Wie ist eure Meinung zum Navi?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Wie ist eure Meinung zum Navi?

peterrle
  • Beiträge: 646
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 11:50
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 265 Mal
read
West-Ost hat geschrieben:
peterrle hat geschrieben:
motobo hat geschrieben: Habe ich was falsch gemacht? Weiß jemand die Lösung?
Du hast nichts falsch gemacht. Zumindest nicht bei der Bedienung.

Kurzfristige Lösung: Entweder manuell vorplanen (ABRP) oder anderes Auto vom anderen Hersteller kaufen.

Langfristig kann man auf OTA Updates hoffen. Wenn ich mir aber überlege, dass ID3 Fahrer mit diesem Softwaremüll schon seit einem Jahr gequält werden, hege ich da keine große Hoffnung auf kurzfristige oder auch nur mittelfristige Besserung.
ID.3 Nutzer werden mit der aktuellsten Software seit ca. März 2021 "gequält" und die ersten Auslieferungen mit unterzeichneter Zusatzvereinbarung für die Anerkennung von lückenhafter Software sowie Ausgleich durch Goodies fanden Mitte September 2020 statt, insofern bitte: mitnichten "seit einem Jahr"...
Gut, dann werden sie seit 8+ Monaten gequält.


Der Enyaq fährt toll, aber Infotainment & Navi sind eine Katastrophe. Im aktuellen Zustand kann man keine Langstrecke damit fahren, ohne vorher am Handy zu planen. Immerhin funktioniert das Navi mit seinem mickrigen Funktionsumfang, was man vom Entertainment nicht behaupten kann.
Darüber darf ich mich aber nicht aufregen, weil ich mir das schon gedacht hatte und deswegen nicht bestellt.

Aber der tolle 13" Bildschirm funktioniert auch nur, wenn man ihn nicht benutzt. Wenn man ein bisschen damit rumspielt, oder auch zwischen verschiedenen Musikquellen mehrfach umschaltet, hängt sich das Teil regelmäßig auf. Gestern z.b. kam urplötzlich unterwegs nur noch ein ohrenbetäubendes Dauerbrummen aus den Lautsprechern.
VW eGolf 300 11/2019 -> 09/2020
Skoda Enyaq 80 05/2021 -> ?
Anzeige

Re: Wie ist eure Meinung zum Navi?

motobo
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Fr 29. Sep 2017, 13:36
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Fortsetzung meines Beitrages vom 24.05.2021:
Bin heute zum nächstgelegenen Skoda-Händler gefahren, weil ich einen schlimmen Servicefall zu melden habe :)
Einer der beiden Nüppel im Fahrerfußraum, der die Fußmatte hält, ist bei mir gebrochen.
Ich dachte mir - lass da mal eine Kundenkartei / Kundenblatt anlegten und schildere auch den Vorfall vom letzten Samstag.
Man hat mich sehr freundlich dort aufgenommen, obwohl das Fzg. woanders erworben wurde. Der Nüppel wurde als Garantiefall aufgenommen. Es wurde Nachschau gehalten, ob irgendwelche Arbeiten seitens der Werkstatt/ von Skoda hinterlegt vorgenommen werden müssen - das nein.
Dann wurde der Fehlerspeicher ausgelesen. Auch dort wurde nichts abgelegt. Dazu muss man wissen, dass es Fehler gibt, die sofort wieder vom System gelöscht werden, und eben die, die abgelegt/ gespeichert werden. Es war also nichts und ich warte mal ab, was Skoda mir auf meine Anfrage hin antwortet. Wenn das irgend eine "Relevanzstufe" erreicht, werde ich es hier kommunizieren.

Re: Wie ist eure Meinung zum Navi?

motobo
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Fr 29. Sep 2017, 13:36
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Fortsetzung meines obigen Beitrages vom 26.05.2021:
Zu dem "Reichweitenfehler" habe ich von Skoda noch keine Antwort. Ich kann aber hinzufügen, dass ich nun das rote Batteriesymbol genauer benennen kann. Es handelt sich ganz genau um die Form, die den Ladezustand des gekoppelten Handys anzeigt - nur eben rot umrandet und innen "leer" - nicht farblich ausgefüllt.
Zu dem Problemchen mit dem gebrochenen Fußmattenhalter habe ich über den Händler eine Nachricht von Skoda erhalten: "Das ist Gewalteinwirkung und kein Garantiefall."
Das bedeutet übersetzt, dass ich selbst den Defekt herbeigeführt haben soll!
Das ist natürlich eine glatte Lüge. Und wer guckt schon bei Fzg.-Übernahme unter die Fußmatte im Fahrerraum? Also ich nicht.
Und so bleibe ich auf diesem kleinen, aber leicht übel erscheinenden Problemchen hängen. Man kommt nämlich nicht einfach so an die Stelle heran, um das Unterteil des Halters (Position ist unterm Teppichboden) zu positionieren. Wunderbar.
Der Enyaq ist mein erster Skoda und im Gegensatz zum Auto ist der Support/ Service schon jetzt mein "Freund". Wenn das so weiter geht ... also nee, auch der Bereich muss stimmen!

Re: Wie ist eure Meinung zum Navi?

Gun76
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Mi 23. Sep 2020, 12:20
  • Hat sich bedankt: 335 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Kurz meine Erfahrungen mit dem Navi nach etwas mehr als einer Woche Nutzung:
Das Navi ist besser geworden, als die Skoda Generation von 2018, die wir vorher hatten, die noch versuchte Staus mit TMC zu erkennen/umfahren.
Allerdings ist es noch meilenweit von der Routenberechnung und Verkehrsberücksichtigung von Google Maps entfernt und die Ladeplanung von ABRP wird bei weitem nicht erreicht.

Da ich die Integration des Navis (HUD / AR etc.) weiter nutzen möchte, gehe ich aktuell den Weg, dass ich die Route im ABRP plane und dann mit dem Skoda Navi zu einzelnen Ladeparks navigiere. Hat bisher ganz gut geklappt.

Zu den größeren Ladeparks, die auf regelmäßigen Strecken günstig liegen, habe ich im Skoda Navi Favoriten eingerichtet.

Wie sind Eure Erfahrungen bzw. habt ihr "Best Practices" für mich, wie Ihr die Navigation vorbereitet / durchführt?

Danke Euch.
Enyaq iV 80 in black-magic
Design Loft, Proteus Silber, Convenience B, Klima B, Family B, Fahrerassistenz P, Infotainment P, Licht und Sicht B, WP, EPD, GN, SAh, 125 kW

Bestellt: 22.09.2020 - Auslieferung: 20.05.2021

Re: Wie ist eure Meinung zum Navi?

enyaq_fan
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Sa 3. Okt 2020, 09:20
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Mal was ganz anderes:

Bei allen Navis, die ich bisher hatte, wurde die Höhe über Meeresspiegel angezeigt.
Im Enyaq kann ich diese Information nicht finden!

Bin ich zu blöd oder gibt es tatsächlich keine Höhenangabe?

Re: Wie ist eure Meinung zum Navi?

West-Ost
read
Es gibt derzeit keine Höhenangabe.

Re: Wie ist eure Meinung zum Navi?

USER_AVATAR
read
Ein Like für die Info @West-Ost : Trotzdem Schade: Die Daten sind ja alle vorhanden
ID.3 1st reserviert - Enyaq iV 80 am 4.11.2020 bestellt | Übergabe 20.5.2021
PV 1: 5,94 seit 2004 | PV 2: 15,1 seit 2012 | WP: Ochsner GMLW 14 plus

Re: Wie ist eure Meinung zum Navi?

Fuchshuber
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Sa 17. Apr 2021, 15:17
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
enyaq_fan hat geschrieben: Mal was ganz anderes:

Bei allen Navis, die ich bisher hatte, wurde die Höhe über Meeresspiegel angezeigt.
Im Enyaq kann ich diese Information nicht finden!

Bin ich zu blöd oder gibt es tatsächlich keine Höhenangabe?
Darf ich fragen, was du mit der Höheninformation bewerkstelligen willst?

Re: Wie ist eure Meinung zum Navi?

Kubiac
  • Beiträge: 154
  • Registriert: Do 22. Mär 2018, 08:38
  • Hat sich bedankt: 532 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
Beispielsweise um das Höhenprofil der Strecke ab- und den Verbrauch für die Rückfahrt einschätzen zu können. Dafür nutzte ich die Angabe in der Navikarte des e-Golfs.
Enyaq iV 60 (05/2021)
e-up! Style (10/2020)
e-Golf 300 (12/2018 - 04/2021)
PV 8.96 kWp mit Kostal WR, Überschussladung mit Wallbe eco 2.0 gesteuert durch evcc

Re: Wie ist eure Meinung zum Navi?

Kubiac
  • Beiträge: 154
  • Registriert: Do 22. Mär 2018, 08:38
  • Hat sich bedankt: 532 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
Der Q4 e-tron zeigt die Höhe an. Und macht so einige andere Sachen deutlich besser als seine Konzernbrüder.

https://youtu.be/IshPMULlZOk

Eindeutig erfolgt die Differenzierung der eigentlich gleichen Autos über die Software. Ich hatte nicht erwartet, dass das gleich von Beginn an so deutlich sichtbar sein wird.
Enyaq iV 60 (05/2021)
e-up! Style (10/2020)
e-Golf 300 (12/2018 - 04/2021)
PV 8.96 kWp mit Kostal WR, Überschussladung mit Wallbe eco 2.0 gesteuert durch evcc
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag