Remote Ctrl App von überall

Remote Ctrl App von überall

USER_AVATAR
read
Heute kam ich endlich dazu, mein Modul zu flashen und zu testen.
Ziel war es, die Standheizung/Klima und Co. bequem von überall zu nutzen.

Erste Versuche waren positiv, ich kann Daten vom Auto empfangen (in meinem Smarthome) und darstellen.
Nächster Schritt ist das Senden.

Das ganze ist quasi eine Bridge zwischen dem Outlander WLAN und GSM und läuft über MQTT.
Wem das alles nichts sagt, der sollte hier aufhören zu lesen ;)

Ich werden die Tage weiter testen und dann das finale Projekt vorstellen zum nachbauen.

Stay tuned....
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

Keine Antwort mehr für 1 Post Neulinge ohne Hallo (Vorstellung) - kein Support per PN

https://ts.la/markus34522
Anzeige

Re: Remote Ctrl App von überall

USER_AVATAR
read
Bin gespannt
Outlander PHEV 2020 (Ausstattung Top / Farbe Dynamik Rot)
Skoda Octavia iv 2021

Re: Remote Ctrl App von überall

USER_AVATAR
read
Leider hänge ich gerade ein bisschen.
Ich bekomme Werte für SOC, Laden ja/nein, Zeit bis voll geladen...

Leider klappt das Senden noch nicht wirklich. Daten kommen zwar an, aber der Wagen macht nichts.

Blöderweise ist er ursprüngliche Programmierer nicht mehr im Besitz des Outlanders und kann nicht wirklich unterstützen.
Die Firmware für den ESP ist in C und da habe ich keine Ahnung.

Aber ich gebe nicht auf ...
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

Keine Antwort mehr für 1 Post Neulinge ohne Hallo (Vorstellung) - kein Support per PN

https://ts.la/markus34522

Re: Remote Ctrl App von überall

DerAusländer
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 20:38
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
ESP, MQTT und C sind keine Fremdwörter für mich , programmiere in meiner Freizeit den ESP32 in C. Könnte ja mal einen Blick auf den Sourcecode werfen.

Grüße
Grüße aus dem Odenwald

Outlander PHEV Modell 2019

Re: Remote Ctrl App von überall

USER_AVATAR
read
Sehr cool!!

Grundsätzlich: man nimmt ein T-Call V1.3ESP32 Modul. WLAN wird mit dem Auto aufgebaut und über GSM wird MQTT versand.

Ich habe es gestern einmal geschafft, das die Heizung anging.
Die Firmware läuft ziemlich instabil, weswegen der ESP öfter neu bootet.

Hier das Git Projekt: https://github.com/phev-remote/phev-ttgo

Mein Aufbau ist im Moment folgender:
Im Auto der T-Call, dieser sendet seine MQTT Topics an meinen MQTT Server, dieser zeigt mir das ganze in meinem SmartHome an.
Sendet geht dann auch einfach über mein SmartHome (btw es handelt sich um fhem).

Hier mal ein Auzug der Readings (Topics), die ich erhalte:

Code: Alles auswählen

devices_13_version    v0.2-15-g62f5716
status_battery_chargeTimeRemaining  1200
status_battery_charging  true
status_battery_soc  94
status_dateSync  2021-02-19T08:27:47Z
status_hvac_mode  2
status_hvac_operating  false
status_hvac_time  2
responses_2_startMessage_data_1  21
responses_2_startMessage_data_2  139
responses_2_startMessage_data_3  105
responses_2_startMessage_data_4  29
responses_2_startMessage_data_5  12
responses_2_startMessage_data_6  225
responses_2_startMessage_data_7  21
responses_2_startMessage_data_8  131
responses_2_startMessage_data_9  1
responses_2_startMessage_length  9
responses_2_time  2021-02-19T08:28:29Z
responses_2_updatedRegister_data_1  34
responses_2_updatedRegister_data_10  48
responses_2_updatedRegister_data_11  16
responses_2_updatedRegister_data_12  1
responses_2_updatedRegister_data_13  0
responses_2_updatedRegister_data_14  255
responses_2_updatedRegister_data_15  255
responses_2_updatedRegister_data_16  3
responses_2_updatedRegister_data_17  0
responses_2_updatedRegister_data_18  255
responses_2_updatedRegister_data_19  255
responses_2_updatedRegister_data_2  48
responses_2_updatedRegister_data_20  3
responses_2_updatedRegister_data_3  54
responses_2_updatedRegister_data_4  48
responses_2_updatedRegister_data_5  48
responses_2_updatedRegister_data_6  51
responses_2_updatedRegister_data_7  48
responses_2_updatedRegister_data_8  48
responses_2_updatedRegister_data_9  48
responses_2_updatedRegister_length  1
responses_2_updatedRegister_register  28
responses_2_updatedRegister_xor  6
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

Keine Antwort mehr für 1 Post Neulinge ohne Hallo (Vorstellung) - kein Support per PN

https://ts.la/markus34522

Re: Remote Ctrl App von überall

USER_AVATAR
read
Anbei noch ein Log von Gestern.
Dateianhänge
Datei phev_log6.docx
(22.7 KiB) 12-mal heruntergeladen
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

Keine Antwort mehr für 1 Post Neulinge ohne Hallo (Vorstellung) - kein Support per PN

https://ts.la/markus34522

Re: Remote Ctrl App von überall

DerAusländer
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 20:38
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
So, ich hab mir mal kurz die Sourcen von phev_ttgo und phev_core angeschaut. Komplexer Code und dann leider komplett ohne Kommentare, das ist im wirklich happy phev hacking :geek: . Das die App ab und an stirbt wundert mich nicht, zumindest wird wohl Speicher alloziert und dann nicht mehr freigegeben, irgendwann tödlich.
Den Grund warum das Auto nicht reagiert liegt wohl an falschen Register Commands. Laut Logfile werden die Commands( 0x78,x079 0x26,0x27) nicht gefunden , diese werden von der Routine phev_core_checkIncomingCommand() in phev_core.c behandelt. Dort werden diese Werte nicht berücksichtig, da wohl nicht korrekt. Vielleicht stimmen die Übertragenen Werte nicht. Das ist erst mal mein Stand.

EDIT Routine gefunden
Grüße aus dem Odenwald

Outlander PHEV Modell 2019

Re: Remote Ctrl App von überall

USER_AVATAR
read
Wow!

Nice finding 8-)

Hoffe du kannst etwas "aufräumen" und helfen.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

Keine Antwort mehr für 1 Post Neulinge ohne Hallo (Vorstellung) - kein Support per PN

https://ts.la/markus34522

Re: Remote Ctrl App von überall

USER_AVATAR
read
Wenn wir das stabil zum laufen bekommen, würde ich fertige Module zum Selbstkostenpreis herstellen.
Wenn nötig könnte ich auch eine Mosquitto zur Verfügung stellen.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

Keine Antwort mehr für 1 Post Neulinge ohne Hallo (Vorstellung) - kein Support per PN

https://ts.la/markus34522

Re: Remote Ctrl App von überall

DerAusländer
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 20:38
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich habe aktuell keine ESP-IDF installiert um das ganze Projekt mal zu kompilieren, ist wohl auch für einen Docker Container vorgesehen damit habe ich mich bis jetzt nicht befasst. Ich erstelle meinen Code für den ESP mittels PlatformIO.
Leider gibt es keinerlei techn. Beschreibung wie die Message auszusehen hat und die Hexcodes sind leider nicht selbsterklärend. Ich habe nochmal mit einem Codescanner die Aufrufe verfolgt, bringt mich allerdings nicht weiter. Es werden Funktionen laut Code aufgerufen die man im Logfile sehen müsste. Keine Ahnung warum die nicht auftauchen, genauso ist mir unklar auf welchen Weg die Funktion phev_core_check_IncommingCommand() aufgerufen wird.
Hier mal eine Liste weiche Commands akzeptiert werden: 0x3F, 0x6F, 0x4E, 0x5E, 0xBB, 0xCC, 0x2F, 0x2E. Eigentlich müsste man das Programm mal mit einem Debugger tracen.
Grüße aus dem Odenwald

Outlander PHEV Modell 2019
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag