Elektroauto - der lautlose Killer | EILMELDUNG

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Elektroauto - der lautlose Killer | EILMELDUNG

menu
Mei
    Beiträge: 2000
    Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Sa 26. Nov 2016, 19:21
Ihr seid wohl keine Motorradfahrer......
Anzeige

Re: Elektroauto - der lautlose Killer | EILMELDUNG

menu
Benutzeravatar
    tomas-b
    Beiträge: 782
    Registriert: Di 25. Okt 2016, 19:41
    Wohnort: Zossen (Dabendorf)
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Website
folder Sa 26. Nov 2016, 19:26
E-Autos absichtlich mit Lärmquellen versehen kann doch nicht ernsthaft der Weg sein... Auch an die lautlosen Autos wird sich die Gesellschaft gewöhnen. Oder es greift halt auch hier die Evolutionstheorie: Wer sich nicht anpassen kann oder will, stirbt aus... ;)

Und zum lauten Motorrad-Auspuff:
Der rettet garantiert keine Leben sondern ist nur nervig bis extrem belastend.
Den Schall der Quakbüchsen hört man eh nur hinter dem Krad, aber wahrscheinlich werden auch nur deshalb weniger Motorradfahrer durch Auffahrunfälle getötet... Ja-Nee, is klar...^^
Zuletzt geändert von tomas-b am Sa 26. Nov 2016, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)

Re: Elektroauto - der lautlose Killer | EILMELDUNG

menu
novalek
folder Sa 26. Nov 2016, 19:27
Bevor das Thema ganz versandet - es geht ja nicht um ein permanentes DudelDröhnen, sondern dann wenn man es für notwendig hält.
Natürlich hilft der On-Board-Sound nicht immer - Opa-Oma laufen auf einer Straße ohne Bordstein (Fußgängerbereich farbiges Pflaster). Ich komme von hinten in 10km/h Schleichtempo - Opa erschrickt und klatsch als Beschützer von seinem Mädchen heftig aufs Autodach ... der hat sein Hörgerät abgeschaltet.

Re: Elektroauto - der lautlose Killer | EILMELDUNG

menu
Helfried
    Beiträge: 10079
    Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26
    Hat sich bedankt: 60 Mal
    Danke erhalten: 51 Mal
folder Sa 26. Nov 2016, 19:46
Mei hat geschrieben:Ihr seid wohl keine Motorradfahrer......
Dummes Argument. Erstens wird das wohl der Autofahrer besser wissen, ob er Motorräder hört und zweitens weiß das ein Blinder, dass die Lautstärke von Motorrädern eher auf dümmlichen Fahrstil schließen lässt und weniger auf ein langes Leben.

Ich fahre zwar selber Motorrad, aber mit Auspuffprolos habe ich es nicht so.

Re: Elektroauto - der lautlose Killer | EILMELDUNG

menu
Mei
    Beiträge: 2000
    Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Sa 26. Nov 2016, 19:51
Helfried hat geschrieben:...Ich fahre zwar selber Motorrad, ............
BMW ist kein Motorrad....

Re: Elektroauto - der lautlose Killer | EILMELDUNG

menu
Benutzeravatar
    Taxi-Stromer
    Beiträge: 1668
    Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
    Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 37 Mal
folder Sa 26. Nov 2016, 21:31
Mei hat geschrieben:Ihr seid wohl keine Motorradfahrer......
Falsch, (vermutlich) junger Mann! :roll:

Raser und Lärmterroristen sind keine echten Motorradfahrer, sie bedienen sich des Motorrades um ihre Persönlichkeitsstörung auszuleben und bringen die echten Biker nur in Verruf! :evil:
(sagt Einer mit 33 Jahren/200.000 Kilometern Motorraderfahrung!)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 94.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 13.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)

Re: Elektroauto - der lautlose Killer | EILMELDUNG

menu
Mei
    Beiträge: 2000
    Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Sa 26. Nov 2016, 21:33
du fährst dann wohl Harley....

Re: Elektroauto - der lautlose Killer | EILMELDUNG

menu
Benutzeravatar
    Taxi-Stromer
    Beiträge: 1668
    Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
    Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 37 Mal
folder Sa 26. Nov 2016, 22:28
Fast.... :lol:
tmp_21159-Drei_Pacific_Coasts_l1135045950.jpg
Aber eine Harley war bei unseren Touren zum Nordkap, nach Schottland, Irland, Spanien, Portugal und noch viele andere europäische Länder, auch dabei.... :)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 94.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 13.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)

Re: Elektroauto - der lautlose Killer | EILMELDUNG

menu
Benutzeravatar
    Alex1
    Beiträge: 12064
    Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
    Wohnort: Unterfranken
    Hat sich bedankt: 159 Mal
    Danke erhalten: 45 Mal
folder Sa 26. Nov 2016, 22:29
Mei hat geschrieben:
harlem24 hat geschrieben:@Mei
Bei Motorrädern ist es erwiesen, dass laute Auspuff nur nerven aber sicherlich keine Leben retten.....
Motorradfahrer werden oft von KFZ Fahrern übersehen.
Lauter Auspuff hilft da.
Jadoch, haben wir verstanden! Aber es rettet höchstens das Leben des Krawallmachers. Dafür gefährdet es die Leben der Anwohner. Verkehrslärm tötet, das weiß man schon lange. Und da geht es nicht um 3-4.000 Menschen pro Jahr in D, sondern um zehn- bis hunderttausende.

Es gibt inzwischen ganze Täler, die nicht mehr lebenswert sind, weil die Motorradfahrer sie dauerhaft mit grenzwertüberschreitendem Lärm bedenken.
Herzliche Grüße
Alex
Zoes seit 04/14 106.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging

Re: Elektroauto - der lautlose Killer | EILMELDUNG

menu
Benutzeravatar
    Alex1
    Beiträge: 12064
    Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
    Wohnort: Unterfranken
    Hat sich bedankt: 159 Mal
    Danke erhalten: 45 Mal
folder Sa 26. Nov 2016, 22:39
novalek hat geschrieben:Bevor das Thema ganz versandet - es geht ja nicht um ein permanentes DudelDröhnen, sondern dann wenn man es für notwendig hält.
Natürlich hilft der On-Board-Sound nicht immer - Opa-Oma laufen auf einer Straße ohne Bordstein (Fußgängerbereich farbiges Pflaster). Ich komme von hinten in 10km/h Schleichtempo - Opa erschrickt und klatsch als Beschützer von seinem Mädchen heftig aufs Autodach ... der hat sein Hörgerät abgeschaltet.
Leute, die schlecht hören, schauen sich eher um.

Ich habe das Problem nie mit den Alten, sondern eher mit den Jungen, die mit Stöpseln im Ohr und Bildschirm vor dem gesenkten Blick mitten auf der Straße laufen.

Das Krasseste war, als ein Übergang über eine 4-spurige Straße wegen kommender Feuerwehr mit vollem Gelärme völlig leer war. Fast völlig leer. Ein Mädchen lief - Ohren mit Musik verstopft und Blick aufs Smartfon - ungerührt trotz aller Rufer und Gestikulierer völlig allein auf die leere Straße und zwang die Feuerwehr zu einem waghalsigen Ausweichmanöver.
Herzliche Grüße
Alex
Zoes seit 04/14 106.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag