Geschwindigkeitsbegrenzung Lärmschutz

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Geschwindigkeitsbegrenzung Lärmschutz

zoe1220
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mo 14. Dez 2020, 18:27
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Eine Befreiung vom Tempolimit macht sicher nicht in jedem Fall Sinn, aber was spricht beispielsweise gegen eine Befreiung beim nächtlichen Lärmschutz. Da sind weniger Autos unterwegs und das sollte ein Überholen ermöglichen. Fälschlich geblitzte E-Autos werden durch das "E" im Kennzeichen aussortiert. Fertich.
Anzeige

Re: Geschwindigkeitsbegrenzung Lärmschutz

Ladesaeule
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
nur leider haben die PlugIn's auch ein 'E'...
3/2017-6/2020 Zoe 40kWh

seit 7/2020 e-Soul 64kWh
seit 12/2020 e-Up! 32kWh

Re: Geschwindigkeitsbegrenzung Lärmschutz

USER_AVATAR
  • i3sPio
  • Beiträge: 160
  • Registriert: So 8. Dez 2019, 10:47
  • Wohnort: Raum Bodensee/Oberschwaben
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Was es noch schwieriger machen würde: Die älteren BEV haben auch nicht alle ein "E" im Kennzeichen.
i3s 120 Ah, Erstwagen seit 06/2019, ABL eMH1 Wallbox 11 kW
Polestar 2 LRDM bestellt

Re: Geschwindigkeitsbegrenzung Lärmschutz

Nachbars Lumpi
  • Beiträge: 903
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 291 Mal
read
Wenn man es mit dem Emog Verkehrsschild (Auto mit Stecker) beschildert ist die Sache klar. Kein E, kein schneller Fahren. Genauso wie an Ladesaeulen, bei denen der Parkplatz die mit selbigen Zusatzschild ausgestattet ist.
&Charge: Online shoppen und kostenlos das Auto aufladen. https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZGZRKM

Re: Geschwindigkeitsbegrenzung Lärmschutz

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
zoe1220 hat geschrieben: Eine Befreiung vom Tempolimit macht sicher nicht in jedem Fall Sinn, aber was spricht beispielsweise gegen eine Befreiung beim nächtlichen Lärmschutz. Da sind weniger Autos unterwegs und das sollte ein Überholen ermöglichen. Fälschlich geblitzte E-Autos werden durch das "E" im Kennzeichen aussortiert. Fertich.
Gerade beim Überholen (also über 50 km/h) sind eAutos leider nicht mehr leiser als Verpester. Der Lärmschutzgedanke greift also nur innerorts. Und da kann es kein gesplittetes Tempolimit gegen, weil es da vor allem um die Gefährdung geht. Und die ist ja bei eAutos gleich.

Wenn schon, dann sollte man Bahn und ÖPNV stärken. Klappt bloß nicht mit der GroKo.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Geschwindigkeitsbegrenzung Lärmschutz

geka
  • Beiträge: 660
  • Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 260 Mal
read
Bin der Meinung, dass erst mit E-Autos das 30er Limit Sinn macht.
Kein Dreck raus blasen und wenig Lärm.
So soll es sein.
Ist doch ein gutes Gefühl, dass man den Anrainern an der Straße nicht mehr gesundheitlich schadet.
Habe selber 20 Jahre an einer stark befahrenen Gemeindestraße gelebt.
Da weiß man Ruhe zu schätzen.
Ph2 Zoe 50 Zen 135 + CCS + Winterpaket; gebaut 24/11/2020, übernommen 10/12/2020

Re: Geschwindigkeitsbegrenzung Lärmschutz

Xochipilli
  • Beiträge: 547
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 21:04
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 609 Mal
  • Danke erhalten: 346 Mal
read
In Berlin gibt es zahlreichen "Tempo-30"-Begrenzungen, von 22 Uhr bis 6 Uhr, mit dem Zusatzschild "Lärmschutz".
Offen gesagt verstehe ich auch nicht, weshalb ich mich mit meiner Zoe daran halten soll.Wenn ich der Vorschrift gemäss nicht schneller als 30 km/h fahre, so ertönt zusätzlich die Fussgängerwarnung. Na, super Lärmschutz!!

Vor wenigen Wochen wurde ich aber nachts um 22:30 geblitzt. Ich war mit 38 km/h durch die einsame nächtliche Strasse gerast! Das E-Kennzeichen hat mir nichts genützt. Ich habe die 15 € als wohltätige Spende in die klamme Stadtkasse angesehen.
Zoe50 mit AHK,
e-Smart als Dienstauto,
private Wallbox,

Re: Geschwindigkeitsbegrenzung Lärmschutz

electic going
  • Beiträge: 2533
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 111 Mal
  • Danke erhalten: 453 Mal
read
Interessanter Thread: Bei E-Autos endet wohl die Gleichheit und einige wollen gleicher sein.

Re: Geschwindigkeitsbegrenzung Lärmschutz

Xochipilli
  • Beiträge: 547
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 21:04
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 609 Mal
  • Danke erhalten: 346 Mal
read
Was heisst da "Gleichheit"?
Selbstverständlich gibt es Ungleichheiten, auch Unterschiede genannt. Einer der wichtigen Unterschiede zwischen Verbrennern und Stromern ist der Geräuschpegel. Indem ich E-KFZ fahre, trage ich andauernd dazu bei, dass es in unseren lärmgeplagten Städten leiser wird - ein Vorteil von dem alle etwas haben. Aber warum ich Tempo-30 fahren soll (exakt genommen: höchstens - eher weniger!) verstehe ich nicht, wenn mein E-Auto dann lauter ist als wenn es ohne Fussgängerwarnung fährt.
Zoe50 mit AHK,
e-Smart als Dienstauto,
private Wallbox,

Re: Geschwindigkeitsbegrenzung Lärmschutz

USER_AVATAR
read
geka hat geschrieben: Ist doch ein gutes Gefühl, dass man den Anrainern an der Straße nicht mehr gesundheitlich schadet.
Habe selber 20 Jahre an einer stark befahrenen Gemeindestraße gelebt.
Da weiß man Ruhe zu schätzen.
Finde ich auch gut - in dem Zusammenhang möchte jedoch alle Zoe Fahrer bitten, nicht diese extrem lauten "sphärischen Klänge" als Soundeffekt auszuwählen, die höre ich durch das Schlafzimmerfenster.
Seit 30 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag