1. Inspektion: Batterieüberprüfung und allgemein

1. Inspektion: Batterieüberprüfung und allgemein

Blesse
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Sa 27. Jul 2019, 18:08
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Die Frage ging im Faden über Inspektionskosten leider unter. Daher hier noch mal genauer. Ich habe nach der 1. Inspektion einen Vermerk in den Papieren "Batterie gut". Ist das bei Euch auch so? Weiss jemand ob das genauer bestimmt werden müsste?

Ein bisschen verwandt ist das Thema ja mit dem Punkt DBCAM, ich finde es ziemlich krass dass laut Kosten-Faden manche Kunden für unter 350EUR inkl. DBCAM ihre Inspektion bekommen, ich habe über 400 gezahlt, mit diesem nichtssagenden Batterie-Bullshit und DBCAM soll noch mal richtig extra kosten. Ich nehme an dass da in keinster Weise Arbeit von diesem Gegenwert geleistet wurde. Dass mir auch noch schwer entfernbarer Abrieb von irgendwelchen Luftschläuchen o.ä. auf der Haube hinterlassen wurde (hoffe mal es ist keine Lack-Abstumpfung aka Kratzer) macht es natürlich nicht schöner.

Mitsubishi selbst scheint es ja nicht weiter zu interessieren, das ganze mal verbindlich und einheitlich für den Kunden zu regeln. Damit öffnet man aber Kontroversen Tür und Tor, da es die (un)freundlichen dazu einlädt, sich entweder korrekt zu verhalten oder eben auch nicht.
Anzeige

Re: 1. Inspektion: Batterieüberprüfung und allgemein

USER_AVATAR
read
Der Hinweis auf die Batterie bezieht sich wohl auf die 12V Batterie. Diese Prüfung gehört zum Wartungsumfang. Das hat mit der Traktionsbatterie nichts zu tun.

DBCAM dürfte m. E. nicht mehr als 50 € kosten. Arbeitsaufwand 10 Minuten, der Rest geht vom selbst.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag