Eure Empfehlung Enyaq, Id.4 oder Q4

Eure Empfehlung Enyaq, Id.4 oder Q4

Sebastian1980
  • Beiträge: 18
  • Registriert: Do 4. Jun 2020, 10:53
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Liebes Forum,

ich wusste nicht genau wo ich das Thema platziere und habe mir einfach eins der drei Autos ausgesucht, ich hoffe das stößt niemandem auf.
Sonst möchte ich um Entschuldigung bitten.

Mein Arbeitgeber hat Elektroautos mit in den Leasingkatalog aufgenommen und im Prinzip kommt für mich nur eins der Drillinge in Frage, vielleicht könnt Ihr mir ein wenig helfen.
Erstmal als Grenze wegen den Lieferzeiten und erwartbaren Preisanpassungen sollte die Zielkonfiguration unter 58k€ liegen damit ich mir keine Sorgen
um die 0,25% Versteuerung machen muss, hier wird ja die Bruttoliste inkl. Ausstattung einbezogen.
Ein weiteres gesetztes Thema ist Batterie und Motor, ich plane die 82 kWh und den Heckmotor ein.

Das Auto soll für unsere kleine Dreiköpfige Familie auch für Urlaube genutzt werden daher ist die Beladbarkeit sicher ein Thema, der Enyaq steht als großer Bruder naturgemäß über dem Q4 - aber ist das ein relevanter Unterschied?
Da ich täglich 100km im Auto sitze sind für mich Ruhe, Komfort und Assistenzsysteme wichtig. Wie Ihr euch vorstellen könnt bin ich zwischen Düsseldorf und Köln nicht alleine auf der Straße und finde es angenehm wenn der Wagen ohne viel zutun meinerseits mit schwimmt. Gib es hier relevante Unterschiede oder wegen der VW Plattform ist das alles gleich?
Unwichtig sind für mich Farbakzente, sportliches Aussehen, individualisierbares Tagfahrlicht etc. - das einzige was ich bereit bin, im Bereich Design, zu bezahlen ist die Farbe...und vielleicht ein Panoramadach.

Habt Ihr eine kleine Beratung für mich? In vielen Youtube Videos hat der Enyaq mit seinen Brüdern den Boden aufgewischt aber bei uns sind die Leasingfaktoren bei Skoda deutlich schlechter als bei Audi daher komme ich hier nicht vom Preisleistungsgedanken, das kommt bei mir am Ende alles relativ ähnlich aus.
Anzeige

Re: Eure Empfehlung Enyaq, Id.4 oder Q4

USER_AVATAR
read
Mein Gründe für den Enyaq statt dem ID.4:
- mehr Kofferraum
- Lenkrad mit Knöpfen (statt den Sensortasten am Lenkrad)
- Infotainment (Größe und Anordnung)
- Interior (Qualität und Anmutung von Eco-Suite (braunes Leder))

Ansonsten sind die beiden sehr gleich auf für mich. Panorama-Dach hätte ich nur beim ID.4 genommen, da es nur da durchgängig ist.

Audi ist für mich zu spät dran gewesen, aber auch zu teuer...
Skoda Enyaq (80er / schwarz / 21"er / Eco-Suite / keine WP / 125kW Laden)
Wallbox Zappi & PV & Bi-Direktionales Laden Anwärter

Re: Eure Empfehlung Enyaq, Id.4 oder Q4

mobafan
  • Beiträge: 1187
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 137 Mal
read
Enyaqee hat geschrieben: Audi ist für mich zu spät dran gewesen, aber auch zu teuer...
Das ist ja der Witz: Beim Kauf ist Audi der Teuerste, beim Leasing ist Audi dagegen oftmals erstaunlich günstig. Die kalkulieren mit erheblich höheren Restwerten als VW oder gar Skoda.

Kofferraum ist beim Enyaq einiges größer als ID.4 und Q4. Aber ich würde sagen: Schau dir die Fahrzeuge einfach mal in echt an. Möglichst mit Probefahrt. Wenn es um mehr geht als nur die Kofferraumgröße, kann keiner Tipps geben. Außer, dass Panoramadächer so ziemlich das überflüssigste ist, was es gibt - ich würde mir das nie kaufen, habe jetzt das dritte (Gebraucht-) Fahrzeug mit Panoramadach und muss immer den Vorhang vormachen, weil ich von oben durch die Sonne geblendet werde, aber selbst die Aussicht gar nicht nutzen kann. Das können nur die, die hinten sitzen. Die Dinger sind einfach viel zu schwer und zu teuer.

Re: Eure Empfehlung Enyaq, Id.4 oder Q4

Helfried
read
Gefallen dir wirklich alle drei? Ich finde, das gibt es fast nicht. :)
Der Audi sieht beispielsweise schon ein wenig prollig aus, ich muss da immer an CM denken. Der Enyaq ist fesch, könnte aber auch als älterer Diesel durchgehen. Bleibt eigentlich der ID.4, der aber innen vielleicht ein wenig einfach gestaltet ist. Schwierig...

Re: Eure Empfehlung Enyaq, Id.4 oder Q4

USER_AVATAR
read
Da ich mir inzwischen alle 3 angeschaut habe (und auch den Enyaq fahre) - wenn ich mal den Preis außen vor lasse, würde ich (persönlich) den Q4 nehmen.

Unabhängig davon tendiere ich mit einem Nachfolger aber wieder in die Fahrzeugklasse darunter. Hat mir immer gereicht und wird es in Zukunft auch. Ist halt momentan ein "großer" Kompromiss aufgrund der fehlenden Modellvielfalt.
seit 05/2018: VW e-Golf (190) Bild
seit 04/2021: Skoda Enyaq iV60 Bild

Re: Eure Empfehlung Enyaq, Id.4 oder Q4

USER_AVATAR
read
Warum muss es nur immer so groß und schwer wie nur irgend möglich sein ? In der Fahrzeugklasse darunter müsste sich doch auch etwas gut geeignetes finden lassen ?
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Eure Empfehlung Enyaq, Id.4 oder Q4

peterrle
  • Beiträge: 647
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 11:50
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 265 Mal
read
Zeig mir ein Pendant zu einem Golf Variant oder maximal Passat Variant, mit WLTP Reichweite ~500km und AHK.
Preislich wie der Enyaq oder drunter. Von einem Hersteller mit Händlernetz (kein Xinfendong oder so).

Als fetter Kompromiss bleibt stand heute nur der der Enyaq als günstigster Vertreter des MEB.
VW eGolf 300 11/2019 -> 09/2020
Skoda Enyaq 80 05/2021 -> ?

Re: Eure Empfehlung Enyaq, Id.4 oder Q4

Sebastian1980
  • Beiträge: 18
  • Registriert: Do 4. Jun 2020, 10:53
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
mobafan hat geschrieben: [ Außer, dass Panoramadächer so ziemlich das überflüssigste ist, was es gibt - ich würde mir das nie kaufen, habe jetzt das dritte (Gebraucht-) Fahrzeug mit Panoramadach und muss immer den Vorhang vormachen, weil ich von oben durch die Sonne geblendet werde, aber selbst die Aussicht gar nicht nutzen kann. Das können nur die, die hinten sitzen. Die Dinger sind einfach viel zu schwer und zu teuer.
Danke für das Feedback! Ich bin da auch kräftig am zweifeln. Es ist halt irgendwie schick aber vielleicht ohne Mehrwert.

Re: Eure Empfehlung Enyaq, Id.4 oder Q4

Helfried
read
peterrle hat geschrieben: mit WLTP Reichweite ~500km und AHK.
Wo steht was von Anhängerkupplung?
Hohe Reichweite UND schnelles Laden braucht übrigens kein Mensch. Entweder - oder...

Re: Eure Empfehlung Enyaq, Id.4 oder Q4

USER_AVATAR
read
peterrle hat geschrieben: Zeig mir ein Pendant zu einem Golf Variant oder maximal Passat Variant, mit WLTP Reichweite ~500km und AHK.
Preislich wie der Enyaq oder drunter. Von einem Hersteller mit Händlernetz (kein Xinfendong oder so).

Als fetter Kompromiss bleibt stand heute nur der der Enyaq als günstigster Vertreter des MEB.
Natürlich kann man sich seine Anforderungen immer genau passend setzen um das zu rechtfertigen.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag