Eigene Erfahrungen mit dem Enyaq

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Eigene Erfahrungen mit dem Enyaq

USER_AVATAR
read
E-lmo hat geschrieben: Ich vermisse die automatische Spiegelabsenkung bei Rückwärtsfahrt von meinem ...
MINI.

Ist mir vorhin ebenfalls aufgefallen.
Einen Menüpunkt habe ich bei der ersten Durchsicht der Funktionen auch nicht gefunden.

Ich probier es mal mit Spiegelschalter auf rechts zu stellen.
ID.3 1st reserviert - Enyaq iV 80 am 4.11.2020 bestellt | Auslieferung ca. KW 20
PV 1: 5,94 seit 2004 | PV 2: 15,1 seit 2012 | WP: Ochsner GMLW 14 plus
Anzeige

Re: Eigene Erfahrungen mit dem Enyaq

Waldmensch
  • Beiträge: 271
  • Registriert: So 3. Jan 2021, 07:53
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Dazu gibt es keinen Menüpunkt, das ist noch oldschool


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Eigene Erfahrungen mit dem Enyaq

Haking
  • Beiträge: 89
  • Registriert: So 27. Sep 2020, 17:21
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Die Spiegelabsenkung gibt es nur bei elektrisch einstellbarem Fahrersitz.

Re: Eigene Erfahrungen mit dem Enyaq

jimbo1985m
  • Beiträge: 54
  • Registriert: Di 2. Mär 2021, 08:14
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
E-lmo hat geschrieben: Ich vermisse die automatische Spiegelabsenkung bei Rückwärtsfahrt von meinem Golf.
Laut Anleitung ist diese nur mit elektrisch verstellbarem Sitz möglich....
Puh, das wäre aber echt ein bisschen rückschrittig, wenn sowas nicht serienmäßig drin ist...
Erinnert mich an meinen A3 vor 8 Jahren. Da ging das offiziell nur mit den teurereren Außen-Spiegeln (autom. ablendend). Konnte man aber nachcodieren.
Das sieht ja beim MEB generell mau aus, dass man da noch per Dongle/VCDS was machen kann oder?
Enyaq iV 80 (weiß, WP, AHK, Infotainment+, Fahr-Assi+, Conv. basic, Klima basic, Licht basic) bestellt - Produktionsdatum KW19 (unverbindlich)->KW21 (fix)->Auto ist beim Händler, Auslieferung 12.06. :-)

Re: Eigene Erfahrungen mit dem Enyaq

USER_AVATAR
read
Haking hat geschrieben: Die Spiegelabsenkung gibt es nur bei elektrisch einstellbarem Fahrersitz.
Wer denkt sich denn so einen Krampf aus ...
ID.3 1st reserviert - Enyaq iV 80 am 4.11.2020 bestellt | Auslieferung ca. KW 20
PV 1: 5,94 seit 2004 | PV 2: 15,1 seit 2012 | WP: Ochsner GMLW 14 plus

Re: Eigene Erfahrungen mit dem Enyaq

USER_AVATAR
read
Oberleinsiedler hat geschrieben:
Haking hat geschrieben: Die Spiegelabsenkung gibt es nur bei elektrisch einstellbarem Fahrersitz.
Wer denkt sich denn so einen Krampf aus ...
Jemand der möglichst viele und teure Zusatzpakete verkaufen will. PKW sollen nicht praktisch sein, sondern die Konten der Eigner füllen. Wo kämen wir denn da hin, wenn wir praktische und günstige Autos kaufen könnten... :P
seit 05/2018: VW e-Golf (190)
seit 04/2021: Skoda Enyaq iV60

Re: Eigene Erfahrungen mit dem Enyaq

USER_AVATAR
read
Wird bei euch auf der Rücksitzbank erkannt, dass das Kind (wenn vorhanden ;) ) im Kindersitz nicht angeschnallt ist? Kindersitz könnte den Sensor irritieren...
Skoda Enyaq (80er / schwarz / 21"er / Eco-Suite / keine WP / 125kW Laden)
Wallbox Zappi & PV & Bi-Direktionales Laden Anwärter

Re: Eigene Erfahrungen mit dem Enyaq

USER_AVATAR
read
@Enyaqee Guter Hinweis, muss ich mal checken da bei mir auch ein Kind mit einem Sitz in der Isofix-Halterung mitfährt. Muss gestehen, da habe ich bisher nicht drauf geachtet.
seit 05/2018: VW e-Golf (190)
seit 04/2021: Skoda Enyaq iV60

Re: Eigene Erfahrungen mit dem Enyaq

USER_AVATAR
read
Oberleinsiedler hat geschrieben:
Haking hat geschrieben: Die Spiegelabsenkung gibt es nur bei elektrisch einstellbarem Fahrersitz.
Wer denkt sich denn so einen Krampf aus ...
Simply Clever Bild
Citigo e IV und Enyaq 80

Re: Eigene Erfahrungen mit dem Enyaq

Gun76
  • Beiträge: 115
  • Registriert: Mi 23. Sep 2020, 12:20
  • Hat sich bedankt: 316 Mal
  • Danke erhalten: 94 Mal
read
Hier meine kurzen Erfahrung von 50 km gestern Nachmittag:

Platzangebot:
Sowohl vorne als auch hinten sehr großzügig. Jeder konnte seinen Sitz so einstellen, wie er wollte, ohne, dass die Person auf der Rückbank auch nur ansatzweise Probleme bekam.

Leistung:
Für uns im stark bevölkerten RheinLand mehr als ausreichend. Die Straßen sind hier so voll, dass ich gestern nur zwei mal ganz kurz "Vollstrom" geben konnte.
Wir kommen vom Verbrenner und da ist alleine die Kombination aus fehlenden Schaltunterbrechungen und Drehmoment ab der ersten Umdrehung beeindruckend!
Ich denke, wenn man vorher ein anderes E-Auto hatte und eher ländlich wohnt, ist es etwas anderes.

Verbrauch:
Bei unserer 50 km Runde (Jeweils ein Drittel Stadt, Landstraße, Autobahn), lag der Verbrauch abschließend bei 17,5 kWh/100 km. (ca. 18 Grad draussen und trocken) Passt.

Lautstärke:
Wir haben das Convenience Plus Paket und finden das Geräuschniveau sehr angenehm.
Außer einem leisen Surren beim starken Beschleunigen und dem Fußgänger"Sound" unter 30 km/h hört man quasi nichts.

Travel Assist:
Innerorts war er bei uns aufgrund der vielen parkenden Autos etc. nicht sinnvoll zu nutzen.
Außerorts war es ein sehr entspannendes Dahinrollen.

Panoramadach:
Das Dach macht den Innenraum sehr hell und offen. Wir freuen uns, dass wir es bestellt haben.
Die Bedienung des Daches (Sliden zum ganz öffnen, Tippen für das Ausstellen) funktioniert problemlos.

Kessy:
Völlig problemlos. Zum Öffnen den Griff greifen und ziehen. Zum Schließen mit zwei Fingern von außen auf den Sensor tippen.
Herrlich auch den Schlüssel im Auto nicht mehr zu brauchen. Bremspedal treten und losstromern. So einfach kann das Leben sein.

Laura:
Ich starte sie nicht mit "Hey Laura", sondern einfach per Taste am Lenkrad. Das funktioniert für mich am Einfachsten.
Sie tut sich manchmal schwer etwas zu erkennen, was man möchte, aber bei mir hat "Nachvigiere zu Jever Am Bulham 1" funktioniert. ;-)
Muss mir mal "die Liste" mit Kommandos ansehen. Vielleicht verstehen die Dame und ich uns dann besser.

Fahrlicht:
Das Matrix LED Fahrlicht etc. muss ich mal nachts testen, wenn es wieder möglich ist. (Ausgangssperre)

My Skoda App:
Das spontane Vorklimatisieren (Wagen in der Garage, wir im Haus) hat problemlos funktioniert.

Skoda PowerPass:
Die Buchung des Faster Booster Tarifs für 0,- EUR, das Hinterlegen der Kreditkarte und das Ordern der Ladekarte funktionierte problemlos.

Über Alles wir sind total begeistert und am Pfingswochenende werden erst einmal Kilometer gemacht.

Wenn mir noch etwas einfällt schieße ich es noch nach.
Enyaq iV 80 in black-magic
Design Loft, Proteus Silber, Convenience B, Klima B, Family B, Fahrerassistenz P, Infotainment P, Licht und Sicht B, WP, EPD, GN, SAh, 125 kW

Bestellt: 22.09.2020 - Auslieferung: 20.05.2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag