Skoda Enyaq iV Leasingkonditionen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skoda Enyaq iV Leasingkonditionen

USER_AVATAR
read
m.baumgaertner hat geschrieben: Über das Wochenende wurden die Restwert für die Kalkulation angepasst (nach unten) - neue Angebote sind nun teurer.. BildBildBild
Bitte mit Beispielen belegen!
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: Skoda Enyaq iV Leasingkonditionen

USER_AVATAR
read

Blue shadow hat geschrieben:
Bitte mit Beispielen belegen!
Steh ich vor Gericht?

Ich habe das Angebot vom Freitag (379€), dann ein Angebot von Gestern (389€).

Diese unterscheiden sich um BLP 500 € aufgrund der nun bestellbaren Schnelladung. D. H. Meine Leasing Zahlungen erhöhen sich um 480 €, wenn ich dieses Feature für 500 € dazunehme.

Ich habe das bei meinem Händler reklamiert, denn eigentlich dürfte der "Aufschlag" maximal 50% des BLP betragen und der Händler hatte Freitag auch vermutet, dass es auf 5€ pro Monat rausläuft.

Er hat sich das dann im Kalkulator angeschaut und festgestellt, dass die Restwerttabellen (bzw. der Restwertfaktor) upgedatet wurden.
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: Skoda Enyaq iV Leasingkonditionen

USER_AVATAR
read
Die Schnellladung hat ja auch am Leasingende einen Einfluss auf den Gesundheitszustand des Akkus. Ähnliches vielleicht bei der AHK.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Skoda Enyaq iV Leasingkonditionen

Ucla
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Sa 5. Sep 2020, 14:32
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Gedankenspiel: Es wurde ja bereits am Rande erwähnt das die Schnelladung keine Änderung der Hardware ist. Sondern nur eine Freischaltung...die man unter Umständen auch noch nachträglich (vom Händler) durchführen kann.
Wenn das so wäre das sich die Leasingkondition dadurch verändern, wäre eine Nachrüstung auf Kundenwunsch und Kundenkasse bei einem Leasingfahrzeug praktisch Herstellerseintig ausgeschlossen.

Re: Skoda Enyaq iV Leasingkonditionen

USER_AVATAR
read
Ucla hat geschrieben: Es wurde ja bereits am Rande erwähnt das die Schnelladung keine Änderung der Hardware ist. Sondern nur eine Freischaltung.
Lass dir das mal von Skoda besser bestätigen. Das waren bisher nur feuchte Träume von Forenmitglieder.

Es gibt von einem Händler sogar eine gegenteilige "Empfehlung"
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: Skoda Enyaq iV Leasingkonditionen

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben:Die Schnellladung hat ja auch am Leasingende einen Einfluss auf den Gesundheitszustand des Akkus. Ähnliches vielleicht bei der AHK.
D. H. Ich hätte ein super teures Leasing, weil ich AHK und Schnelladung habe?

Glaube ich nicht, denn das geht ja eher auf die 8 Jahre Akku Garantie. Die gilt unabhängig von der Ausstattung.
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: Skoda Enyaq iV Leasingkonditionen

Ucla
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Sa 5. Sep 2020, 14:32
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
m.baumgaertner hat geschrieben:
Ucla hat geschrieben: Es wurde ja bereits am Rande erwähnt das die Schnelladung keine Änderung der Hardware ist. Sondern nur eine Freischaltung.
Lass dir das mal von Skoda besser bestätigen. Das waren bisher nur feuchte Träume von Forenmitglieder.

Es gibt von einem Händler sogar eine gegenteilige "Empfehlung"
Ok da geb ich dir recht natürlich ist das bisher nur ein Traum. Aber ich denke ein recht plausiebeler. Kann mir ebenfalls nicht vorstellen das derartige Änderungen am Kabelbaum internen Absicherung usw. wirtschaftlich sind sprich ich halte es für plausiebeler das das es für den Hersteller insgesamt günstiger ist die selben Bauteile generell zu verbauen (Logistikkosten größer als Bauteilersparnis) als individuelle Leistungselektronik zu verbauen. Ganz sicher kann man sich da natürlich nicht sein.
Hersteller brauchst du da natürlich (noch) nicht fragen. Der will ja erstmal legitim ein Geschäft machen. Und weiß es ohnehin auch nicht besser.

Skoda hat mir auch gesagt AR HUD nachrüsten nicht möglich, anstatt mir zu antworten aus welchen Komponenten das System genau besteht, klar ist es möglich die Frage ist nur wie groß und damit sinnvoll der Aufwand sein wird. Aber das wissen die Verkäufer nicht weil das natürlich in erster Linie auch nicht deren Job ist.

Außerdem wird sich eine gewisse Tunungszene auf den MEB stürzen. Ich hab auf jeden Fall keine Bedenken das die Ladeleistung nachträglich angepasst werden kann, und denke auch tendenziell das es eher einfach und günstig als teuer sein wird. Aber klar, wenn man es ohnehin braucht dann sind die 500€ gut in die Zukunft investiert. Es zu konfigurieren aus Angst sich entgültig entscheiden zu müssen ist denke ich mal zu pessimistisch.

Interessent im Zusammenhang Leasing und Akkuabnutzung finde ich die Frage ob der Händler die Möglichkeit hat die Leistungselektronik bzw. die Steuergeräte dahingehend auszulesen wie geladen und entladen wurde. Wie ist das bei anderen E Fahrzeugen, wird das geloggt?

Re: Skoda Enyaq iV Leasingkonditionen

MatthiasGTE
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Mi 13. Feb 2019, 13:24
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Interessent im Zusammenhang Leasing und Akkuabnutzung finde ich die Frage ob der Händler die Möglichkeit hat die Leistungselektronik bzw. die Steuergeräte dahingehend auszulesen wie geladen und entladen wurde. Wie ist das bei anderen E Fahrzeugen, wird das geloggt?
geloggt wird das auf jeden Fall, ob die Händler die Daten bekommen (dürfen) ist die Frage. VWs schicken die Daten in aller Regelmäßigkeit an die VW Server.

Re: Skoda Enyaq iV Leasingkonditionen

USER_AVATAR
read
Habe nun den Vertrag gezeichnet.
48 Monate
10.000 KM / Monat
6.000 € Sonderzahlung
389 € / Monat Rate
BLP 53.230 €
Damit Leasingfaktor 1.0 (Brutto, ohne Hersteller und Bundeförderung) oder 0,81 (mit Förderungen)
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: Skoda Enyaq iV Leasingkonditionen

Stalker85
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Do 10. Sep 2020, 19:45
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@Baumgartner die Leasingrate ist mit einer Monatlichen KM Leistung von 10.000 errechnet? Also im Jahr 120.000Km oder verstehe ich da was falsch?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag