Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Nozuka
  • Beiträge: 1435
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Das ferngesteuerte Parken geht noch einen Schritt weiter: Mit ihm kann der Fahrer seinen ENYAQ iV über sein Smartphone und die ŠKODA Connect App fernsteuern und in besonders enge Längs- und Querparklücken dirigieren. Der Assistent übernimmt das Lenken und bremst automatisch. Außerdem erhält der Parklenkassistent eine Funktion für trainiertes Parken. Der Fahrer zeichnet über das System einmalig die Anfahrt zu einem häufig genutzten Abstellplatz auf, der etwa durch eine enge und winklige Einfahrt angefahren werden muss und kann diesen Fahrweg anschließend per Knopfdruck automatisch jederzeit exakt wiederholen. Auch hier übernimmt der Assistent Lenkung und Bremse und vermeidet Kollisionen.

Nicht schlecht ;)
Anzeige

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

anathel
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 29. Jan 2020, 06:51
read
SimonTobias hat geschrieben: Gibt es den beleuchteten Grill auch für die Serienversion oder nur Founders Edition?
Gemäß der Overview gibt es das als optionales Feature ab dem iV 80, darunter nicht:
The Founders Edition and the ENYAQ RS iV are equipped with a Crystal Face, which includes a stunning, illuminated radiator grille, as standard. For the ENYAQ 80 iV and ENYAQ 80x iV, it is available as an option.
Leider überhaupt kein Wort zu einem Frunk, weder in der Präsentation, noch in den Diagrammen, Bildern oder Texten.
Stattdessen nur Anpreisung des tollen Staufachs für Ladekabel unter dem Kofferaumboden und Kabel-Reinigungstool.

Wenn man sich die technischen Skizzen zum Powertrain anschaut wäre da weiß Gott echt genug Platz für einen Frunk. Dieses unselige Verstauen von Ladekabeln unter dem Kofferraum welcher ja durchaus mal voll geladen sein kann ist echt sowas von unpraktisch, da packt man dann an der Autobahn das halbe Urlaubsgepäck aus und wieder ein wegen einem Kabel.
Es gibt nichts praktischeres als einen Frunk wo der ganze Ladekram reinkommt.

Aber wer weiß, vielleicht hat das auch was mit Fußgängerschutz zu tun, oder Kilmagedöns - aber wenn man sieht, dass andere Hersteller es ja auch können, fragt man sich schon....
Zuletzt geändert von anathel am Di 1. Sep 2020, 20:23, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Nozuka
  • Beiträge: 1435
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Beim Pressekit gibt es viele Infos.
https://www.skoda-storyboard.com/de/pre ... essemappe/

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Nozuka
  • Beiträge: 1435
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
„Der planmäßig abgeschlossene Umbau der ŠKODA ENYAQ iV-Fertigungslinie in Mladá Boleslav ermöglicht die parallele Fertigung von Fahrzeugen auf MEB- und MQB-Basis. Das ist bisher ein konzernweit einzigartiges Konzept. So bekommen wir die Möglichkeit, in unserem Stammwerk pro Tag voll flexibel zwischen 250 und 350 Einheiten des ENYAQ iV zu fertigen. Dabei reagieren wir verzögerungsfrei auf die jeweilige Marktnachfrage und stellen zugleich jederzeit eine vollständige Auslastung der Linie sicher. Die Fertigung des neuen Flaggschiffs unserer Modellpalette läuft noch dieses Jahr an.“
Wenn man von den 248 Arbeitstagen in Tschechien nächstes Jahr ausgeht, sind es max 86'800 Stück. (Vermutlich geteilt mit dem Coupe)
Zuletzt geändert von Nozuka am Di 1. Sep 2020, 20:45, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

BlueAngel
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Mi 25. Mär 2020, 12:28
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Gibt es den beleuchteten Grill auch für die Serienversion oder nur Founders Edition?

Extra für die großen Akkus, so habe ich das verstanden.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

KlareWorte
  • Beiträge: 299
  • Registriert: Mi 24. Okt 2018, 10:22
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Tolles Auto - MEB nimmt Fahrt auf.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

georgi74
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Di 1. Sep 2020, 20:45
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Wo genau und zu welchem Preis kann man denn jetzt die Founders Edition vorbestellen? Ich finde nirgendwo etwas.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

CaptainPicard
  • Beiträge: 812
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 257 Mal
read
Wurde irgendwas zum Veröffentlichungstermin gesagt? Finde dazu nichts auf der Seite.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Durch den Enyaq sind solche Autos wie der Kona praktisch eigentlich unverkäuflich. Einstiegspreis analog Kona beim kleinen Akku bei knapp 34.000 € (beim Kona allerdings mit 16 statt 18% Mehrwertsteuer), der 60er Enyaq bei 38.000 € bzw. 64er Kona liegen bei knapp zu 41.000 €. Der 80er Enyaq startet unter 44.000 €. Also entweder Hyundai senkt massiv die Preise oder die derzeitige Prämie wird massiv erhöht. Der Platzunterschied in Innen- und Kofferraum lässt den Koreaner ja absolut alt aussehen. Aber auch Autos wie die PSA--Sechslinge, oder die Zoe kommen massiv unter Druck ...

Da hat Skoda Mal ordentlich den Hammer ausgepackt 👍

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Ein bisschen abwarten würde ich noch. Wenn man die Ausstattung vom Kona Premium will, dann landet man beim Enyaq sicher weit darüber. Listenpreise interessieren zunächst auch einmal niemanden.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag