Enyaq bestellen / bestellt

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Enyaq bestellen / bestellt

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben:
lebenslanggrünweiss hat geschrieben:Kein Schnellladen für mich ein No-Go. Damit würde sich der Enyaq disqualifizieren und ich schaue anderweitig.
Wie oft braucht man mehr als 50 kW? Doch nur ganz selten! Zumal die Skoda-Ladekurven ohnedies eher trickreich sind.
Ich habe mir mal einen konfigurieren lassen. Ich habe auf das Leistungsupgrade verzichtet, da ich bei der 60er Variante kaum einen Zeitvorteil habe. Das ist beim 80er sicher etwas anders und da würde ich auch sagen dass es Sinn macht.
seit 05/2018: e-Golf (190) + KEBA P30 (22kW) Wallbox --- seit 2012: 8,3 kWp PV
Verbrauch ab Zähler: Bild

Skoda Enyaq unter Beobachtung - Warte auf Probefahrt...
Anzeige

Re: Enyaq bestellen / bestellt

Mamuc
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Di 1. Sep 2020, 11:34
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Natürlich braucht man den Schnelllader vergleichsweise selten. Aber wenn man dann die langen Autobahnfahrten macht, möchte ich doch bitte BEIM Pause machen laden und nicht Pause machen ZUM Laden. Mit Schnelllader schafft man das denke ich häufiger. Für mich daher auch ein Must-Have.

Re: Enyaq bestellen / bestellt

DrJeep
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Fr 11. Sep 2020, 10:48
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
m.baumgaertner hat geschrieben:
DrJeep hat geschrieben:51.000 BLP, 6000€ Anzahlung, 36 Monate, 10.000km/Jahr.
Ich muss es nochmal schreiben: LF 1,5
Habe dann dankend abgelehnt.
Was war das für eine Brutto Rate mtl?
~560€ Ich habe mir nichts mehr ausdrucken lassen, weil es sich für mich leider erledigt hatte.
Ich vermute, Skoda hat kein Interesse an Leasingrückläufern. Die wollen die Dinger nur verkaufen.

Re: Enyaq bestellen / bestellt

lebenslanggrünweiss
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Mi 2. Sep 2020, 17:29
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Mamuc hat geschrieben: Natürlich braucht man den Schnelllader vergleichsweise selten. Aber wenn man dann die langen Autobahnfahrten macht, möchte ich doch bitte BEIM Pause machen laden und nicht Pause machen ZUM Laden. Mit Schnelllader schafft man das denke ich häufiger. Für mich daher auch ein Must-Have.
Eben :danke:

Re: Enyaq bestellen / bestellt

Stalker85
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Do 10. Sep 2020, 19:45
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Sind die Leasingaten so unterschiedlich? Hier wurde ja schon eine Leasingrate von 519€ bei 20tkm und auch ca 51.000€ BLP bei einer Laufzeit von 36Monaten angegeben und beim nächsten werden bei halber Laufleistung von 10tkm schon 560€ verlangt?

Re: Enyaq bestellen / bestellt

West-Ost
  • Beiträge: 1713
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1592 Mal
read
DrJeep hat geschrieben:
m.baumgaertner hat geschrieben:
DrJeep hat geschrieben:51.000 BLP, 6000€ Anzahlung, 36 Monate, 10.000km/Jahr.
Ich muss es nochmal schreiben: LF 1,5
Habe dann dankend abgelehnt.
Was war das für eine Brutto Rate mtl?
~560€ Ich habe mir nichts mehr ausdrucken lassen, weil es sich für mich leider erledigt hatte.
Ich vermute, Skoda hat kein Interesse an Leasingrückläufern. Die wollen die Dinger nur verkaufen.
...komme auf rund 465,00 Euro Finanzrate bei diesen Parametern (ÜF außen vor)

Re: Enyaq bestellen / bestellt

DrJeep
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Fr 11. Sep 2020, 10:48
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Dann bestell Du mir doch bitte einen. Ich glaube, mein Händler ist doch doof ;)

Re: Enyaq bestellen / bestellt

nz2004
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 12:07
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Carsten77 hat geschrieben:
nz2004 hat geschrieben: [
Ei ei ei, das ist aber unattraktiv. Privatleasing oder Gewerbe?
Was ist daran unattraktiv? Wenn ich mir den ID.3 Max voll ausstatte, liegt der auch irgendwo bei 51000 Liste und VW ruft für 48 Monate / 20tkm im Jahr 519€ auf (597€ bei 36 Monaten). Wenn du Leasingraten von 99€/Monat erwartest, bist du bei Modellen, die sich auf absehbare Zeit wohl wie geschnitten Brot verkaufen werden halt falsch.
Nein, aber ich erwarte bei 6k Anzahlung Leasingraten zwischen 300 und 500 €. Der Leasingfaktor ist hier einfach objektiv schlecht.
BMW i3 60 Ah REX BJ 2016

Re: Enyaq bestellen / bestellt

USER_AVATAR
read
Erst einer, der Zugeschlagen hat...? Hat Norwegen wieder alles abgegrast oder gibt es Limit wieviel pro Tag bestellen dürfen?

Meiner hatte keine Ahnung wieviele er verkaufen darf. 1,5 h für ein Angebot. Für Gewerbe dürfe er nicht mal ein Angebot machen. Händler und ich schüttelten den Kopf um die Wette.
100 euro Leasing Zoe....500€ für ein Enjaq...das verstehe wer will.

Der Wagen wird jetzt schon wie ein Sondermodel gehandelt...Sammlerstück? Warum sind die anderen Mitbewerber nur so schlecht, daß sich die Nachfrage nicht aufteilt.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Enyaq bestellen / bestellt

DrJeep
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Fr 11. Sep 2020, 10:48
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Lustig... mein Angebot war für Gewerbe, heute. Allerdings kein Unterschied in den Konditionen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag