Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

Kellergeist2
  • Beiträge: 655
  • Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:00
  • Wohnort: DE-49716 Meppen
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
hwinterb hat geschrieben: Nun aber bitte nur "fair" Kaffee aus der Region ohne weltweiten Transport der Bohnen [...]
Wo ist denn hier in der Region die nächste Kaffee-Plantage? ;-)
Gruß, Kellergeist2
Tesla Model S 85
Anzeige

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

hwinterb
  • Beiträge: 117
  • Registriert: Fr 20. Dez 2019, 08:58
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Das hängt nur davon ab wo das "hier" ist - im Internet gibt es eben kein einziges "hier", das ist erst Mal global ortsunabhängig.

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14405
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1369 Mal
  • Danke erhalten: 268 Mal
read
Und was hat das mit dem Thema zu tun?
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

AlKo
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Sa 10. Aug 2019, 17:13
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hatte gestern ein lustiges Erlebnis an ner kostenlosen Ladestation am Skigebiet Speikboden in Südtirol.

Ich parke meinen Smart Eq rückwärts zur Ladestation ein. Ein VW Hybrid steht daneben. Ich steige aus und ein Herr kommt auf mich zu und sagt, zeigend auf das Elektroladeplatzschild "Guardi, solo elettriche" (Übersetzung: schauen sie, nur elektrische). Daruafhin ich trocken, und innerlich schmunzelnd: "Guardi lei!" Er nicht verstehend zeigt nochmals aufs Schild und ich wiederhole mich nochmals, diese Mal wirklich schmunzelnd. Dann geht ihm ein Licht auf, zeigt auf den Smart und fragt: Elettrica? Ich nicke, er weiss nicht mehr was sagen und geht zurück zu seinem Hybriden. Daraufhin hole ich meine fünfjährige Tochter aus dem Auto, die natürlich sofort anfängt zu quasseln. Der Herr von vorhin hört das natürlich und merkt, dass ich vom Ort bin; bei unserem Dialekt schwerlich zu überhören, kommt nochmals auf mich zu und wünscht uns einen schönen Skitag. Dieses Mal in Deutsch. Nach einer kurzen Konversation gehen wir wieder getrennte Wege.

Schon lustig was man so an Ladestationen alles erlebt, dagegen stinken herkömmliche Ladestationen für Stinkefahrzeuge echt ab.

Wünsche allen noch ein erfolgreiches und elektrifiziertes neues Jahr.

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

joe.rg
  • Beiträge: 196
  • Registriert: Sa 9. Jun 2018, 22:45
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Beim Friseur:

F: Denken Sie, das wird was mit E-Autos?
Ich: Ich denke schon. Viele fahren schon damit. Die Verkäufe steigen.
F: Ich glaub da nicht dran. Das wird nichts.
I: Warum?
F: Wir haben uns letztes Jahr erst ein Auto gekauft.
I: Das können Sie doch weiter fahren.
F: Das hört wieder auf mit den E-Autos. Die kauft keiner. Wir würden keins kaufen.
I: Weil Sie gerade ein Auto gekauft haben?
F: Genau. Wir können ja nicht ständig Geld für ein neues Auto ausgeben.
I: ...
Das neue Buch: 101 Dinge, die man über E-Autos wissen muss -> ISBN: 9783956130700

Ioniq / Kona - Nur noch elektrisch unterwegs. Kein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor mehr in Haushalt.

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

Horse
  • Beiträge: 654
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 20:38
  • Hat sich bedankt: 927 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
- Ein indiskutables ko-Argument. :mrgreen: Dann wird es ja genauso wenig was mit (weiteren) Verbrennern.

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

joe.rg
  • Beiträge: 196
  • Registriert: Sa 9. Jun 2018, 22:45
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Je länger man sein E-Auto fährt, desto krasser nimmt man die Autos der Nachbarn wahr. Jetzt in der kälteren Jahreszeit hört man morgens mit einem Kopfschütteln zu, wie die kalten Diesel-Motoren gestartet werden. Die Wagen müssen dann natürlich noch etwas auf dem Stellplatz laufen gelassen werden, damit der Motor warm wird. Das gute Stück soll ja geschont werden, damit man ihn noch lange fahren kann.

Wie sich das für mich anhört? Etwa so: https://www.youtube.com/watch?v=Uz0wEvDrpFU

Die verschiedenen Lokomotiven in dem Video geben einen Eindruck davon, wie sich hier bei uns auf dem Land die alten Opel und Benz anhören. :D
Das neue Buch: 101 Dinge, die man über E-Autos wissen muss -> ISBN: 9783956130700

Ioniq / Kona - Nur noch elektrisch unterwegs. Kein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor mehr in Haushalt.

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14405
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1369 Mal
  • Danke erhalten: 268 Mal
read
Auch sonst laufen die Motoren im Stand häufig munter weiter. Ich weise die Leute dann immer darauf hin mit der Geste "Motor aus" und ernte meistens Verwunderung. Meistens machen sie ihn dann doch aus, einige Wenige sogar mit dankbarer Geste, die Meisten sind aber einfach nur genervt (sch... Umwelt...). Nur wenige Halsstarrige lassen den Verpester an.

Die Reaktion hängt natürlich auch sehr von meinem Gesichtsausdruck ab. Wie man sich bettet, so schallt es halt heraus. Oder Einfallspinsel gleich Ausfallspinsel.

Als Radler an der Ampel kann ich auch feststellen, dass vielleicht Einer von 5 Verpestern eine Start-Stop-Automatik hat, die nicht vom Fahrer deaktiviert wurde. Punktuell erfreulich, aber nach über 30 Jahren Start-Stop-Automatik ein Zeichen für viel zu billigen Sprit.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

USER_AVATAR
  • Häns
  • Beiträge: 195
  • Registriert: Di 15. Okt 2019, 21:24
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
"Pöh! Kann ich auch!" dachte sich einer und machte aus seinem Kona EV folgendes:



:D
Corsa-e Edition 2020

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

joe.rg
  • Beiträge: 196
  • Registriert: Sa 9. Jun 2018, 22:45
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Ich denke wenn schon ein Sound generiert werden soll, ist nur ein Warnton für Elektroautos der Richtige.
Einer der die Fußgänger entsprechend vorwarnt, auf das was kommt vorbereitet.
Der sie zur Seite weichen lässt, den Weg frei macht.
Der nicht nur bei Fußgängern hilft, der auch dem Verbrenner seinen Platz in der Hierarchie unmissverständlich klar macht.

Ein Sound den jeder kennt.

Das Kreischen eines imperialen Tie-Fighters: https://www.youtube.com/watch?v=-iGk7MT_0R0

:D
Das neue Buch: 101 Dinge, die man über E-Autos wissen muss -> ISBN: 9783956130700

Ioniq / Kona - Nur noch elektrisch unterwegs. Kein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor mehr in Haushalt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag