Seltsame „Schnur“ unter dem Ladeboden

Seltsame „Schnur“ unter dem Ladeboden

MikeSeeH
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:20
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo!
31FAB36B-E05D-443A-831B-8B5010903E01.jpeg
Weiß jemand was diese zwei „Schnüre“ mit Metallumwickelung und Plättchen am Ende sind?
Einfach wieder reinstecken oder in die Werkstatt? Der Händler meint es sind „Trockenmesser / Feuchtigkeitsmesser“.

Danke!

MJ21/iV60
Anzeige

Re: Seltsame „Schnur“ unter dem Ladeboden

BurCarD
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Di 5. Sep 2017, 14:59
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Danach habe ich den Freundlichen auch gefragt, ist nur nötig gewesen bei der Fertigung, hat nun keine Funktion mehr. Ich hab's einfach irgendwo unsichtbar weggesteckt.

Re: Seltsame „Schnur“ unter dem Ladeboden

FoG
  • Beiträge: 311
  • Registriert: Sa 20. Mär 2021, 09:20
  • Hat sich bedankt: 173 Mal
  • Danke erhalten: 156 Mal
read
Einfach unten wieder in die kleinen Öffnungen in der Verkleidung reinfummeln! Das sind Feuchtigkeitssensoren, also nicht abschneiden oder rausreißen!

Re: Seltsame „Schnur“ unter dem Ladeboden

MikeSeeH
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:20
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Okay, Danke!

Re: Seltsame „Schnur“ unter dem Ladeboden

SebAlb
  • Beiträge: 118
  • Registriert: So 2. Mai 2021, 19:04
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Vielen Dank. Das wollte ich tatsächlich morgen in der WErkstatt ansprechen da ich mich auch schon gewundert hatte. jetzt kann ich das schon mal abharken. :)
Bild
Skoda Enyaq iV 80

Re: Seltsame „Schnur“ unter dem Ladeboden

wdegolf
  • Beiträge: 287
  • Registriert: So 30. Jul 2017, 11:13
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Wenn sie tatsächlich keine Funktion mehr haben, dann kann man sie sicher abharken

Re: Seltsame „Schnur“ unter dem Ladeboden

USER_AVATAR
read
Der Rechtschreibfehler "abhacken" ist noch verbreiteter, und hätte hier noch rabiatere Folgen. ;)

Re: Seltsame „Schnur“ unter dem Ladeboden

Helfried
read
wdegolf hat geschrieben: Wenn sie tatsächlich keine Funktion mehr haben, dann kann man sie sicher abharken Bild
Wer traut sich? Der eine sagt, die Dinger sind nicht mehr nötig, die andere Hälfte sagt, ja nicht abhacken...

Re: Seltsame „Schnur“ unter dem Ladeboden

MikeSeeH
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:20
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich habe gestopft :)

Re: Seltsame „Schnur“ unter dem Ladeboden

USER_AVATAR
read
Diese Feuchtemesser sind auch im Handy. Die zeigen irreversibel an, wenn das Handy zuviel Feuchtigkeit abbekommen hatte. Dann erlischt die Garantie. Beim Auto könnte ich mir das auch vorstellen. Sicherlich nicht, wenn ich in den See gefahren wäre. Aber offen bei Regen über Nacht und dann geht elektrisch was in die Knie. Dann wird am Seil gezogen und aufs Plättchen geschaut, was so in den Hohlräumen der Karosse los war.
80er Enyaq bestellt in KW12/2021 (26.3.2021). Gebaut wohl Mitte Februar 2022. FIN 408xx. Warte auf Werksauslieferung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag