Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema Öl/Abgasemissionen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema Öl/Abgasemissionen

USER_AVATAR
read
Verlässliche Freunde: Das Kanzleramt unterstützt die beim Dieselbetrug immer weiter in Bedrängnis geratene Autobauer treu.
https://www.zeit.de/2019/18/automobilin ... mw-daimler
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema Öl/Abgasemissionen

USER_AVATAR
  • Smartpanel
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 219 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
In diesem Thread soll ja nicht diskutiert werden, ich möchte nur kurz den Beitrag von emobilfoo zwei Beitrage vorher gerade rücken:

BEV: Strommix-D 2018: 470g/kWh, mal 17kWh/100km = 8kg CO2/100km (=80g/km)
Diesel: 5L/100km, mal 0,85kg/L, mal 44/14 = 13,4kg CO2/100km (=134g/km)
(1mol CO2= 44g, 1mol "H-C-H" als zugehöriger Abschnitt der langen Kohlenwasserstoffkette =14g)
H2-Fahrzeug: 1kg H2/100km, mal 65kWh/kg in der Elektrolyse+Komprimierung = 30kg CO2/100km (=300g/km)

Also stößt ein BEV knapp halb so viel CO2 pro km aus wie ein Dieselfahrzeug, und ca. ein Viertel eines H2-Fahrzeuges

Strommix-D 2030: voraussichlich ca. 300g/kWh am Ende der BEV-Nutzungszeit = nur noch ca. 5kg CO2/100km mit dem BEV.
Das BEV wird im Laufe seiner Nutzungszeit also immer sauberer.
Der Diesel immer dreckiger, mit allmählichem Versagen des eingebauten Harnstoff-Chemielabors und des Rußfilters auch bei sonstigen Emissionen.

(Offtopic-Ende)
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch - awattar (.de) variabler Strompreis - WP 5kWth
PV-Tankstelle 10kWp - Jedes 300Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema Öl/Abgasemissionen

Odanez
  • Beiträge: 4153
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 452 Mal
read
Jetzt hat Spiegel auch gemerkt, was schon seit Jahren eigentlich jedem ins Gesicht gestarrt hat, oh Überraschung, der Diesel Golf ist schlechter für das Klima als der Benziner Golf https://www.spiegel.de/auto/aktuell/vw- ... 65968.html
Verkauft: 2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 81%, 86.000km
Für den Übergang: 2004 Skoda Octavia Kombi 1.6
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema Öl/Abgasemissionen

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2099
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
Neues Urteil: VW muss auch Touareg mit Sechszylinder-Diesel zurücknehmen

Der Diesel-Skandal dreht sich vor allem um den berüchtigten EA189-Motor. Doch auch große Sechszylinder-Diesel von VW, Audi und Porsche sind betroffen. Nach Informationen von FOCUS Online hat erstmals ein Gericht in Hannover die Rückgabe eines V6 TDI ermöglicht.

In dem Urteil des Landgerichts Hannover, das FOCUS Online vorliegt, wird Volkswagen dazu angewiesen, einen VW Touareg 3.0 TDI zurückzunehmen und dem Kläger dafür 46.850 Euro zuzüglich Zinsen zu erstatten. Zum erstenmal habe damit - ausgerechnet an einem Gericht im VW-Stammland Niedersachsen - der Besitzer eines Dreiliter-Diesel Recht bekommen, sagt Rechtsanwalt Marco Rogert, der den Kläger vertrat.

Der Touareg war im März 2018 von VW zurückgerufen worden, weil der EA897 evo-Sechszylinder-Dieselmotor (Abgasnorm Euro 6) mit einer Betrugssoftware des Konzerns versehen war. Das Gericht geht davon aus, dass der Kläger "sittenwidrig geschädigt" wurde und VW dabei vorsätzlich gehandelt habe. Es liege ein "hohes Maß an Skrupellosigkeit" vor und dem Kläger sein ein "erheblicher Schaden" entstanden.

https://www.focus.de/auto/news/abgas-sk ... 38572.html
1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model S, 3, X oder Y
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema Öl/Abgasemissionen

USER_AVATAR
read
Moin,
als DAV Mitglied bekomme ich regelmäßig die "Panorama". Da muss ich heute doch tatsächlich einen Artikel zum Co2-Ausstoss von e-Autos lesen, der mir die Nackenhaare hochstehen lässt, siehe hier ab Seite 5 https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q ... GSdBbZKUiB

Vielleicht habt ihr auch mal Lust, der Redaktion unter dav-panorama@alpenverein.de dazu etwas mitzuteilen. Ich habe die Lektüre der letzten Fraunhoferstudie oder die Informationen des Bundesumweltamtes empfohlen.

Viele Grüße

Ebi
Golf GTE seit 8.2018 - steht zum Verkauf
Tesla M3 SR+ seit 3.2020
Hyundai Kona e-Kong 64kWh seit 10.2020

Mein Tesla Referral Link

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema Öl/Abgasemissionen

Odanez
  • Beiträge: 4153
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 452 Mal
read
GTE_Ebi hat geschrieben: Moin,
als DAV Mitglied bekomme ich regelmäßig die "Panorama". Da muss ich heute doch tatsächlich einen Artikel zum Co2-Ausstoss von e-Autos lesen, der mir die Nackenhaare hochstehen lässt, siehe hier ab Seite 5 https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q ... GSdBbZKUiB

Vielleicht habt ihr auch mal Lust, der Redaktion unter dav-panorama@alpenverein.de dazu etwas mitzuteilen. Ich habe die Lektüre der letzten Fraunhoferstudie oder die Informationen des Bundesumweltamtes empfohlen.

Viele Grüße

Ebi
So, die sagen also, dass der Diesel 99g CO2/km ausstößt, das sind bei 2,84kg/l ein Verbrauch von 3,49l/100km. Das schafft keiner. Auch sind 10g CO2/km bei der Bereitstellung, von denen die ausgehen auch sehr optimistisch, die Wahrheit liegt eher im Bereich 15-20g CO2/km.
Beim Stromer rechnen die mit 105g CO2/km, bei einem 450g/kWh im Strommix aktuell also ein Verbrauch von 23,33kWh/100km, wenn man alle Ladeverluste und Netzverluste mit berechnet. Das sind Tesla Model S Größenordnungen. Dazu kommt, dass nach 200.000km der Strommix sauberer wird, und wir dann bei vielleicht 300g/kWh liegen. Wenigstens gehen die von 4,5t CO2 für einen Akku mit 500km Reichweite aus, das stimmt auch halbwegs.
Somit haben die sich haushoch disqualifiziert
Verkauft: 2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 81%, 86.000km
Für den Übergang: 2004 Skoda Octavia Kombi 1.6
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema Öl/Abgasemissionen

Odanez
  • Beiträge: 4153
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 452 Mal
read
eine Doku über den Ölboom in den USA von arte https://www.youtube.com/watch?v=4SmvS5rTjYM
Verkauft: 2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 81%, 86.000km
Für den Übergang: 2004 Skoda Octavia Kombi 1.6
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema Öl/Abgasemissionen

USER_AVATAR
  • Smartpanel
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 219 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Im Realtest:
Stickoxidausstoß bei Porsche acht Mal höher als Grenzwert
Quelle: spiegel.de

"... Der Porsche Cayenne mit dem Motor EA897evo und der Euronorm 6, für den maximal ein NOx-Ausstoß von 80 mg/km erlaubt ist, stößt mit 340 Milligramm das 4,2-fache des Grenzwertes aus. Im Sportmodus stößt das Fahrzeug bei gleicher Fahrweise und gleichen Randbedingungen zudem fast doppelt so viel NOx aus wie im normalen Fahrmodus. ..."
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch - awattar (.de) variabler Strompreis - WP 5kWth
PV-Tankstelle 10kWp - Jedes 300Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema Öl/Abgasemissionen

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2099
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
Wie Bundesregierung und Autokonzerne trickreich Autokäufer bei Spritverbrauch und CO2-Emissionen täuschen und gegen EU-Recht verstoßen

Autokonzerne und Kfz-Handel täuschen Neuwagenkunden systematisch mit schöngerechneten Spritverbräuchen und CO2-Emissionen beim Autokauf – Erst mit dem Kfz-Steuerbescheid erfährt der Kunde die offiziellen, in der Regel weit höheren Werte – Bundeswirtschaftsministerium verzögert seit Jahren auf Druck der Autokonzerne die Umstellung der Verbrauchsangaben auf den seit dem 1. September 2018 vorgeschriebenen neuen Prüfzyklus WLTP – Deutsche Umwelthilfe fordert Bundesregierung auf, die entsprechende Rechtsverordnung sofort EU-konform anzupassen, sodass die Verbraucher realistischere Angaben erhalten

https://www.duh.de/presse/pressemitteil ... onen-taeu/
1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model S, 3, X oder Y
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema Öl/Abgasemissionen

USER_AVATAR
  • Smartpanel
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 219 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Trifft gerade noch den Threadtitel, daher hier zur Vervollständigung:
Klimaprämie statt CO2-Steuer

"... Es ist an der Zeit, endlich die Suppe einer verfehlten Politik auszulöffeln. Allerdings muss man der Öffentlichkeit dabei endlich reinen Wein einschenken. Denn die CO2-Bepreisung ist keine steuerpolitische Melkmaschine, sondern eine längst überfällige Steuer-Wahrheit, bei dem Klimaschutz den Stellenwert bekommt, den er längst haben sollte: Es geht darum klimakostengerecht fossile Energien teuer und nachhaltige Energien billig zu machen. Diese neue Preiswahrheit wird eher für die Besserverdienenden spürbar, entlastet aber vor allem Geringverdiener. ..."

Bitte hierzu hier in der Linksammlung keine Diskussionen, diese werden in den Nebenthreads bereits heftig ausgetragen.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch - awattar (.de) variabler Strompreis - WP 5kWth
PV-Tankstelle 10kWp - Jedes 300Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile