Skoda Enyaq iV - Probleme & Lösungen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skoda Enyaq iV - Probleme & Lösungen

USER_AVATAR
read
Klar, ich wollte ja auch nur meine Erfahrungen teilen. Keine Kritik an deiner tollen Arbeit hier!
Anzeige

Re: Skoda Enyaq iV - Probleme & Lösungen

SCURRR
  • Beiträge: 178
  • Registriert: Di 27. Okt 2020, 13:36
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
hliebold hat geschrieben: Hallo zusammen,

Ich habe gestern und heute mal etwas mit dem OBD rumprobiert und im Moment so gar kein gutes Gefühl, was den Zustand meines Akkus anbelangt.
Als "maximaler Energiegehalt der Hochvoltbatterie" wurden mir da gestern nur 73kWh angezeigt. Deshalb hab ich heute (ausnahmsweise) mal vollgeladen und geschaut, was der tatsächliche Inhalt so zeigt.

Und die Werte... Naja... 68kWh bei einem Auto, welches 77kWh netto haben sollte, kein Jahr alt ist, 12Tkm gelaufen ist und zu 90% via AC auf maximal 80% geladen wurde (DC und 100% wirklich nur auf wenigen Langstrecken).

Wenn ich die Nettokapazität rechne, komme ich auf 11% Degradation.

Was meint ihr? Fall für die Werkstatt?

Gruß

HendrikScreenshot_2022-06-01-15-37-25-416_com.ovz.carscanner.jpg
Hallo, ich habe meinen Akku letztens bei Aviloo auslesen lassen.
Du darfst die 77 kWh nicht als 100% hernehmen. 100% beim iV80 sind 72 kWh. Der Hersteller gibt zwar netto 77 an aber darin inbegriffen ist ein Puffer, das Balancing und die Alterung des Akkus. Ich füge dir ein Schaubild mit an, was den Aufbau recht gut erklärt. Ich war auch erst sehr verwundert und ein bisschen enttäuscht dass man "nur" 72 nutzen kann.
Dateianhänge
Datei Brutto Netto und tatsächlich nutzbare Energie.pdf
(117.99 KiB) 217-mal heruntergeladen
Glücklicher Skoda Enyaq Besitzer :clap:

Re: Skoda Enyaq iV - Probleme & Lösungen

USER_AVATAR
read
Endlich mal eine plausible Erklärung zu dem Thema. Das deckt sich mit dem, was ich eh schon angenommen hatte. Allerdings scheint die Größe des Pufferbereichs nach allem was wir bisher beobachtet haben, vom BMS flexibel festgelegt zu werden und eher so "zwischen 70 und 77" zu liegen.
Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Skoda Enyaq 80 First Edition

Re: Skoda Enyaq iV - Probleme & Lösungen

USER_AVATAR
read
Danke für die Info.
Rechtlich auf jeden Fall spannend. Ich finde es irreführend, wenn es so wirklich ist, denn ich ging beim Kauf davon aus, dass ich 77 kWh nutzen kann. Es wurde ja als "Netto" ausgewiesen, oder?
Hmm... wurde es wirklich für den Enyaq so ausgewiesen? Das müsste man nochmal checken ;) Macht dann der Begriff "Netto" für Kunden überhaupt noch Sinn?

- Brutto Energie
- Netto Energie
- Nutzbare Energie

Für den Kunden sollten sie also nur die "Nutzbare Energie" angeben, oder?
Skoda Enyaq iV 80
Wallbox Zappi & PV & Bi-Direktionales Laden Anwärter

Re: Skoda Enyaq iV - Probleme & Lösungen

USER_AVATAR
read
Na ja, du kannst die verbleibenden 5 kWh ja nutzen. Die Anzeige ist dann halt nur bereits vorher bei 0 Prozent.

Beim Benzintank wird ja auch immer das gesamte Volumen inkl. Reserve angezeigt.

Re: Skoda Enyaq iV - Probleme & Lösungen

Perr171
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Fr 6. Nov 2020, 12:11
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
SCURRR hat geschrieben:
hliebold hat geschrieben: Hallo zusammen,

Ich habe gestern und heute mal etwas mit dem OBD rumprobiert und im Moment so gar kein gutes Gefühl, was den Zustand meines Akkus anbelangt.
Als "maximaler Energiegehalt der Hochvoltbatterie" wurden mir da gestern nur 73kWh angezeigt. Deshalb hab ich heute (ausnahmsweise) mal vollgeladen und geschaut, was der tatsächliche Inhalt so zeigt.

Und die Werte... Naja... 68kWh bei einem Auto, welches 77kWh netto haben sollte, kein Jahr alt ist, 12Tkm gelaufen ist und zu 90% via AC auf maximal 80% geladen wurde (DC und 100% wirklich nur auf wenigen Langstrecken).

Wenn ich die Nettokapazität rechne, komme ich auf 11% Degradation.

Was meint ihr? Fall für die Werkstatt?

Gruß

HendrikScreenshot_2022-06-01-15-37-25-416_com.ovz.carscanner.jpg
Hallo, ich habe meinen Akku letztens bei Aviloo auslesen lassen.
Du darfst die 77 kWh nicht als 100% hernehmen. 100% beim iV80 sind 72 kWh. Der Hersteller gibt zwar netto 77 an aber darin inbegriffen ist ein Puffer, das Balancing und die Alterung des Akkus. Ich füge dir ein Schaubild mit an, was den Aufbau recht gut erklärt. Ich war auch erst sehr verwundert und ein bisschen enttäuscht dass man "nur" 72 nutzen kann.
Hallo, und warum gibt man dann 82 kWh Bruttokapazität an?

Wofür soll das gut sein?
Könntest du einmal dein Original Beleg natürlich ohne persönliche Daten der Akku Auslese einmal zum Downloads hier bereitstellen? Mich interessiert das Thema auch sehr, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass von den 77 kWh noch einmal ein Puffer für eine Notreserve drin sein soll.

Nextmove hatte zu diesem Thema auch einmal einen Test durchgeführt und ein Auto, ich weiß es nicht mehr welche Marke, komplett leer gefahren.

Da hat das glaube ich hingehauen mit der Nettokapazität und dem leeren Akku.

Re: Skoda Enyaq iV - Probleme & Lösungen

USER_AVATAR
read
Update erste Seite:

Problem: Meldung "Gast-Benutzerkonto is aktiv". Wie werde ich Hauptnutzer? (Stand: 20.06.2022)
(Vorausetzung: SW ME3.0)
Lösung:
1. Auto über Gastzugang in Betrieb nehmen, im Gastzugang Online schalten
2. zu einer Ecke mit gutem Empfang fahren
3. dann sollte ein Update für die 'Login-App' empfangen werden (oder im Shop über Benachrichtigungen ein Update anstoßen)
4. Update installieren und Auto aus für 15min (Schlüssel vom Auto ca. 10m entfernen)
5. Hauptbenutzer anlegen und anmelden (MySkoda App)
Siehe: viewtopic.php?p=1831137#p1831137

Problem: Wie kann ich einen 2. Benutzer anlegen? (Stand: 20.06.2022)
(Vorausetzung: SW ME3.0)
Lösung:
1. Als Hauptbenutzer anmelden
2. Danach zweiten Benutzer eintragen
3. Dazu muss man sich die zweite Person bei Skoda connect registrieren (ohne das Auto dort anzumelden)
4. Dann raus aus der App bzw. PC und im Auto den zweiten Benutzer mit Emailadresse anmelden
Siehe: viewtopic.php?p=1887153#p1887153
Skoda Enyaq iV 80
Wallbox Zappi & PV & Bi-Direktionales Laden Anwärter

Re: Skoda Enyaq iV - Probleme & Lösungen

Nodi
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Do 23. Jun 2022, 16:05
read
E-Auto-Tester hat geschrieben: @Nitech Habe auch schon alles versucht - bis auf erneut die Sicherung zu ziehen. Im Auto sieht es so aus als wäre es online, die App bekommt aber keine Verbindung mehr. Irgendwie gefällt mir Trick 19 nicht so richtig. Hatte schon beim letzten Mal kein gutes Gefühl dabei.
Habe heute auch Sicherung 19 ziehen müssen, da ich überhaupt nicht mehr aus dem privaten Modus raus kam. Alle anderen Versuche scheiterten.

Re: Skoda Enyaq iV - Probleme & Lösungen

youvedone
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Do 9. Sep 2021, 19:27
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Bluefox hat geschrieben: Hat jemand auch das Problem dass ab und zu das Schiebedach plus die anderen touch tasten wie das Leselicht nicht funktioniert ? Mir ist jetzt es jetzt schon 2mal passiert dass ich das Schiebedach schliessen wollte aber es ging eifach nicht 😡
Das Problem hatte ich anfangs "gefühlt häufig". Ich hab dann mit ODBEleven rumgespielt. Ich hab das Sonnenrollo / Schiebedach "entkoppelt" und dann noch eine Geschwindigkeitsfunktion deaktiviert. Seit da gehts "lustigerweise" recht zuverlässig.
CH, LU (häufig ZG, SZ, AG)
Ampera-E 17 (seit 08.2021)
Wartend auf Skoda Enyaq, da Mercedes S205 (seit 11.2016) leider Totalschaden
3D Druck (kann mal relevant sein :) ), 2x 22KW easee Charge

Re: Skoda Enyaq iV - Probleme & Lösungen

USER_AVATAR
read
UPDATE erste Seite:

Problem: Ladeleistung ist stark reduziert (nur Notladung) (Stand: 15.07.2022)
Lösungsidee: Stecker und Buchse überprüfen, vermutlich wurde die Ladeleistung reduziert weil der Stecker nicht verriegelt werden konnte.
Details siehe: viewtopic.php?p=1902967#p1902967
Skoda Enyaq iV 80
Wallbox Zappi & PV & Bi-Direktionales Laden Anwärter
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag