Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: Norwegen hat die 100 kW im 50er in Serie....daraus folgt technisch möglich. Ob es Angebote bei uns geben wird, liegt wohl an den Göttern in tweet.
Auch Norwegen hat beim 50er keine 100kW, es sei denn, der Importeur handelt hier gegen die Vorgaben der Zentrale. :)

@eve Und der RS kommt mit serienmäßig 125kW, ansonsten wäre er auch kaum vermittelbar. ;)
Anzeige

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Natürlich kann das Pdf von skoda norwegen fehler enthalten...da verrutscht schon mal eine Punkt oder ein Komma. Vielleicht gibt es ein Klimabonus.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
punkhead hat geschrieben: Ich will hier keinen enttäuschen, aber die Linien parallel zu den Boden Markierungen bzw hinter den Fahrzeugen sind so nicht umsetzbar. Das kann man schön mit einem System machen, in dem alle optischen Strecken bekannt sind, also klasse mit einer Kamera zu filmen.
Um das mit realen Menschen zu machen, benötigt es eye Tracking.
Ich bin einfach immer davon ausgegangen, dass das AR-HUD eine Art Eye-Tracking durchführt oder zumindest die Position des Kopfes misst. Woher sollte das System denn sonst wissen, ob ich mich gerade nach vorne lehne, oder etwas nach links? Und das muss es ja wissen, um die Symbole an der richtigen Stelle darzustellen.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Helfried
read

Köln Bonner hat geschrieben:Woher sollte das System denn sonst wissen, ob ich mich gerade nach vorne lehne, oder etwas nach links?
Man sitzt im Auto immer gleich da. Der Kopf und die Augen sind immer an der gleichen Stelle beim jeweiligen Fahrer.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

150kW
  • Beiträge: 4573
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 388 Mal
read
Henry2926 hat geschrieben: Auch Norwegen hat beim 50er keine 100kW, es sei denn, der Importeur handelt hier gegen die Vorgaben der Zentrale. :)
Du kennst die Vorgaben der Zentrale?
Es ist ja auch nicht so als ob es Unterschiede noch nie gegeben hätte, im Ausland war die Ausstattung ja schon sehr häufig anders.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

ChristianW
  • Beiträge: 218
  • Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:42
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Soweit ich weiß ist da kein Eye-Tracking involviert. Die Projektionsdistanz ist ja fiktiv rund 10 Meter vor dem Auto, auch wenn du dich bewegst, bewegt sich das Bild denke ich nicht so viel als das es einen großen Unterschied macht. Also lass dich mal überraschen, es ist vielleicht anders als du denkst.

Es ist auch lange nicht die ganze Windschutzscheibe, vielleicht stellst du dir es viel zu groß vor. Es geht hier um, schätze ich mal, die 4-5 fache Fläche eines normalen HUD, zusätzlich zum normalen HUD (Nahbereich). Vielleicht wenn man sich ein DINA5 Blatt oder so vorstellt und in dem Bereich wird das AR sichtbar. (wirklich nur grob geschätzt)

Hier ist mal ein Bild von der IAA im ID.3. Der Pfeil war absolut statisch und das HUD ist extrem schwer mit dem Handy aufzunehmen. Es war also nur ein Beispiel um überhaupt irgendwas dort anzuzeigen. Man sieht aber ungefähr die Box in der Spiegelung die überhaupt etwas darstellen kann. Unten der Nahbereich und die obere Box für den Fernbereich.

Und hier noch ein Link zu einem VW-Video bei dem man einen sehr kurzen Schnipsel eines Werbevideos sieht. Es scheint nicht original zu sein sondern eher für dieses Werbevideo generiert, dennoch könnte es von der Größe und dem Verhalten nahe an der Realität sein. https://youtu.be/rgy6gFAMoXY?t=311
arhudiaa.JPG
Ansonsten, schaut doch mal im AR-HUD Thread vorbei: "Fernbereichs-HUD, technisch" viewtopic.php?f=397&t=58041

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Ucla
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Sa 5. Sep 2020, 14:32
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Ich weiß ich wiederhole mich, aber meint ihr Nachrüsten des HUD wird möglich sein. Klar braucht man den Projektor und muss es sicher codieren. Aber ist vom Aufwand her damit zu rechnen das eine Komplette Windschutzscheibe und ein neues Armaturenbrett fällig wird.

Ich könnte auch auf das AR verzichten. Aber ein HUD an sich ist einfach toll um die erlaubte Höchstgeschwindigkeit, die aktuelle Geschwindigkeit und wegen mir auch den Radiosender/Musiktitel im Blick zu haben, erst recht bei dem mickrigen Kombiinstrument/Display das Skod da verbaut. Die 13 Zoll in der Mitte bräuchte ich wirklich nicht aber ein HUD sollte bei einem Neuwagen gesetzt sein.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

ChristianW
  • Beiträge: 218
  • Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:42
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Laut einem Youtube Video von Continental werden spezielle Windschutzscheiben mit unterschiedlichem Krümmungsgrad an Außen- und Innenseite verbaut um Doppelbilder im HUD zu vermeiden. Wenn eine solche spezielle Windschutzscheibe hier zum Einsatz kommt (höchstwahrscheinlich) und sie nicht serienmäßig einfach mitverbaut wird (bei dem was oft so gespart wird, wird man denke ich hier nicht die aufwändigere Scheibe ohne Not verbauen) dann müsstest du mindestens die Scheibe nachrüsten.

Außerdem hab ich irgendwo gelesen kann man das AR-HUD nur ein- und ausbauen wenn die Windschutzscheibe entfernt wurde, passt also sowieso. (Es ist sehr groß, hat rund 20 Liter oder so Bauraum)

Ich bin auch der Meinung die Armaturenbretter sehen so aus als ob der Bereich des HUDs mit so einer Art "Abdeckung" versehen ist, mit viel Glück müsste man also eventuell nur diesen Teil des Armaturenbretts tauschen. Zumindest hatte ich beim ID.3 diesen Eindruck.

Jetzt ist noch die Frage ob VW wie in der Vergangenheit solche Nachcodierungen einfach ermöglicht oder ob durch die Konzepte nachträglich etwas freizuschalten (z.B. ACC und Navigation waren im Gespräch) hier Sicherungen eingebaut wurden. z.B. könnte ich mir verschlüsselte Lizenzen die fahrzeugspezifisch geordert werden vorstellen.

Kurz: Puh, da tust du dir bestimmt einiges an, wenn es überhaupt möglich ist.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Also ist nicht klar:

- was das das AR HUD kann?
- wie das Sound System sein wird?
- ob es eine Sitzlüftung geben wird oder nicht?
- ob der Crystal Grill zulässig ist?

Es bleibt also spannend!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Wie er sich Fährt...wie die 125 kW Ladekurve aussieht...wie Allrad sein wird...was die Änderungen im Fahrwerk bringen...wie es sich in der Zweiten Reihe sitzt (Kindersitze)....wie er mit offenen Dach ausschaut...wie er im Winter die Elektronen verbraucht...ob die WP der Bringer ist...wie das Navi eine lange Route plant (Ladstops)...wie ein Anhänger oder Dachbox die Reichweite schmelzen läßt...wie der Servicplan aussieht/kostet...wie Leasingraten aussehen.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag