Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Misterdublex
  • Beiträge: 3356
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 400 Mal
read
Wenn ich mir die Konfiguration des iV 60 bei @Ludego nehme, dann komme ich abzgl. der mutmaßlichen 5.000 € Preisdifferenz, für einen iV 50, der wie unser e-Golf300 ausgestattet (ergänzt um ein Paar weitere nützliche Dinge) ist immerhin auf ca. 32.000 € inkl. 9.000 € BAFA. Durch die Paketbindungen ist das der Preis für einen iV 50 mit folgender Sonderausstattung:

- Seitenairbag hinten, 370 €,

- Wärmepumpe, 1.200 €,

- Infotainment BASIC mit Navigationssystem, 721 €,

- Fahrassistenzpaket BASIC mit Adaptiver Abstandsassistent (ACC) und pro aktiven Indassenschutz, 770 €,

- Parken BASIC mit Sensoren vorn und hinten, 565 €,

- Klimatisierung PLUS mit beheizbarer Windschutzscheibe 799 €,

- Transport mit variabler Ladeboden im Kofferraum, 292 €.

Das sind die Sonderausstattungen (4.717 €), die wir bräuchten um auf unseren e-Golf300 zu kommen. Macht in Summe für den iV 50 mutmaßlich:

33.800 € + 4.717 € = 38.517 € (ziemlich genau der Listenpreis unseres e-Golf300 in 2017)

Abzgl. 9.570 € Umweltprämie:

28.947 €.

Das sind ca. 2.000 € mehr als damals unser vergleichbar ausgestatteter e-Golf300 2017.

Für ein Auto in der Fahrzeugklasse finde ich das einen richtig guten Preis!

Hinzukämen bei uns noch:

- Vorbereitung für AHK, 185 €,

- Drive Basic mit beheizbaren Lenkrad, 322 €,

- Family PLUS, 507 €.


Ich könnte doch noch schwach werden und den e-Golf300 gegen einen iV 50 zu tauschen, wenn der noch 2021 auf dem Hof stünde.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.
Anzeige

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Octavia-Fahrer
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 2. Sep 2020, 06:40
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Puuu, die (Auf)Preisliste ist sehr lang und gewöhnungsbedürftig, ich fürchte mir wird das nicht gelingen.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

S_CH
  • Beiträge: 114
  • Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:45
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Lustig wie irgendwo schon geschrieben wurde dass der Kona jetzt unverkäuflich wird. Einerseits bedient der ein anderes Segment, andererseits wenn man beim Enyaq entsprechend konfiguriert kommt ein vergleichbarer Preis raus.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 2123
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 201 Mal
read
Ich gehe gerade die Preisliste durch... Was macht der "Prädiktiver Adaptiver Abstandsassistent (PACC) inkl. Stauassistent" aus dem Paket Fahrassistenz PLUS?
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Cumulus7
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Di 18. Aug 2020, 08:08
read
Preisliste mit 16% mag ja technisch korrekt sein, aber wie bekommt man denn nun tatsächlich die 16%? Dieses Jahr wird der Wagen doch gar nicht mehr ausgeliefert... oder bleiben die dann bei dem Endpreis?

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Cumulus7
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Di 18. Aug 2020, 08:08
read
E-lmo hat geschrieben: Ich gehe gerade die Preisliste durch... Was macht der "Prädiktiver Adaptiver Abstandsassistent (PACC) inkl. Stauassistent" aus dem Paket Fahrassistenz PLUS?
Ich denke das ist wie beim ID.3: der lässt schon VOR dem Tempolimit gemächlich ausrollen.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
E-lmo hat geschrieben: Ich gehe gerade die Preisliste durch... Was macht der "Prädiktiver Adaptiver Abstandsassistent (PACC) inkl. Stauassistent" aus dem Paket Fahrassistenz PLUS?
Ich rate einfach einmal: vom Navi her kennt er Kurven, Kreuzungen, Kreisverkehre und Geschwindigkeitsbegrenzungen und reduziert dann schon frühzeitig die Geschwindigkeit.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Cumulus7
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Di 18. Aug 2020, 08:08
read
Gerade mal durchgerechnet: Austattungsbereinigt komme ich auf 4200€ Differenz (19% MwSt.) zwischen iV60 und iV80. Da tät ich wohl zum Großen greifen.... wenn er nicht sooo teuer wäre.... (Chromzierleisten sind mir egal ;) )

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

West-Ost
  • Beiträge: 1800
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 1633 Mal
read
@Köln Bonner: Nicht nur vom Navi sondern auch aktiv erkannt duch die Kamera, genau. "Streckenverlauf" und "Geschwindigkeitsabhängige Regelung" des ACC kann man auch einzeln abschalten und / oder bei der Fahrt einfach überstimmen. Gibt es im VW - Konzern seit dem Vorgänger des aktuellen Arteon bzw. Audi A4.

Hier noch mal im Detail. Die vorausschauende Geschwindigkeitsregelung p-ACC reagiert auf vorausliegende Ereignisse, wie z. B. den Streckenverlauf oder Geschwindigkeitsbegrenzungen. Diese Ereignisse werden dem System über die Verkehrszeichenerkennung (VZE) sowie über die Karteninformationen des Navigationssystems zur Verfügung gestellt. Situations- und topografiebedingt bremst das System das Fahrzeug ab und beschleunigt danach wieder auf die eingestellte Geschwindigkeit.Die vorausschauende Geschwindigkeitsregelung benötigt Informationen aus den folgenden Komponenten:
•Frontradar
•Frontkamera
•Navigationsdaten aus Infotainment-System.

Der Fahrer kann die vorausschauende Geschwindigkeitsregelung über das Display des Infotainment-Systems konfigurieren und folgende Unterfunktionen ein- und ausschalten:

•Streckenverlauf berücksichtigen
•zulässige Geschwindigkeit berücksichtigen

Die vorausschauende Geschwindigkeitsregelung beinhaltet zwei voneinander unabhängige Assistenten:
•Geschwindigkeitsassistent
•Kurvenassisten
Dateianhänge
2020-09-02 09_03_18.png
Zuletzt geändert von West-Ost am Mi 2. Sep 2020, 09:05, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

jimrockford
  • Beiträge: 105
  • Registriert: Mo 23. Dez 2019, 22:33
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Sehe ich das richtig: man kann aktuell keinen schwarzen Kühlergrill und keine schwarze Dachreling bestellen? Immer in Chrom? :( Auch keinen schwarzen Innenhimmel?
Chromzierleisten am Fenster :(
(Abgesehen von der Founders Edition, die aber wegen des cognacfarbenen Leders und des beleuchteten Kühlergrills und des vermutlich hohen Preises nicht für jeden in Frage kommt.)

Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag