Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

menu
Benutzeravatar
    c2j2
    Beiträge: 1251
    Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
    Wohnort: Allensbach/Bodensee
    Hat sich bedankt: 61 Mal
    Danke erhalten: 70 Mal
folder Fr 12. Jul 2019, 10:25
Mein Körper könnte jetzt Sprüche liefern nach Abgabe des Urlaubs-Leihwagens Kia Primavera (glaube ich, Klein(st)wagen), Schaltgetriebe und Gasloch beim Anfahren... Keine Energierückgewinnung beim Bremsen, Anfahren am Berg,... Absolute Steinzeit.

Ich weiß, ich vergleiche Äpfel mit Birnen, aber trotzdem:

Mann, Leute, freue ich mich auf den Leaf!

/ot
Seit 12. Oktober 2018 mit einem roten Leaf im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE
Anzeige

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

menu
Helfried
folder Mi 17. Jul 2019, 12:40
Verkabelt.jpg
Grins, eben fiel mir auf, wie die Dame das Kabel seltsam zusammenrollt in dem Werbespot zu Wiens 1000 Ladepunkten.
Sie wird ihr Kostüm beschmutzen, aber sonst alles ok... :)

https://www.tanke-wienenergie.at/1000-ladestellen/ (bei ca. 1'15)

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

menu
Benutzeravatar
folder Mi 17. Jul 2019, 13:38
Ich habe vor einiger Zeit mal einen Zoe Fahrer beobachtet der sich erst Arbeitshandschuhe anzog (die er im Kofferraum parat hatte) um dann damit das Kabel nach beendeter Ladung abzustecken und aufzurollen.
War wohl ein Hygienefreak... :)

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

menu
Helfried
folder Mi 17. Jul 2019, 15:12
Übrigens, habe ich zu sagen vergessen, von vorne sieht die Dame souveräner aus als mit der Verkabelung. :)

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

menu
Xochipilli
    Beiträge: 46
    Registriert: Mi 9. Jan 2019, 21:04
    Hat sich bedankt: 17 Mal
    Danke erhalten: 19 Mal
folder Fr 19. Jul 2019, 22:47
Helfried hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 12:40
Verkabelt.jpgGrins, eben fiel mir auf, wie die Dame das Kabel seltsam zusammenrollt in dem Werbespot zu Wiens 1000 Ladepunkten.
Sie wird ihr Kostüm beschmutzen, aber sonst alles ok... :)

https://www.tanke-wienenergie.at/1000-ladestellen/ (bei ca. 1'15)
Nene! Schon mal etwas von Bondage gehört?!

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

menu
Casamatteo
    Beiträge: 418
    Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
    Hat sich bedankt: 88 Mal
    Danke erhalten: 63 Mal
folder So 21. Jul 2019, 21:10
drilling hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 13:38
Ich habe vor einiger Zeit mal einen Zoe Fahrer beobachtet der sich erst Arbeitshandschuhe anzog (die er im Kofferraum parat hatte) um dann damit das Kabel nach beendeter Ladung abzustecken und aufzurollen.
War wohl ein Hygienefreak... :)
Ich benutze schon seit Jahren beim Gastanken die dabei "vorgeschriebenen" Arbeitshandschuhe, zumal es im Winter ziemlich kalt sein kann und man minutenlang den Totmannschalter betätigen muss.
Das Ladekabel handhabe ich ebenfalls mit Handschuhen, weil es draußen am Boden rumliegt, bzw. im Beifahrerfußraum.
Smart Fortwo 451 Electric Drive 22kW EZ 03/2013 42300km

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

menu
Benutzeravatar
folder So 21. Jul 2019, 21:47
Casamatteo hat geschrieben:
So 21. Jul 2019, 21:10
Das Ladekabel handhabe ich ebenfalls mit Handschuhen, weil es draußen am Boden rumliegt, bzw. im Beifahrerfußraum.
Ach dann warst du das? :)

Edit: ok sehe gerade das du einen Smart fährst, also wohl nicht.

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

menu
Helfried
folder Mo 29. Jul 2019, 21:56
Hihi, heute ist mir der Nachbar durch "die halbe Stadt" nachgefahren, und ich hab ihn nicht mal erkannt. Bin immer zügig weg gefahren, er ist mit dem fossilen Auto bemüht hinterher gehechelt. Ich dachte mir nichts dabei und glaubte, er fährt mir gerne nach, weil ich einen guten Sinn für die jeweils schnellste Spur habe. :)
Erst als die Sonne günstig stand und sein Gesicht beleuchtete, erkannte ich im Rückspiegel den Nachbarn, woraufhin ich dann den Rest der Strecke mehr brav gefahren bin.

Beim Aussteigen zuletzt teilte er mir seine helle Begeisterung über die Performance meines E-Autos mit. Ich glaube, er möchte jetzt auch eines.

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

menu
UliK-51
    Beiträge: 723
    Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
    Hat sich bedankt: 91 Mal
    Danke erhalten: 63 Mal
folder Di 30. Jul 2019, 09:44
Soso, unerlaubtes Autorennen.... ;-)
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

menu
Helfried
folder Di 30. Jul 2019, 10:11
Und zuvor war auch noch eine nette Geschichte. Ich inspiziere eine neue Ladesäule, parke mich vor ihr ein, nur schnell zum Foto Machen ohne anzustecken, steige mit Grausen aus und frage mich, wie ich da ein Foto machen soll (voll das Abbruchviertel).

Da ruft ein altes Mütterl, oben aus dem Fenster hängend

"Do wern's ohgschleppt!"

Ich, sie zuerst akustisch nicht ganz verstanden, "Hah?"

"Ohgschleppt wern's! Is grod gestan scho passiert!"

Ich habe mich schmunzelnd und höflich bedankt. Funktioniert die Abschlepperei also bei mir im Dorf immer noch gut...
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag