Rückfahrkamera einstellen/kalibrieren

Rückfahrkamera einstellen/kalibrieren

USER_AVATAR
read
Hallo Zusammen,

weiß jemand, ob man die original Rückfahrkamera einstellen kann?

Sie ist ja nicht mittig verbaut und somit ist das Bild seitlich verschoben (fällt mir jedes Mal auf, wenn ich die AHK dran habe).
Leider stimmen damit auch die Linien nicht (grün und gelb) und würde sogar so weit gehen, dass man gegen ein Hindernis stößt, obwohl da laut Kamera noch etwas "Luft" ist.

Das ist Shit!! :wand:

Hab leider weder was im SDA Servicemenü, noch im Handbuch gefunden.
MUT habe ich jetzt noch nicht geschaut.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522
Anzeige

Re: Rückfahrkamera einstellen/kalibrieren

blackcrow
  • Beiträge: 123
  • Registriert: Sa 9. Feb 2019, 09:16
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
Würde mich auch interessieren! Nach mehreren Stunden Internetrecherche hab ich noch nix gefunden.... 😡😭
VG Christoph
Mitsubishi Outlander 2019 Intro Plus

Re: Rückfahrkamera einstellen/kalibrieren

miresc
  • Beiträge: 1088
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
MBj1703 hat geschrieben: Hallo zusammen,
weiß jemand, ob man die original Rückfahrkamera einstellen kann?
Sie ist ja nicht mittig verbaut, und somit ist das Bild seitlich verschoben (fällt mir jedes Mal auf, wenn ich die AHK dran habe).
Leider stimmen damit auch die Linien nicht (grün und gelb), und ich würde sogar so weit gehen, dass man gegen ein Hindernis stößt, obwohl da laut Kamera noch etwas "Luft" ist. ...
Dass hier softwaremäßig etwas möglich ist, bezweifle ich. Wem diese Verschiebung aber wirklich ein Problem ist (bei der Rückfahrkamera im Basis habe ich das bisher nie als Problem gesehen), der könnte sich folgendermaßen behelfen:
Vor dem Outlander PHEV hatte ich einen Toyota RAV4 (Serie III) mit einer serienmäßigen Rückfahrkamera ohne irgendwelche Hilfslinien. Also habe ich mir auf einem geeigneten freien asphaltierten Gelände per exakt hinter dem Fahrzeug ausgelegter Richtlatten für mehrere Meter den geraden Rückwärts-Fahrweg markiert: Die Innenseite der Richtlatten bedeutete die Breite der Fahrspur (Reifenaußenkanten), die Außenseite der Latten entspach ziemlich genau der Fahrzeugbreite. Auf das Display habe ich eine durchsichtige Folie gelegt und die nun erkennbaren - wegen der Verzeichnung des Objektivs gebogenen - Linien zunächst provisorisch mit Permanent-Filzstift auf die Folie übertragen; anschließend das Ganze exakt mit Kurvenlineal auf eine neue Folie gezeichnet, die dauerhaft auf dem Display blieb. So hatte ich jederzeit die gewünschten Hilfslinien (die dann auch bei anderem Bildschirminhalt kaum störten).
Man könnte bei der Rückfahrkamera des Outlander PHEV natürlich dasselbe machen - und die Abbildung der Richtlatten im Display mit den vorgegebenen Hilfslinien vergleichen. Vielleicht würde es reichen, sich dann ggf. erkannte Abweichungen einfach zu merken und beim Rückwärtsfahren einzukalkulieren.

Re: Rückfahrkamera einstellen/kalibrieren

USER_AVATAR
read
miresc hat geschrieben: Dass hier softwaremäßig etwas möglich ist, bezweifle ich.
Diese Linien sind immer softwaremässig eingeblendet. In vielen Autos kann man diese kalibrieren/verschieben.

miresc hat geschrieben: Vielleicht würde es reichen, sich dann ggf. erkannte Abweichungen einfach zu merken und beim Rückwärtsfahren einzukalkulieren.
Die Abweichung weiß ich, aber es stört mich halt.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Rückfahrkamera einstellen/kalibrieren

USER_AVATAR
read
Der Prozess ist im Service-Manual beschrieben. Es gibt sowohl im Mut als auch im Display selbst die Möglichkeit der Einstellung.

Re: Rückfahrkamera einstellen/kalibrieren

USER_AVATAR
read
Danke Caprice, aber im Display selber? Meinst du das SDA? Da habe ich nichts im Service Menü gefunden.


Edit: ich habe mir das gerade mal im Service Manual angeschaut, aber da geht es ja nur um die grundsätzliche Kalibrierung, damit die 360 Grad stimmen.

Ich suche, wie man die Linien einstellen kann.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Rückfahrkamera einstellen/kalibrieren

ptah_sokol
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Do 17. Okt 2019, 20:56
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
MBj1703 hat geschrieben:Danke Caprice, aber im Display selber? Meinst du das SDA? Da habe ich nichts im Service Menü gefunden.


Edit: ich habe mir das gerade mal im Service Manual angeschaut, aber da geht es ja nur um die grundsätzliche Kalibrierung, damit die 360 Grad stimmen.

Ich suche, wie man die Linien einstellen kann.
Habe Basis Diamant MY2020, im Service Menü von SDA II kann man hilfslinien verschieben.

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Audi a4 2010 -> Outlander PHEV Basis Diamant MY2020

Re: Rückfahrkamera einstellen/kalibrieren

USER_AVATAR
read
Habe gerade nochmal im SDA geschaut, da gibt es einen "Knopf", der ist aber nicht aktiv:

Bild
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Rückfahrkamera einstellen/kalibrieren

USER_AVATAR
read
Hier nochmal zwei Bilder mit Hnger und AHK, wo man schön sieht, wie die Linien verschoben ist:

Bild

Bild
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag