Autobahn-Reichweitenangst

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Autobahn-Reichweitenangst

yxrondo
  • Beiträge: 715
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Verstehe dein Problem nicht.
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 02/21 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw
Anzeige

Re: Autobahn-Reichweitenangst

USER_AVATAR
read
West-Ost hat geschrieben: ...hier noch mal die Ladezeitenübersicht, sofern noch nicht bekannt
Weil ich mir grad die technischen Daten im Konfigurator angeschaut hab - da steht für den 60er folgendes:
Ladedauer 50 kW (DC) 5-80 % SOC : 55 Min.
Ladedauer 100 kW (DC) 5-80 % SOC : 42 Min
Das wären "nur" 13min Unterschied. In der abgebildeten Tabelle ist der Unterschied deutlich größer. Wo kommen die Daten her?
seit 05/2018: e-Golf (190) + KEBA P30 (22kW) Wallbox --- seit 2012: 8,3 kWp PV
Verbrauch ab Zähler: Bild

Skoda Enyaq unter Beobachtung - Warte auf Probefahrt...

Re: Autobahn-Reichweitenangst

USER_AVATAR
read
E-Auto-Tester hat geschrieben: Ladedauer 50 kW (DC) 5-80 % SOC : 55 Min.
Ladedauer 100 kW (DC) 5-80 % SOC : 42 Min
Das wären "nur" 13min Unterschied. In der abgebildeten Tabelle ist der Unterschied deutlich größer. Wo kommen die Daten her?
Jetzt muss ich mich kurz selbst zitieren. In der Tabelle von West-Ost ist die Ladedauer von 10-80% angegeben - was aber die Sache nicht besser macht. Die Ladedauer mit 100kW ist dadurch plausibel, die für 50kW dagegen weicht sehr stark ab - 10-80 dauert länger als 5-80?

Und weil es mich noch interessiert hat, hab ich beim 80er auch nachgeschaut:

Ladedauer 50 kW (DC) 5-80 % SOC : 70 Min.
Ladedauer 125 kW (DC) 5-80 % SOC : 38 Min

Interessant dabei ist, dass der 80er nicht nur einen deutlich größeren Akku hat, sondern auch die Ladezeit für den gleichen Hub kürzer ist. Auch hier weichen die Angaben von der Tabelle vor allem bei der 50kW-Ladung stark ab.
seit 05/2018: e-Golf (190) + KEBA P30 (22kW) Wallbox --- seit 2012: 8,3 kWp PV
Verbrauch ab Zähler: Bild

Skoda Enyaq unter Beobachtung - Warte auf Probefahrt...

Re: Autobahn-Reichweitenangst

USER_AVATAR
  • Enyaqee
  • Beiträge: 54
  • Registriert: Mo 7. Sep 2020, 12:17
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Ein größerer Akku kann mehr Energie abgeben, aber auch mehr Energie aufnehmen bei gleicher Zeit(!) als kleinere Akkus. Hat wohl physikalische Gründe, aber frag mich nicht zu Details... Das wurde mir mal erklärt vor langer Zeit und habs leider wieder vergessen ;)
Skoda Enyaq Anwärter (80er / schwarz / 21"er / Eco-Suite / keine WP / 125kW Laden)
PV Anwärter (7kWp / Stromspeicher)
Bi-Direktionales Laden Anwärter

Re: Autobahn-Reichweitenangst

USER_AVATAR
read
Endgültig wissen wir es erst, wenn Ladekurven vorhanden sind. Als Anhaltspunkt kann man sicher die Ladekurven vom ID.3 nehmen. Oder weiss jemand ob die sich beim Skoda unterscheiden werden?
seit 05/2018: e-Golf (190) + KEBA P30 (22kW) Wallbox --- seit 2012: 8,3 kWp PV
Verbrauch ab Zähler: Bild

Skoda Enyaq unter Beobachtung - Warte auf Probefahrt...

Re: Autobahn-Reichweitenangst

USER_AVATAR
read
E-Auto-Tester hat geschrieben: Und weil es mich noch interessiert hat, hab ich beim 80er auch nachgeschaut:

Ladedauer 50 kW (DC) 5-80 % SOC : 70 Min.
Ladedauer 125 kW (DC) 5-80 % SOC : 38 Min

Interessant dabei ist, dass der 80er nicht nur einen deutlich größeren Akku hat, sondern auch die Ladezeit für den gleichen Hub kürzer ist. Auch hier weichen die Angaben von der Tabelle vor allem bei der 50kW-Ladung stark ab.
bin dann froh dass es bei mir der 80er geworden ist. Bin glaube ich typischer "Reichweitenangst" Mensch und vom Leaf Rapidgate arg gebeutelt.
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: Autobahn-Reichweitenangst

Schaumermal
  • Beiträge: 3088
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
die 125er-Ladekurve gefällt mir auch ganz gut.
Mir ist das nicht ganz so wichtig aber bei meiner besseren Hälfte wird ein rasches Laden während der Urlaubsfahrt die BEV-Akzeptanz erheblich steigern.
Größtes Thema ist allerdings die Farbe.
Dass wir den Lack nur nach Konfigurator-Darstellung auswählen mussten war der absolute Horror.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Autobahn-Reichweitenangst

West-Ost
  • Beiträge: 1722
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1596 Mal
read
E-Auto-Tester hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben: ...hier noch mal die Ladezeitenübersicht, sofern noch nicht bekannt
Weil ich mir grad die technischen Daten im Konfigurator angeschaut hab - da steht für den 60er folgendes:
Ladedauer 50 kW (DC) 5-80 % SOC : 55 Min.
Ladedauer 100 kW (DC) 5-80 % SOC : 42 Min
Das wären "nur" 13min Unterschied. In der abgebildeten Tabelle ist der Unterschied deutlich größer. Wo kommen die Daten her?
Werte von 10-80% stehen doch auch so, ganz ähnlich als **„vorläufige Daten“ auf der Website, verstehe die Verwunderung nicht so ganz...

Die Daten stammen natürlich von Skoda, wer soll sonst gemessen haben?
Dateianhänge
30724D40-31E4-4660-B39A-1DD7C2E3807D.jpeg

Re: Autobahn-Reichweitenangst

USER_AVATAR
read
Der 80er hat halt ne höhere Spannung von Anfang an.
Darum bei gleichen Amps mehr Ladeleistung.
Selbst bei gleichen Amps (zB 125A wie bei 50 kW Ladern) ist das dann mehr...

Dass zwischen 50 (52 netto) und 60 (58 netto) nicht viel um ist, würde mich nicht wundern.

Imho ist der 50er weit mehr kastriert als er sein müsste. Eben das Modell, das eigentlich niemand kaufen will / soll.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Autobahn-Reichweitenangst

T800
  • Beiträge: 2
  • Registriert: So 20. Sep 2020, 14:17
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben: Größtes Thema ist allerdings die Farbe.
Dass wir den Lack nur nach Konfigurator-Darstellung auswählen mussten war der absolute Horror.
Bei uns ebenfalls :)
Netterweise hatte der Händler einige Karoqs / Kodiaqs in infrage kommenden Farben (und Felgen) auf dem Gelände - mit Ausnahme des zahnpastagrünen Arctic irgendwas. Quarzgrau auf regulus-Felge ist es dann geworden.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag