Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

kirovchanin
read
aiahaumx hat geschrieben:
Nur echt mit dem Deppenaccent.
Deppenkomma noch dazu.

Sehr schön, dass sich jemand so stark für das Grundwasser engagiert. Zettel für Elektroautos sind besitmmt nur ein kleiner Teil seines Engagements.

Bestimmt ruft er auch zum Boykott von Avocados auf: https://globalmagazin.com/themen/natur/ ... undwasser/
Ich stelle mir da schöne Zettel am Avocado-Regal im Supermarkt vor.

Insgesamt also sehr erfreulich, dass sich jemand so um die Umwelt sorgt. Nicht mal die Grünen scheinen ihm grün genug zu sein.
Anzeige

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

UliK-51
  • Beiträge: 1260
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 320 Mal
  • Danke erhalten: 172 Mal
read
kirovchanin hat geschrieben:
Sehr schön, dass sich jemand so stark für das Grundwasser engagiert. Zettel für Elektroautos sind besitmmt nur ein kleiner Teil seines Engagements.

Insgesamt also sehr erfreulich, dass sich jemand so um die Umwelt sorgt.
Ob er aber auch so weit zu denken in der Lage ist, daß seine Zettel'opfer' diese Zettel umgehend in die Umwelt schmeißen?

Lies mal meine Signatur. :-)
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

Helfried
read

Wiese hat geschrieben:Meine Tochter hat mir dieses Photo geschickt. Der Zettel hing an einer Zoe
War der Zettel innen oder außen?

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 2013
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 146 Mal
  • Danke erhalten: 175 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
Wiese hat geschrieben:Meine Tochter hat mir dieses Photo geschickt. Der Zettel hing an einer Zoe
War der Zettel innen oder außen?
Hast Du den Scheibenwischer innen?
Seit Oktober 2018 mit einem roten Leaf ZE1 Acenta im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

kirovchanin
read
UliK-51 hat geschrieben: [
Ob er aber auch so weit zu denken in der Lage ist, daß seine Zettel'opfer' diese Zettel umgehend in die Umwelt schmeißen?
Ich hätte den Zettel aufgehoben und ihn mir ins Büro gehängt oder dem nächsten Verbrenner, der eine Ladesäule blockiert, unter den Scheibenwischer geklemmt :D

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

Chris089
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Di 12. Nov 2019, 09:37
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hallo Zusammen,

bin neu hier im Forum angemeldet, lese aber ich glaube mittlerweile seit 1 1/2 Jahren fleißig mit.

Mir fällt auch noch eine nette Geschichte ein, ich hatte im September einen I3s zum Probe fahren über Nacht zu hause.

Ich habe gerade meinen Eltern ein bisschen erklärt wie der I3s so ist, ein bisschen Überzeugungsarbeit geleistet um wenigstens
meinen Eltern., die blöderweise zufällig den ARD Beitrag gesehen haben den Wind aus den segeln zu nehmen :)

In dem Moment in dem wir in der Einfahrt stehen kommt zufällig unsere Nachbarin vorbei, und fragt ob ich ein neues Auto habe,
da sage ich , nein nur zum Probe fahren aber mir gefällt er gut. darauf sagt sie, damit kommst du aber nicht weit :D als ich dann sagte das ich überall in Deutschland hinkomme solange es in Deutschland Strom gibt sagte sie ja aber nicht nach Berlin, in einem Stück.

Ich habe sie dann gefragt was ich in Berlin soll wenn ich in München wohne und Arbeite, Ratlosigkeit und leicht verlegen düst sie ab und sagt nichts mehr.


grüße

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

kirovchanin
read
Chris089 hat geschrieben: als ich dann sagte das ich überall in Deutschland hinkomme solange es in Deutschland Strom gibt sagte sie ja aber nicht nach Berlin, in einem Stück.
Noch bessere Antwort wäre gewesen: "Ich komme überall in einem Stück hin, solange ich keinen Unfall habe, der mich in mehrere Stücke zerfetzt.".

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

Chris089
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Di 12. Nov 2019, 09:37
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
ja danach fallen einem dann oft noch bessere antworten ein, aber für den moment fragt man sich wie engstirnig man denken kann
nur um sich einzureden das Elektro nichts für einen ist :)

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

USER_AVATAR
  • Mo72
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Sa 13. Jul 2019, 17:33
  • Wohnort: Illertissen
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Neulich beim Pizzaessen während der Ladeweile. Wir kriegen das Gespräch am Nachbartisch mit: man unterhält sich dort über Ausgaben (also auf gut Deutsch: "Wohin verschwindet DEIN Weihnachtsgeld dieses Jahr?") und ein Mädel jammert über die hohe Werkstattrechnung, die sie bezahlen darf wegen des fälligen Zahnriemen-Wechsels incl. Wasserpumpe.

Einer am Tisch (mit einem C-Zero, hab ich aussteigen sehen, der stand direkt neben meiner Zoe) bemerkt daraufhin, dass sein Motor zum Glück nicht so viele anfällige Teile hat, quasi kaum mehr was drin. Wie meiner ja auch.

Giftige Antwort des Zahnriemen-Mädels: "Ja, wegen dir verlieren die in der Werkstatt alle ihre Jobs, weil man da ja nix mehr reparieren muss!"

Erstaunter Blick des C-Zero-Mannes, dann nimmt er gelassen einen Bissen von seiner Pizza und bemerkt: "Komisch, in meiner Werkstatt sind die alle froh über Elektroautos. Für die benötigen die Leute besondere Schulungen. Das Autohaus fördert und finanziert die Schulungen, und wenn sie die haben, bezahlt der Chef sie sogar besser. Und er entlässt nicht, sondern stellt zusätzliche Leute ein."

Hut ab vor dieser ruhigen Haltung. Die junge Zahnriemen-Göre wusste jedenfalls keine Antwort darauf, und ich musste mir ein fettes Grinsen verkneifen. :D
Seit 28.08.2019 Zoe ZE40 R110 Limited in Zirkon-Blau!

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

Graustein
  • Beiträge: 782
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 19:56
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
So ist es. Erst meckern dass man viel bezahlen muss, dann sind einem die MA ja egal, am liebsten würde man gar nix zahlen auch wenn dann alle arbeitslos wären.. Aber wehe wer anders muss das nicht machen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag