Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Schaumermal
  • Beiträge: 4245
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1099 Mal
  • Danke erhalten: 1410 Mal
read
Sorry .. die Beschleunigungswerte eines Enyaq sind momental ziemlich unwichtig,. Wem das ganz doll bedeutsam ist sollte die awd-Modell von Skoda, VW oder gar Audi abwarten. Oder sich die einen MY als Poserwerkzeug zulegen.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

E-Peter
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Mo 12. Okt 2020, 03:23
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
die Beschleunigungswerte eines Enyaq sind momental ziemlich unwichtig,
Ist richtig, aber war nicht die Fragestellung.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

swannija
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Fr 23. Okt 2020, 10:01
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben: Sorry .. die Beschleunigungswerte eines Enyaq sind momental ziemlich unwichtig,. Wem das ganz doll bedeutsam ist sollte die awd-Modell von Skoda, VW oder gar Audi abwarten. Oder sich die einen MY als Poserwerkzeug zulegen.
Hallo,
mir ist es schon wichtig, dass ich zum Beispiel an einer Kreuzung und Autobahnauffahrt gut wegkomme.
Wenn Du meinst, dass ich damit ein Poster bin ok.
Jeder hat halt seine eigenen Kriterien.
Ich wünsche eine schöne Woche.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Das ist aber bei einem BEV immer gegeben (einige Krankenfahrstühle ausgenommen). Wer Bedenken hat soll halt einfach zuerst Probefahrten (notfalls mit ID.3/4) - Dann ist der Punkt abgehakt. Mein Outlander braucht nach Datenblatt 11sec, und selbst im reinen EV /Eco Modus ist die Beschleunigung mehr als ausreichend.
Unser BMW X1 Firmenwagen beschleunigt zwar in 9,x nach Datenblatt, aber gerade die relevanten ersten Meter natürlich deutlich träger. Wenn mir jemand sagen will das das "zu langsam" ist, ist das für mich auch nicht nachvollziehbar. vor allen Dingen beschleunigt ein Elektroauto immer so. Um die Werte bei einem Verbrenner zu erreichen klingt das ziemlich furchtbar...
Zuletzt geändert von Super-E am Mo 9. Nov 2020, 09:02, insgesamt 1-mal geändert.
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
04?/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 2458
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 314 Mal
read
DataLife hat geschrieben: Sehe nur ich den linken Bildausschnitt, auf dem ganz eindeutig ein ID.3 mit weißer Armatur zu sehen ist? Denke also nicht, das es sich hier um ein Enyaq handelt.

Das Original ist übrigens dieses Video ab Timecode 1:37
https://www.youtube.com/watch?v=WAJUJ77 ... atteryLife

Was manche YouTuber alles für Klicks machen.
ID3 im ECO-Mode erklärt die im Vergleich zum e-UP recht schlechte Beschleunigung.
Ich hatte mir anhand der Videoframes ein Beschleunigungsdiagramm vom vermeintlichen Enyaq erstellt und war echt enttäuscht:
Dateianhänge
BeschleunigungEnyaq.jpg
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq bestellt

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Ich finde es sehr schade, daß VWs ID.s die niedrighängenden Früchte nicht ernten. Fällt der Wumms aus, mangelt es auch an Kaufanreiz.
Keine 200....kein Tesla feeling an der Ampel. Mitleid.

Was an Hardware wird der RS mehr bieten? Laßt mich raten...nichts...nada. Alles Software, eine Ziernaht, crystalface in blutrot, und ein paar andere Sticker?
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 2458
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 314 Mal
read
Die Beschleunigung des ID3 im Normal-Modus sieht im Vergleich dazu gar nicht mal so schlecht aus. Das maximale Drehmoment wird bis 60km/h gehalten...
Dateianhänge
BeschleunigungID3.jpg
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq bestellt

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Die Kurve legt nahe, daß auf Reifenschonung getrimmt wurde.

Die Stromer mit Frontantrieb bekommen nie die Leistung auf die Strasse. Ob Kona/Leaf oder B250e.

Biite eine kurve Tesla m3 performance mal zum Vergleich in die Grafik einblenden.
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Bin den ID.3 im Komfortmodus schon gefahren. Beschleunigung war gut aber nicht wehement. Interessant war aber was bei Autobahngeschwindigkeiten passiert.
Bis 150 ist die Beschleunigung sehr gleichmäßig, ab da wird elektronisch das Lasso geworfen. Von 150 bis 160 ist es dann etwas zäh und von 160 bis 165 (tacho vmax) möchte man am liebsten aussteigen und beim Schieben helfen.

Ob das im Sportmodus auch so ist, habe ich nicht getestet.
seit 05/2018: e-Golf (190)
Verbrauch ab Zähler: Bild

Skoda Enyaq iV60
- bestellt 10/2020
- produziert KW14/2021
- voraussichtliche Abholung: Anfang Mai :D

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben: Sorry .. die Beschleunigungswerte eines Enyaq sind momental ziemlich unwichtig,. Wem das ganz doll bedeutsam ist sollte die awd-Modell von Skoda, VW oder gar Audi abwarten. Oder sich die einen MY als Poserwerkzeug zulegen.
Nimmst Dich ganz schön wichtig. Bei zeitkritschen Vorgängen wie Überholen finde ich Beschleunigung enorm relevant. Topspeed ist mir Wurst.

Ich hatte für Heckantrieb mehr erwartet als beim AmperaE. 8s [77 kWh id.3] zu 6,9s [60 kWh]
Kein Beinbruch aber auch kein Boah Ey.
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag