Auto-Lobby: Diesel-Verbot schadet Klimaschutz

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Auto-Lobby: Diesel-Verbot schadet Klimaschutz

menu
nokasch
    Beiträge: 119
    Registriert: Do 26. Jan 2017, 20:43
folder Mi 5. Apr 2017, 14:45
Eine seltsame Logik vertritt hier der VDA-Chef Wissmann, nachzulesen in der FAZ
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/u ... 58544.html
Immerhin: Man erfährt darin, daß der Ausstoß an klimaschädlichem Kohlendioxd auf 127 g/km gestiegen ist, weil die bösen Kunden den Diesel nicht mehr mögen, dafür umso lieber sportliche Geländewagen. Schon allein diese Schöpfung: "sportliche Geländewagen". Schwachsinn! Das braucht eigentlich wirklich niemand, es sei denn, um das gekränkte Ego durch Protz im Verkehr wieder aufzubauen.
Und die armen Hersteller können "den Umschwung in die Elektromobilität ohne die Erlöse aus dem Verkauf von Dieselautos nicht schaffen" (wie sollte das angesichts der mickrigen Milliönchen für die Entwicklungskosten durch den Staat auch möglich sein, nicht wahr?) :lol:
Aber positiv kann man im Artikel bemerken: Den Herstellern geht mittlerweile der A... auf Grundeis angesichts einer Entwicklung, die in unserem Land verschlafen wurde. :evil:
Anzeige

Re: Auto-Lobby: Diesel-Verbot schadet Klimaschutz

menu
Rudi L
folder Mi 5. Apr 2017, 14:51
In folgendem Punkt gebe ich ihm recht

„Wir können uns nicht - wie das mancher außerhalb der Branche meint - einfach aus einer Antriebsart verabschieden“, unterstrich Wissmann. „Diese Industrie ist kein Staatsbetrieb, der trotz ständiger Verluste immer wieder frisches Geld erhält.“

auch das macht Sinn

Statt Fahrverboten schlug Wissmann vor, den Verkehr flüssiger zu machen, indem vermehrt die grüne Welle eingeführt werde. „Das verhindert Staus, wirkt auf den gesamten Pkw-Bestand und bringt die Emissionen deutlich nach unten.“

Re: Auto-Lobby: Diesel-Verbot schadet Klimaschutz

menu
Benutzeravatar
    Wolfgang VX-1
    Beiträge: 698
    Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
    Wohnort: Bielefeld
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mi 5. Apr 2017, 14:53
Solche Lobbyarbeit muss ja sogar zu einer Pro-Diesel-Einigkeit bei roten und grünen Ministerpräsidenten geführt haben - ich fasse es nicht. :(
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal ... 6fe48.html
72.500 KM Vectrix VX-1 09/2011-09/2018, 75.000 KM Nissan Leaf seit 04/2015, 15.000 KM Passat GTE seit 07/2018 und 4.000 KM Zero DSR seit 08/2018

Re: Auto-Lobby: Diesel-Verbot schadet Klimaschutz

menu
Benutzeravatar
    Tho
    Beiträge: 7232
    Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
    Wohnort: Drebach/Erzgebirge
    Danke erhalten: 3 Mal
    Website
folder Mi 5. Apr 2017, 14:55
Rudi L hat geschrieben: „Diese Industrie ist kein Staatsbetrieb, der trotz ständiger Verluste immer wieder frisches Geld erhält.“
Öhm, wir war das gleich mit Opel vor einigen Jahren? Da ist doch genau selbiges geschehen... :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Auto-Lobby: Diesel-Verbot schadet Klimaschutz

menu
Benutzeravatar
folder Mi 5. Apr 2017, 14:56
Ich schäme mich schon lange dafür, dass dieser Ex-CDU-Politiker Wissmann aus meinem Wahlkreis kommt.
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >116.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour

Re: Auto-Lobby: Diesel-Verbot schadet Klimaschutz

menu
Benutzeravatar
    Tho
    Beiträge: 7232
    Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
    Wohnort: Drebach/Erzgebirge
    Danke erhalten: 3 Mal
    Website
folder Mi 5. Apr 2017, 14:57
Make Diesel great again 2.0: :lol:

Erst: Kauft Diesel. Weil Diesel ist sauber. -> Hat nicht geklappt.
Jetzt: Kauft diesel, ist zwar nicht sauber, schafft aber Arbeit. -> Ob das klappt?
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Auto-Lobby: Diesel-Verbot schadet Klimaschutz

menu
Benutzeravatar
folder Mi 5. Apr 2017, 14:59
Zitat: "Das braucht eigentlich wirklich niemand, es sei denn.........."

Doch....von der Benziner-Industrie abhängige Lobbyisten brauchen das !!!

Re: Auto-Lobby: Diesel-Verbot schadet Klimaschutz

menu
Benutzeravatar
    Vanellus
    Beiträge: 1693
    Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
    Wohnort: Schleswig-Holstein
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mi 5. Apr 2017, 15:20
Wir können uns nicht einfach aus einer Antriebsart verabschieden ...
Man hätte auch vor rund 8-10 Jahren anfangen können, zu überlegen, wie man den Umstieg intelligent und gesund für die Firma schafft. Nissan, Renault, von Tesla ganz zu schweigen (ok, da war es kein Umstieg) haben vor zehn Jahren damit angefangen. Aber das "Umparken im Kopf" ist bei unseren Wirtschaftslenkern nicht so ausgeprägt. Das hat was von einer Wanderdüne. Siehe Nokia, Kodak und andere. Da hätte ich von deutschen Auto-CEOs mehr erwartet.

VW verklagt jetzt die Deutsche Umwelthilfe, sie soll die Behauptung unterlassen, dass ihre umgerüsteten Diesel-Pkw immer noch das 3-4fache des zulässigen an Stickoxiden emittieren. Vorher war es doch bis zum 8fachen.
Das hat sich VW hoffentlich gut überlegt. Wenn ein Gericht das zurückweist, hat VW ein größeres Problem als vorher. Ich gehe auch davon, dass die DUH sich bei der Publikation der Messergebnisse genau überlegt hat, dass das einer gerichtlichen Überprüfung standhält.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß

Re: Auto-Lobby: Diesel-Verbot schadet Klimaschutz

menu
Rudi L
folder Mi 5. Apr 2017, 15:34
Der Chef der DUH trommelt ja gerne laut und auf anderen rum, nutzt aber sehr häufig das Flugzeug. Noch so ein Pharisäer, Wasser predigen aber Wein trinken. Nebenbei verdient der Verein Geld mit dubiosen Abmahnungen.

Das brauchen wir als letztes in diesem Land.

Re: Auto-Lobby: Diesel-Verbot schadet Klimaschutz

menu
Benutzeravatar
    Deef
    Beiträge: 913
    Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
    Wohnort: nördlich von Freiburg
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mi 5. Apr 2017, 15:42
Der Wissmann war auch schon Verkehrsminister. Immer nur solche Typen auf diesem wichtigen Posten. Selber Schuld Wähler.
Leaf 2.Zero (Mr. Black) und Japanleaf (Mr. White - 85 tsd km, 10 Balken), beide von Schaller aus Landsberg.T4 Diesel für den Urlaub und den Hänger
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag