Österreich: Grünes Kennzeichen für Elektrofahrzeuge

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Österreich: Grünes Kennzeichen für Elektrofahrzeuge

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Also nach dem Update des Kennzeichens fiel mir sofort auf dass die Reichweite im Vergleich zum Vormonat. um bestimmt 10% gestiegen ist. Auch die Waermepumpe kommt jetzt schneller auf Touren und beim segeln hat man spuerbar weniger Luftwiderstand. Selbst bei vollem Akku sind jetzt 7-10kW Reku-Leistung moeglich. Und mir fiel auf dass die Zaehne nachts ueber etwas weisser werden.

Nein natuerlich nicht. Aber hey, ich finds positiv auch wenn sich der Nutzen vorerst in Grenzen haelt. Ich begruesse dass das Kennzeichen wirklich nur fuer BEVs ist, und nicht fuer Verbrenner-Luxus-SUVs mit Alibielektrik.
Anzeige

Re: Österreich: Grünes Kennzeichen für Elektrofahrzeuge

Fotowolf
  • Beiträge: 496
  • Registriert: Do 1. Jan 2015, 20:22
  • Wohnort: Schörfling, Österreich
  • Hat sich bedankt: 154 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
mmm hat geschrieben:Das Grün wirkt "gewöhnungsbedürftig" bis "fällt gar nicht auf". Je nach Lichtverhältnis ist das schon sehr verschieden!
Dem kann ich nur zustimmen. Bei Bewölkung und etwas Abstand wirkt es fast schwarz. Bei hellerem Licht wird es deutlich grün. Eine hellere Farbe war wegen der Blitzerfotos nicht möglich, wurde den Mitarbeitern der Zulassungsstelle bei einer Schulung erklärt.
Ich habe es heute abgeholt. Bei meiner Zulassungsstelle in Vöcklabruck war ich der erste mit E-Auto Kennzeichen.
KennzeichenGruen.JPG
Die oben beschriebenen Verbesserungen der Fahreigenschaften konnte ich in der Kürze noch nicht testen... ;-) :lol:
ZOE ZE40 Q90 Intens Atacama-Rot seit März 2017 (75.000 km) | ZOE Intens Q210 von Jänner 2015 bis 2.12.2016 (33.500 km)

Re: Österreich: Grünes Kennzeichen für Elektrofahrzeuge

DELHA
  • Beiträge: 337
  • Registriert: So 20. Dez 2015, 17:26
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Grünes Kennzeichen für E-Autos?
Dateianhänge
IMG_6060.JPG
EU lässt grüssen!

Re: Österreich: Grünes Kennzeichen für Elektrofahrzeuge

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Fotowolf hat geschrieben: Die oben beschriebenen Verbesserungen der Fahreigenschaften konnte ich in der Kürze noch nicht testen... ;-) :lol:
Warts ab, das Ding bleicht sogar die Zaehne im Schlaf!

Re: Österreich: Grünes Kennzeichen für Elektrofahrzeuge

USER_AVATAR
  • golfsierra
  • Beiträge: 588
  • Registriert: Fr 12. Apr 2013, 20:04
  • Wohnort: Linz, Österreich
read
Falls wer Informationen zum "blauen deutschen Elektroautopickerl" in Verbindung mit den österreichischen Elektroauto-Kennzeichen benötigt: http://www.gefunden.at/das-blaue-elektr ... utschland/
S 70D

Re: Österreich: Grünes Kennzeichen für Elektrofahrzeuge

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Danke! Zwar immer noch seltsam mit deren Regeln, aber immerhin.

Re: Österreich: Grünes Kennzeichen für Elektrofahrzeuge

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3902
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Übrigens kann man in Klosterneuburg jetzt gratis parken mit dem grünen Kennzeichen (90 Minuten).

Re: Österreich: Grünes Kennzeichen für Elektrofahrzeuge

USER_AVATAR
  • golfsierra
  • Beiträge: 588
  • Registriert: Fr 12. Apr 2013, 20:04
  • Wohnort: Linz, Österreich
read
Zoelibat hat geschrieben:Übrigens kann man in Klosterneuburg jetzt gratis parken mit dem grünen Kennzeichen (90 Minuten).
Quelle?
S 70D

Re: Österreich: Grünes Kennzeichen für Elektrofahrzeuge

Helfried
read
golfsierra hat geschrieben:Quelle?
Zoelibat ist einer unserer Elektrogurus aus der Praxis.
Der IST die Quelle! ;)

Re: Österreich: Grünes Kennzeichen für Elektrofahrzeuge

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3902
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
golfsierra hat geschrieben: Quelle?
Quelle ist Facebook Account von ELLA. Die haben einen Beitrag von einem gewissen Leopold Spitzbart geteilt. Dürfte ein Mitglied des Gemeinderates sein.

Der schreibt "90 Minuten Gratisparken für Elektroautos wurde mehrheitlich beschlossen".

Edit: Leopold Spitzbart ist ein Gemeinderat a.D.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag