Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Helfried
read
Na halt so langsam wie jeweils möglich laden zwecks Akku-Schonung. Du stellst dich manchmal schon ein wenig parteiisch an.
Anzeige

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Am Ende kommt es noch so weit, dass man für weniger Ladeleistung draufzahlen muss. :D

Aber wie ich das sehe, ist ein Wunsch nach Kontrolle über die DC-Ladeleistung für manche hier ja durchaus interessant. Genauso wie es ja auch sinnvoll ist, nicht immer die Batterie bis auf 100% Ladezustand vollzuladen. Vielleicht kommt so etwas dann ja zu einer der Modellpflegen?

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Ein Hinweis, dass es wohl wirklich der ersehnte Familienkombi werden könnte:

"Obwohl vier Zentimeter kürzer als ein Octavia, bietet der Enyaq bei 2,77 Metern Radstand im Fond fünf Zentimeter mehr Knieraum und der Kofferraum ist sogar größer als bei einem Superb."

Quelle:
https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/a ... oda-enyaq/

So viel zum "SUVs sind nur größer haben aber keinen Platz". Da nehme ich die 6cm Höhenzuwachs gegenüber dem ID.3 in Kauf.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Schaumermal
  • Beiträge: 3131
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 638 Mal
  • Danke erhalten: 882 Mal
read
"Obwohl vier Zentimeter kürzer als ein Octavia, bietet der Enyaq bei 2,77 Metern Radstand im Fond fünf Zentimeter mehr Knieraum und der Kofferraum ist sogar größer als bei einem Superb."
So viel zum "SUVs sind nur größer haben aber keinen Platz". Da nehme ich die 6cm Höhenzuwachs gegenüber dem ID.3 in Kauf.
Danke an die reine BEV-Plattform. An solchen Daten werden die Kombi-Plattformen nicht rankommen. Da hat die Motorraumhaube Verbrenner-Pflichtmaße
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Auch der ID.3 ist deutlich höher wegen der MEB Plattform.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Schaumermal
  • Beiträge: 3131
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 638 Mal
  • Danke erhalten: 882 Mal
read
im Grunde ist die SUV-Welle genau das, was die BEV-Welle benötigt hat: die Neigung zur Höhe.
Nur Mercedes hat es vermurkst: schraubt den Akku unter das vorhandene Blech und jeder wundert sich, warum die Bodenfreiheit nicht mal für eine Tiefgarageneinfahrt reicht.

VW hat mit e-up! und e-Golf üben können, BMW mit dem i3 - Mercedes fehlte das und hat im BEV-Bereich des EQC etwas suboptimal gearbeitet.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Das ist seit Jahren meine Rede. Wir können über die SUV Mode wirklich froh sein. Ansonsten hätten die Petrolheads sicherlich die flache Bauhöhe als das wichtigste Kriterium beim Auto noch vor der Reichweite benannt... Mir ist es lieber, wenn das Auto auf Grund des Akkus etwas höher baut und das nicht auf Kosten der Sitzhaltung geht. (das Konzept der Akkuaussparung ist nur ein Notnagel, wenn es wirklich flach sein muss).
Blöd ist, wenn die Kisten außen groß sind und innen wenig platz haben. Ein durchaus teilweise berechtigtes Argument von Karlsson. Das scheint aber beim enyaq alles nicht der Fall. Er ist lediglich ein paar cm höher als sein kleiner "nicht SUV" Bruder.

Dieses Fahrzeug ist meiner Meinung nach von den Rahmendaten ziemlich perfekt für den, der einen Familienkombi sucht. Wenn man sich jetzt an den Label SUV stört und für wen 6cm viel sind ;-), dem kann man dann auch nicht helfen.

Ich freue mich jedenfalls, weil der enyaq (und vermutlich auch sein ID.4 Bruder) wohl endlich auch ein taugliches Fahrzeug für Polizei und Firmenwagen ist, für die der ID.5 Kombi einfach zu teuer wird...

(Mercedes konnte übrigens üben, indem sie über ein Jahrzehnt ein Auto mit doppeltem Boden aber bis auf Ausnahmen ohne Akku produziert haben - btw. die alte A und B-Klasse war auch ungefähr so hoch wie der enyaq)

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Helfried
read
Super-E hat geschrieben: Wenn man sich jetzt an den Label SUV stört und für wen 6cm viel sind ;-), dem kann man dann auch nicht helfen.
Wie hoch schätzt ihr den Mehrverbrauch für die 6 cm ein? 25%?

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Schaumermal
  • Beiträge: 3131
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 638 Mal
  • Danke erhalten: 882 Mal
read
Wie hoch schätzt ihr den Mehrverbrauch für die 6 cm ein? 25%?
Nimm dir mal eine beliebige Quelle (Wikipedia) und suche die allgemein zugängliche Formel für den Strömungswiderstand. Da gehen neben dem Medium (Wasser/Luft/..), der Geschwindigkeit, die Form als cw-Wert auch die Querschnittsfläche ein. Letzteres kannst du aus Breite und Höhe des Fzg ermitteln.

Und dann nimmst du einen Taschenrechner und probierst das mal durch ..

Das Ergebnis postest du dann hier! Danke!
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben:
Super-E hat geschrieben: Wenn man sich jetzt an den Label SUV stört und für wen 6cm viel sind ;-), dem kann man dann auch nicht helfen.
Wie hoch schätzt ihr den Mehrverbrauch für die 6 cm ein? 25%?
Ich schätze ihn auf ca 4,5% im worst case (angenäherter Stirnflächenvergleich), aber nur bei hohen Geschwindigkeiten und ohne Zusatzverbraucher. Real also darunter.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag