Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Uhu hat geschrieben: Was ich noch nirgends gelesen habe sind Informationen über die Innenraumbeleuchtung.
Guck mal in die Videos rein, von denen es inzwischen einige gibt. Hier z.B. ist die Beleuchtung für die Rückbank zu sehen:
Beleuchtung Rücksitze.jpg
Anzeige

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

West-Ost
  • Beiträge: 1748
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 1604 Mal
read
ichderarnd hat geschrieben:
Mamuc hat geschrieben: [...] Was Keyless Go angeht, VW hat doch mittlerweile die UWB-Variante verwendet. Das sollte sicher sein? Oder was ist der Vorbehalt? [...]
Genau. UWB macht die Sache für den Dieb zwar schwieriger, aber auch das ist nur eine Frage der Zeit.
Mir fällt nur eine theoretische Möglichkeit ein, das Verfahren vollständig abzusichern. Egal ob Verschlüsselung oder Prüfung, ob der Schlüssel wirklich in der Nähe ist: Durch entsprechende Repeater kann ich dem Fahrzeug alles vorgaukeln.
Eine Absicherung wäre evtl. über die Laufzeit der Funksignale denkbar. Wenn der Laufzeitunterschied denn dann groß genug ist...
Ich weiß nicht ob das bekannt ist...zu MJ 2021 wird/wurde diese Zeitspanne übrigens im Konzern auf 5 Minuten verkürzt.
Kann übrigens dazu führen, wenn der Schlüssel beim Wegtragen kaum aus seiner Ruheposition bewegt wird, dass das Keyless-System zunächst nicht reagiert und man ihn kurz „schütteln“ muss. ;)
Dateianhänge
F76A247E-EF06-450C-BC75-75EA7446B8B4.jpeg

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Ucla
  • Beiträge: 54
  • Registriert: Sa 5. Sep 2020, 14:32
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
ichderarnd hat geschrieben:
Ucla hat geschrieben: Naja ich hab in meinem Leben schon so einige Sonderausstattungen div. Autos nachgerüstet. [...]
Ob man das hier wohl auch nachrüsten kann?: "Smartphones mit induktiver Ladefunktion können während der Fahrt bequem kabellos geladen werden. Die Phonebox verstärkt zudem das Mobilfunksignal dank Verbindung mit der Außenantenne." Die Ladefunktion lässt sich sicher nachrüsten, aber die Verbindung zur Außenantenne? Da ich auf keinen Fall keyless entry haben möchte, fällt diese Option ab Werk für mich leider aus :-(
Wenn es schon Option sein muss, dann wäre es besser im Paket "Family BASIC" aufgehoben...
Man müsste natürlich wissen wie genau skoda das Signal verstärkt ich gehe davon aus das hierfür eine weitere Antenne im oberen Bereich oder an den A Säulen hinter den Airbags verbaut wird.
Wird bestimmt gehen, oft liegen bei den ersten Modellen alle Kabelbäume, so das du die Phonebox auch mit verstärken des Signals nachrüsten kannst. Im schlimmsten Fall muss der Dachhimmel raus. Aber glaube eher das es einfacher ist.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Executer255
  • Beiträge: 86
  • Registriert: So 10. Feb 2019, 08:27
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Bin am überlegen ob ich mir das Infotainment Basis spare und nur über Android Auto navigieren, was meint ihr dazu? Ich benötige das Navi nicht allzu oft, und Ladesäulen suchen noch viel weniger. Zumal die Android Apps auf lange Sicht gesehen besser und günstiger sein werden als das Onboard-System?
Hyundai Ioniq FL Typhoon Silver in Kürze vom Sangl :)

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

West-Ost
  • Beiträge: 1748
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 1604 Mal
read
Executer255 hat geschrieben: Wann werden denn die Händler ihre Vorführwagen bestellen? Hätte Interesse an einem Enyaq 60 mit 6-12 Monate.
...sie werden keine nach Wunsch bestellen (können), sondern fixe Autos (1-2 pro Händler) aus der Erstausstattung zugeteilt bekommen. Entweder ein 60 iV UPE ca. 49 T oder ein 80 iV UPE ca. 59 T Euro.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Executer255 hat geschrieben: Bin am überlegen ob ich mir das Infotainment Basis spare und nur über Android Auto navigieren, was meint ihr dazu? Ich benötige das Navi nicht allzu oft, und Ladesäulen suchen noch viel weniger. Zumal die Android Apps auf lange Sicht gesehen besser und günstiger sein werden als das Onboard-System?
Ist es garantiert sicher das "Android Auto" auch dann Funktioniert wenn man sich das spart?

Nicht das jemand Schlaues da auf die Idee gekommen ist das man gerne Android Auto nutzen kann aber eben nur wenn man das Infotainmant Basic kauft das man gar nicht nutzen will....

Oder anders herum gefragt: Wird Android Auto auch im Enyac 50 ohne jedes Extra funktionieren? Mir würde das auch absolut reichen und so ist man viel flexibler.
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Mamuc
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Di 1. Sep 2020, 11:34
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Executer255 hat geschrieben:Bin am überlegen ob ich mir das Infotainment Basis spare und nur über Android Auto navigieren, was meint ihr dazu? Ich benötige das Navi nicht allzu oft, und Ladesäulen suchen noch viel weniger. Zumal die Android Apps auf lange Sicht gesehen besser und günstiger sein werden als das Onboard-System?
Ich denke mal z.B. Google Maps ist vermutlich dem Onboard-System immer in Sachen Navigation überlegen. Was es aber nicht kann, ist direkt mit der Fahrzeugelektronik kommunizieren. Ich halte es für immens wichtig, dass mir die Navigation einen solchen Hinweis gibt: “Achtung, deine Reichweite ist nur noch so viel, du hast noch die Chance diese beiden Säulen anzusteuern, aber fahre bitte langsamer”. Das geht vollkommen integriert nur Onboard. Oder gibt es da Lösungen, die Fahrzeugdaten live auszulesen und anderweitig zu nutzen?

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Das ist falsch. Android Auto hat prinzipiell Zugriff auf viele Fahrzeugdaten, auch den SoC. Hatte mir die API einmal durchgesehen.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Dafür gibt es schon ne app...holt sich via obd die echten kWh und verrechnet Höhenprofile. Power cruise control. Umsetzung für egolf ist in der mache.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Mamuc
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Di 1. Sep 2020, 11:34
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Das wäre natürlich cool. Ist mir nur noch nicht untergekommen, dass Handynavis so etwas integrieren. Gibts da Beispiele?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag