Fernsteuerung der Klimaanlage (Heizen) mit Tasker

Fernsteuerung der Klimaanlage (Heizen) mit Tasker

Phantom
  • Beiträge: 55
  • Registriert: So 17. Nov 2019, 17:54
  • Wohnort: Mainz am Rhein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hallo in die Runde,

leider hat sich die Info an euch doch noch etwas verzögert.
Aber, wie versprochen (viewtopic.php?f=109&t=54606&start=10), hier die Ergebnisse.

Vorab:
Ich habe nun ein paar Wochen testen mit verschiedenen Konstellationen hinter mir.
Seit einigen Tagen nun das „finale“ Setup am Laufen. Das Ergebnis ist zufriedenstellend.
Mehr Ideen sind in dieser Zeit dazu gekommen, diese werde ich aber erst nach der kalten Jahreszeit austesten. So z.B. mit SMS ansteuern, Kühlen oder Heizen auswählen usw.

Gestartet habe ich mit versch. Versuchen via Remote-Fernwartungssoftware (iOS und Android). Das ist aber immer wegen der Performance gescheiter und nicht wirklich Usability. Es soll eine einfache Lösung sein, auch für die Frau. Also wieder weg damit.

Mit Tasker habe ich selbst schon Erfahrung gesammelt. Habe damit eine „Küchen-Tablett“ an der Wand was so einiges automatisiert.
Dazu noch Recherchen im Netz, wo so etwas auch schon getestet wurde. Die Summe daraus, ist nun meine aktuelle Lösung!

Getestet habe ich ein Samsung Galaxy i9000. Dieses wurde zunächst mit LineageOS auf den Stand Android 6 gebracht. Generell hat das funktioniert, aber nicht machbar weil wegen der niedrigen Auflösung die App nicht sauber dargestellt wird.
Der zweite Test war mit einem OnePlus A001. Auch hier LineageOS in der Version Android 9.
App wird sauber dargestellt und funktioniert. Nur leider nicht zuverlässig. WLAN war mal verbunden, dann mal wieder nicht. Beim Registrieren der APP war dann auf einmal keine SSID mehr zur Auswahl usw.
Der nächste Test (und das finale Setup) war/ist ein Samsung S6 mit Original Software Android 7.

Dazu kommt die App TASKER für 3,59€ und das App-PlugIn AUTOINPUT für 1,79€. Beides im Playstore zu bekommen.
Ebenfalls erforderlich eine SIM-Karte, die für mich lediglich Telefonfunktion hat. Also keine Datenkarte. Hier habe ich mich für eine Pre-Paid entschieden.

Den passenden „Task“ im TASKER zu bauen, hat so seine Zeit gekostet. Denn es gibt eine unendliche Vielfalt. Schon toll, was da alles geht.

Ich habe nun die Funktion so, dass bei einem Anruf (im TASKER ist die Favoritengruppe als zulässige Anrufer hinterlegt) das Telefon zwei Klingeltöne abwartet und dann den Anruf beendet. Das ist auch für mich die erste Rückmeldung, das der TASKER arbeitet. Danach folgen einige Abfolgen von Aufgaben so dass (in diesem Fall) die Heizung eigeschaltet wird. Wenn dies vom TASKER erledigt wurde, wir eine SMS an die Nummer gesendet, die angerufen hat. Das ist dann die nächste Bestätigung, damit der Task ordnungsgemäß abgearbeitet wurde. Wenngleich danach noch andere Aufgaben abgearbeitet werden. (Siehe Screenshots)

Das Handy hat das Problem, den Akku ratz fatz leer zu saugen!!


Trotz Optimierungen, in 15 Std. leer. D.h. einen Tag nicht fahren = Handy tot. Ich habe mir eine Powerbank mit 26.800 mAh ( das entspricht 4,5-facher S6 Akku!) zugelegt. Mal sehen wie das in der Praxis ist.
Beim Handy habe ich den Powersave soweit runter gedreht wie geht. Google Dienste, Updates usw. alles aus. Ebenso der Mobile Datenmodus und das GPS.

Das Handy hat übrigens keinen Root oder sonstige Tools erhalten. Ich hätte zwar gerne die App nach der Nutzung beendet, sowie das WLAN an und ausgeschaltet, aber das geht in dieser Konstellation nicht. Schaun mer mal. Das ist z.B. das Potential was es noch gibt.
Ebenso habe ich einen Entwurf, damit ich die Heizung per SMS einschalten kann. Somit wären auch verschiedene Laufzeiten möglich. Ein Ausschalten (weil man vllt. doch noch ein etwas später los will) ist somit auch gegeben. Dto. Im Sommer für das Kühlen. Aber das sind die Dinge, die ich noch finalisieren muss. Also alles Kür

Ich hänge euch noch ein paar Screenshots der Tasks bei. Einfach nur mal um einen Überblick zu bekommen, was da so gemacht wird.
Wer möchte, dem überlasse ich gerne die „Datensicherung“ des TASKER (XML-Datei). Somit wäre ein Anfang etwas leichter.

Anzupassen sind dann lediglich die AUTOINPUT Aktionen. AUTOINPUT macht im Prinzip zu einem im TASKER bestimmten Zeitpunkt eine Aktion. In diesem Bsp. ein Klicken auf einen bestimmten Punkt. So als würde man selbst darauf klicken.

Die Punkte als X,Y-Koordinaten zu bestimmen, ist sehr einfach und bei jedem anderen Handy als das von mir im TASKER-File benutze S6 anzupassen.

Dazu muss man in den Einstellungen->System->(evtl.) Erweitert->Entwickleroptionen unter dem Menüpunkt Eingabe die Zeigerposition einschalten. Fortan sieht man oben am Bildschirmrand die Positionsdaten der Berührung.
Ggfs. müsst ihr die Entwickleroptionen noch explizit freischalten.

So, nun habe ich erstmal genug dazu geschrieben
Gerne beantworte ich weitere Fragen dazu.

Wer das TASKER-XML-File haben möchte, kann mich gerne per PN kontakten. Ich gebe es gerne weiter.

Und BTW: Wir müssen hier nicht diskutieren welche Lösung besser sein könnte, wäre, sollte, man müsste mal, usw.
Besser wäre es, wenn wir das Thema hier einfach nur vertiefen und in der Forumsgemeinde weiterentwickeln.

In diesem Sinne: Viele Erfolg!

Gruß
Charlie
Tasker5_klein.jpg
Übersicht der Aktionen (Im Beitrag nur Heizen verwendet)
Tasker startet mit Telefonanruf die Aktion "Anruf Heizen ein" aus, und startet den Task "Tel. Heizung an".
Tasker1_klein.jpg
Schritte 1 bis 8
- Nach 5 Sekunden wird den Anruf abgebrochen.
- 10 Sec. warten.
- Lade die App
- AutoInput Aktion Vorsichtshalber, das es zu unregelmässig zu dieser Warnung kam. Z.B. weil die Klima noch läuft, ich aber schon am Auto die Tür öffnete.
- Warte 20 Sek.
- Synchro mit dem Auto durch "betätigen" des Sync Button.
Tasker2_klein.jpg
Schritte 9 bis 15
- Warte 10 Sec.
- Sicherheitshalber noch mal den Sync Button betätigen
- Reiter Klimaanlage auswählen
- Warten 2 Sec.
- Klick auf das Lüftersymbol auf dem Auto
Tasker3_klein.jpg
Schritte 16 bis 22
- OK Klicken der Warnung, das keiner im Auto sein soll...
- Warte 4 Sec.
- Klicken auf den Heizen Button
- Klicken Button Klimaanlage
- Warte 6 Sec.
Tasker4_klein.jpg
Schritte 23 bis 26
- Klicken Sync Button
- Warte 10 Sec.
- Sende eine SMS an den Anrufer das Task ausgeführt wurde.
- Warte 12 Min.
- Wie oben schon: AutoInput Aktion Vorsichtshalber, das es zu unregelmässig zu dieser Warnung kam. Z.B. weil die Klima noch läuft, ich aber schon am Auto die Tür öffnete.
Anzeige

Re: Fernsteuerung der Klimaanlage (Heizen) mit Tasker

USER_AVATAR
read
...hilf mir mal kurz, ich verstehe nicht, wie Tasker mit dem Outi zusammenarbeitet...wird im Hintergrund die PHEV-App aufgerufen und über Tasker, sozusagen über synthetische Touch-Koordinaten wird die PEHV-App "bedient" ??? :? :o
Outlander PHEV Plus/Intro MY19, seit 10/18
IONIQ Premium MY19, seit 08/19

Re: Fernsteuerung der Klimaanlage (Heizen) mit Tasker

Phantom
  • Beiträge: 55
  • Registriert: So 17. Nov 2019, 17:54
  • Wohnort: Mainz am Rhein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hi, genau.

Eigentlich ist das Handy nur der Mittler und die APP "TASKER" mit AUTOINPUT-PlugIn steuert automatisiert die PHEV-APP!

Re: Fernsteuerung der Klimaanlage (Heizen) mit Tasker

Ratzkatz
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Di 13. Nov 2018, 16:52
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Hallo,
Hatte diese Idee schon mal vor einen Jahr aus dem "myoutlander.com" Forum aufgegriffen. Da hatte ich den Outi noch nicht sondern nur bestellt. Ich war tagelang am datteln auf dem Handy und meine Frau fragte schon ob ich nen Knall habe? Alles ziemlich komplizert in den Apps. Habe nun die Idee wieder aufgegriffen und Autoinput gekauft. Ja die Fernsteuerung klappt nun. Tasker werde ich nun auch kaufen müssen. Interressant wäre nun noch verschieden lange Heiz-oder Kühlzeiten zu programmieren und mit verschiedenen SMS Mitteilungen zu aktivieren. Endlich gibst mal einen workaround für einen der vielen bugs des Outlanders.Vielen Dank

Re: Fernsteuerung der Klimaanlage (Heizen) mit Tasker

Phantom
  • Beiträge: 55
  • Registriert: So 17. Nov 2019, 17:54
  • Wohnort: Mainz am Rhein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hi, Ratzfatz.

Wenn es nur einem hilft, hat es sich schon gelohnt, das hier einzustellen.

Habe das auch vieles gelesen. Meist aber halt auf englisch. Und es ist sicher nicht sooo umgangssprachlich, was das "geredet" wird. Somit wurde ich da leider öfter abgehängt.

Das mit den Zeiten....

Meinst du etwas sowas :-)
Habe die Positionen auch schon erfasst:
AutoInput X,Y Positionen.jpg
AutoInput X,Y Positionen für versch. Zeiten
Gruß Charlie

Re: Fernsteuerung der Klimaanlage (Heizen) mit Tasker

Ratzkatz
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Di 13. Nov 2018, 16:52
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Habe Probleme die x,y Koordinaten für die Meldung "Klima abgebrochen" für die Programmierung rauszufinden. Die Meldung erscheint einfach nicht mehr. Habe schon alles probiert. Erst Tür geöffnet dann Auto ausgemacht usw

Re: Fernsteuerung der Klimaanlage (Heizen) mit Tasker

Phantom
  • Beiträge: 55
  • Registriert: So 17. Nov 2019, 17:54
  • Wohnort: Mainz am Rhein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Ja, die ist gemein zu finden 😕
Versuche mal folgendes:

Nehm das „Auto-Handy“ mit raus. Lege es neben das Auto oder halte es fest. Auto wieder zumachen/verrigeln.
Rufe das „Auto-Handy“ an und lass die Heizung starten. Beobachte das „Auto-Handy“ bis die Heizung läuft.
Wenn die Heizung läuft (siehst du ja auch auf dem Display) dann entriegeln das Auto und öffne eine Tür.

Die Heizung geht aus. Ich bin nicht sicher, ob du das direkt kurz darauf auf dem „Auto-Handy“ angezeigt bekommst, aber nach einem Sync sollte es zu sehen sein.

Zuvor dann die Anzeige der X,Y Koordinaten nicht vergessen.
Teste mal.

Gruß Charlie

Re: Fernsteuerung der Klimaanlage (Heizen) mit Tasker

Ratzkatz
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Di 13. Nov 2018, 16:52
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Habe nun die Fernsteuerung mit Teamviewer am Start und bin zufriedener als mit Tasker. Es ist als hätte man eine Mitsubishi Cloud. Man kann den Ladezustand beobachten sogar detalliert mit der Watchdog App die Batterie checken. kühlen, heizen, entfrosten nach belieben. Mit Tasker hätte hier eine umständliche Programmierung für jeden Task erfolgen müssen und ob die Aktion dann wirklich ausgeführt wurde war unsicher.

Re: Fernsteuerung der Klimaanlage (Heizen) mit Tasker

Phantom
  • Beiträge: 55
  • Registriert: So 17. Nov 2019, 17:54
  • Wohnort: Mainz am Rhein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Moin!

Hey, Super! Finde ich gut, wenn das so funzt.

Es gibt ja unterschiedlich Ansätze und Lösungen.

Wäre vllt. eine Idee, wenn du deine Konfig. dazu mitteilst.
Wenn es warm wird, findet es bestimmt Interesse 😉

Re: Fernsteuerung der Klimaanlage (Heizen) mit Tasker

hueroefritz
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 19. Apr 2020, 19:46
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
@Ratzkatz Wie hast du es denn geschafft, auf die MitsubishiRemote App zuzugreifen? Wenn ich mich per TeamViewer aufschalte, benötigt die Remote App ja WLAN ... da würde aber dann die mobile Datenverbindungen wegfallen und somit auch die Verbindung zum TeamViewer. Wir haben leider noch keine Lösung gefunden aus der Ferne die Einstellungen kühlen, heizen etc. einstellen zu können. :(
Mitsubishi Outlander Plus mit FA PHEV MJ 2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag