Enyaq bestellen / bestellt

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Enyaq bestellen / bestellt

wookie2k
  • Beiträge: 87
  • Registriert: So 26. Feb 2017, 22:59
  • Wohnort: MUC
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Das sollte sogar schon beim 50iV dabei sein. Allerdings beim 50er nur als Basic. Siehe Visualizer:
Screenshot_20201012-202304_Chrome.jpg
Anzeige

Re: Enyaq bestellen / bestellt

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 2385
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 136 Mal
  • Danke erhalten: 294 Mal
read
thosu79 hat geschrieben: Sehr bald werde ich auch zu den Glücklichen gehören, die den Enyaq bestellt haben :-). Unsere Konfiguration ist zu 90% final - was mir aber noch etwas Kopfzerbrechen bereitet sind die "iv Remote Services". Unser Skoda Vertreter meinte, dass die "iv Remote Services" nur funktionieren, wenn auch das Paket "Infotainment Basic" gewählt wird. Beim Online Konfigurator ist dieser Zusammenhang nämlich nicht ersichtlich und man könnte die "iv Remote Services" auch alleine auswählen.
Da hat er vermutlich ivRemoteServices

Code: Alles auswählen

 Remote Access eV Basic bietet Ihnen kostenlosen Fahrzeugfernzugriff iV-spezifischer Funktionen für 10 Jahre wie z.B. Starten und Beenden des Ladevorgangs, Erstellen von Ladeplänen, Einstellung der Innenraum-Klimatisierung vor Fahrtantritt etc.
Bestandteile:
Starten und Beenden des Ladevorgangs per App
Sie können den Ladevorgang auch direkt per ŠKODA Connect App manuell starten, wenn Sie einmal früher losmüssen als geplant. Das manuelle Stoppen des Ladevorgangs ist über die Funktion ebenfalls möglich.
Einstellung der Innenraum-Klimatisierung vor Fahrtantritt per App
Abfahrtsplaner 
mit

ŠKODA Infotainment Online verwechselt

Code: Alles auswählen

 (3 Jahre inkl., nur i.V.m. einem Infotainment Paket)   Infotainment Online (für 3 Jahre inklusive, nur verfügbar als Teil eines optionalen Infotainment-Paktes) bietet Online-Navigation sowie weitere Annehmlichkeiten wie z. B. Online-Kartenupdates für die Navigation, Anzeige von Wetterdaten, Nachrichten, Schlagzeilen sowie Ladesäulen- und Parkplatzsuche
Bestandteile:
Online Verkehrsinformation
Rufen Sie in Ihrem Navigationssystem die neuesten Verkehrsinformationen über Staus, Unfälle und Baustellen ab. So können Sie sofort reagieren, Hindernisse vermeiden und zu jeder Zeit pünktlich Ihr Ziel erreichen. Das Navigationssystem wird Ihnen dynamisch immer die beste Route ermitteln.
Online Kartenupdates
Dynamische Lade-POIs
Online Routenberechnung
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq bestellt

Re: Enyaq bestellen / bestellt

peterrle
  • Beiträge: 415
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 11:50
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
thosu79 hat geschrieben: Sehr bald werde ich auch zu den Glücklichen gehören, die den Enyaq bestellt haben :-). Unsere Konfiguration ist zu 90% final - was mir aber noch etwas Kopfzerbrechen bereitet sind die "iv Remote Services". Unser Skoda Vertreter meinte, dass die "iv Remote Services" nur funktionieren, wenn auch das Paket "Infotainment Basic" gewählt wird. Beim Online Konfigurator ist dieser Zusammenhang nämlich nicht ersichtlich und man könnte die "iv Remote Services" auch alleine auswählen.
Hat "iV Remote Services" einen eigenen Bestellcode? Mein Händler meinte das wäre immer dabei und daher auch nicht abbestellbar.

Aber wenn das annähernd so zuverlässig und flott funktioniert wie beim eGolf, dann können die das gerne behalten.
VW eGolf 11/2019 - 09/2020
Skoda Enyaq 80 bestellt, LT 04/2021 - wers glaubt...

Re: Enyaq bestellen / bestellt

West-Ost
read
Misterdublex hat geschrieben: @peterle:
Für uns ist es nur wichtig, dass er einen größeren Kofferraum (mehr als 500 Liter) hat als der e-Golf (350 Liter) und 2 Kinder durch die Gegend kutschieren kann und zwischen 200 und 300 km Reichweite hat und DC-Schnellladung beherrscht. Dabei soll er den selben Komfort bieten wie unser e-Golf Comfortline. In dem Preissegment um 30.000 € ist der Enyaq (iV50/iV60) der Erste der das erfüllt. Daher war er bei uns in der Auswahl. Darin sind auch:

- Opel Combo Life,
- Mercedes Citan Elektro,

Rausgeflogen waren schon:

- Volkswagen e-Caddy (Akku mit 37 kWh und Verbrauch von 26 kWh/100 km zu klein)

Für uns muss es kein Skoda sein.
Wenn Ford so ein Fahrzeug hätte, würden wir das auch nehmen. Ein nackter Enyaq (iV60) würde unsere Anforderungen nicht erfüllen, ein entsprechend ausgestatteter iV50 oder ein Combo oder Citan schon.

Im Moment habe ich keine Lust mehr weitere Angebote für den iV60 einzuholen. Vielleicht tut sich in Bezug auf den iV50 noch etwas bis Dezember/Januar, wenn nein, dann frage ich nochmal nach Angeboten bzgl. iV60.
...zur Hoffnung auf den iV 50: beginnt das "II. Quartal 2021" im "Dezember/Januar"? Nein, oder?

Re: Enyaq bestellen / bestellt

peterrle
  • Beiträge: 415
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 11:50
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Misterdublex hat geschrieben: @peterle:
Für uns ist es nur wichtig, dass er einen größeren Kofferraum (mehr als 500 Liter) hat als der e-Golf (350 Liter) und 2 Kinder durch die Gegend kutschieren kann und zwischen 200 und 300 km Reichweite hat und DC-Schnellladung beherrscht. Dabei soll er den selben Komfort bieten wie unser e-Golf Comfortline. In dem Preissegment um 30.000 € ist der Enyaq (iV50/iV60) der Erste der das erfüllt. Daher war er bei uns in der Auswahl. Darin sind auch:

- Opel Combo Life,
- Mercedes Citan Elektro,

Rausgeflogen waren schon:

- Volkswagen e-Caddy (Akku mit 37 kWh und Verbrauch von 26 kWh/100 km zu klein)

Für uns muss es kein Skoda sein.
Wenn Ford so ein Fahrzeug hätte, würden wir das auch nehmen. Ein nackter Enyaq (iV60) würde unsere Anforderungen nicht erfüllen, ein entsprechend ausgestatteter iV50 oder ein Combo oder Citan schon.

Im Moment habe ich keine Lust mehr weitere Angebote für den iV60 einzuholen. Vielleicht tut sich in Bezug auf den iV50 noch etwas bis Dezember/Januar, wenn nein, dann frage ich nochmal nach Angeboten bzgl. iV60.
Ich will Dir ja nicht zu nahe treten, aber mit dem Plan kannst Du den Enyaq auch einfach aus Deiner Auswahl streichen und Dich auf andere Modelle konzentrieren.


Wie @West-Ost schrieb, ist der 50er Q2/21 bestellbar, und damit meinen die kaum den 1. April. Auslieferung noch 2021 ?

Im Dez wird es nur noch wenige Händler mit Kontingent geben, am ehesten irgendwo in der totalen Pampa. Da ist dann aber deutlich mehr Einsatz gefragt als jetzt (2 minuten bei Carwow: 5%).
Januar wird mit neuem Kontingent wieder einfacher, aber wohl kaum mit besseren Vorzeichen als jetzt in Bezug auf Nachlass oder Förderung. Auslieferung noch 2021 ?


Die Innovationsprämie läuft 2021 aus. Bei leeren Kassen wird ein Verteuern der Verbrenner einfacher sein als eine Erhöhung der BEV Förderung. Zumal wenn Parteien am Tisch sitzen, die eh gerne anderen sagen, wie sie zu leben haben.


Eine reduzierte Förderung geht voll auf die Leasing Raten, die Restwerte werden dadurch ja nicht angehoben. Bestes Beispiel: Vergleiche Up & eUp im Leasing.
VW eGolf 11/2019 - 09/2020
Skoda Enyaq 80 bestellt, LT 04/2021 - wers glaubt...

Re: Enyaq bestellen / bestellt

jimrockford
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Mo 23. Dez 2019, 22:33
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Gibt es eigentlich eine Aussage, welchen Produktionszeitraum das aktuelle Kontingent abdeckt? Sprich, wann man das Fahrzeug spätestens geliefert bekommt?

Re: Enyaq bestellen / bestellt

Kubiac
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Do 22. Mär 2018, 08:38
  • Hat sich bedankt: 376 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Mein Händler hat mir die Einplanung eines am 21.09.2020 bestellten Enyaqs in einem der tollen Skoda-Systeme mit Mädchennamen gezeigt: KW10/2021.

Auch bei meinem am 09.10.2020 bestellten geht er noch von einer Produktion im März/April aus. An Kunden ausgeliefert dürfen sie aber alle erst nach Händlerpremiere (oder wie auch immer dieser hohe Feiertag heißen mag) gg. Ostern 2021.
e-Golf, EZ 12/2018
e-up! Style, EZ 10/2020
Enyaq iV 60 bestellt
PV 8.96 kWp mit Kostal WR, Überschussladung mit Wallbe eco 2.0 gesteuert durch evcc

Re: Enyaq bestellen / bestellt

USER_AVATAR
read
Es ist natürlich auch viel Spekulation dabei. Prämie? Flottenwerte? Krise?

Es kann sein, daß der 50er beinahe soviel kostet wie 60er oder der 80er wie ein 60er. Gegenüber einem id.4 ist noch ein wenig Rabatt möglich.

Hätte VW / skoda mal ein wenig Gas gegeben wären nicht nur 8% Rabatt sondern auch noch 3% Mwst drin gewesen.

Mein Bauvorschlag liegt derzeit bei 43000 € für den 60er. Nur das „nötigste“. Bleiben etwa 37.000. Im Bestfall wären es 32.500€ gewesen. Damit wäre der enyaq nur 3.000€ über den billigst id.3 1st.

Was ich als grossen Vorteil ansehe gegenüber den Erstling...ich habe keine Überraschung mehr, was die Technik angeht. Fast alle Geheimnisse sind offen. Fehlt nur die Wintertauglichkeit / WP und die option Allrad.
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Enyaq bestellen / bestellt

Misterdublex
  • Beiträge: 4078
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 556 Mal
read
@peterle:
Mir ist bekannt, dass der iV50 erst im 2. Qrtl. 2021 bestellbar wird. Deswegen ja meine Aussage, das ich das als schwierig ansehe. Weil man schon im Dezember 2020 bestellen müsste, um im Dezember 2021 zu erhalten.

Preislich jedoch würde der iV50 auf e-Golf Comfortline-Niveau super passen. Auch alle unsere Anforderungen erfüllt er (teilweise über). Uns ist es egal, ob diese Anforderungen durch ein SUV oder einen Hochdachkombi erfüllt werden. Wenn Opel (Combo Life) oder Mercedes (Citan Tourer) in dem selben Preisgefüge eher liefern können, nehmen wir einen von denen.

Im Moment eilt uns auch nichts. Wegen der COVID-19-Pandemie sind wohl eh erstmal alle Urlaubsfahrten für 2021 gestrichen. Und wenn Urlaub doch möglich ist, mit dem e-Golf300 300 km in die Niederlande ging bislang auch mit 1x 15 min nachladen gut. 😉

Meine jetzige Bestell-Erfahrung mit Skoda, Enyaq und den Gesprächen mit den Verkäufern sind jedoch, dass die eigentliche Zielgruppe für den Enyaq eigentlich eher weniger Familien sind, als Firmenwagen. Daher auch voran das Erscheinen von iV80 und iV60. Der iV50 kommt eigentlich nur, da mit dem Fahrzeug auch die Bedürfnisse von Familien erfüllt werden könnten.

Aber eines muss ich betonen, im Gegensatz zu Händlern, die Primär Audi/Volkswagen verkaufen, gibt es viele kleine reine Skoda-Händler und was mir bei den Beratungsgesprächen mit denen besonders gefallen hat:

Als Privatkunde fühlt man sich von denen noch überhaupt wahrgenommen. Das war ganz anders als jedes andere Verkaufsgespräch, das wir bislang bei VW-Händlern für unsere beide Volkswagen Fahrzeuge e-Golf und e-Up geführt haben.

Das allein spricht eigentlich für die Bestellung des Skoda Enyaq.

Mit der Bestellung eines Enyaq würde ich jetzt noch solange warten, bis es ggf. doch noch bessere Informationen hinsichtlich der Bestellbarkeit/Verfügbarkeit des iV50 gibt. Dann bewerten wir neu, iV50, iV60 oder Opel/Mercedes. Beide letztgenannten sollen 2021 kommen. Und das Beispiel Opel Corsa-e zeigte, dass Opel zumindest sehr schnell liefern konnte und direkt zu Beginn gute Lagerfahrzeuge verfügbar waren. Klar qualitativ sollte Opel schlechter dar stehen als Skoda, aber von Mercedes Citan Tourer (vgl. Vito Tourer) erwarte ich doch schon Skoda-Niveau.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 03.12.21

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Enyaq bestellen / bestellt

peterrle
  • Beiträge: 415
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 11:50
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Opel und Mercedes sind für mich aufgehübschte Nutzfahrzeuge. Auch Lippenstift macht aus Miss Piggy kein Laufstegmodel.

Dafür wäre mir mein Geld zu schade, so richtig billig sind die ja auch nicht. Aber jeder wie er mag.
VW eGolf 11/2019 - 09/2020
Skoda Enyaq 80 bestellt, LT 04/2021 - wers glaubt...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag