflänzchen auf. Und mit Steuergeldern wird wohl seit einiger Zeit genug anderer Missbrauch getrieben, da darf die Technik schon auch ein wenig davon abbekommen. :)

Das mit dem lästigen Quietschen und Pfeifen, Fauchen und Dampfen beim Wasserstoff Tanken wird man wohl auch noch in den Griff bekommen.

Re: Geht der Trend jetzt doch in Richtung Wasserstoff?

Ecano
  • Beiträge: 851
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
  • Wohnort: Reiskirchen
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Ja, ich lasse sie ja machen :)

Ich habe nur die Befürchtung, dass wir uns wieder mal verzetteln und den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen.
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018
e-up! "UNITED", bestellt am 27.8.2020, erhalten am ??

Re: Geht der Trend jetzt doch in Richtung Wasserstoff?

USER_AVATAR
read
Nicht mal die Materialpaarung der Rosette des Manometers und deren Befestigungsschrauben bekommen sie auf die Reihe, aber dass die Wasserstofftankstelle sicher ist, darauf können wir uns verlassen, ja? >;->
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag