Diebstahl Outlander Phev

Re: Diebstahl Outlander Phev

USER_AVATAR
read
Echt krass, wo wohnt ihr denn alle so???
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522
Anzeige

Re: Diebstahl Outlander Phev

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3236
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 409 Mal
read
Gibt es den Outlander nicht auch ohne Keyless Gone? Bei Mercedes kann man jedenfalls schon bei der Bestellung angeben, keine Typenbezeichnungen auf der Heckklappe haben zu wollen und so zumindest dafür zu sorgen das nicht gleich auf Motorisierung und andere Dinge geschlossen werden kann, damit es den Dieben nicht so leicht gemacht wird das richtige Modell auf Bestellung zu beschaffen. Dazu gibt es ein App die sofort bescheid sagt wenn das Auto nicht mehr am rechten Platz Steht. Ein Schloss an der AHK kann auch zusammen mit einem passenden Hänger oder einer Fest Installierten Kupplung ein weiters Hindernis darstellen.

mfG
Michael

Re: Diebstahl Outlander Phev

miresc
  • Beiträge: 1084
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
Gibt es den Outlander nicht auch ohne Keyless Go?" ...
Nein, gibt es nicht, haben alle PHEV-Versionen - lässt sich aber möglicherweise durch die Werkstatt deaktivieren. Und alle PHEV haben auch zwei "Tankklappen", wodurch sie auch bei entfernter Typbezeichnung immer sofort zu identifizieren sind - vermutlich die PHEVs von Mercedes genauso!
Natürlich kann man auch den Outlander PHEV mit einer GPS-Ortung mit Warnsystem nachrüsten (lassen), wenn auch nicht ab Werk. So etwas habe ich installiert, aber das Teil finden und deaktivieren Diebstahl-Profis vermutlich auch ziemlich rasch. Und (nur) als Diebstahlsicherung einen Anhänger mit Schloss anzukuppeln, erscheint schon mehr als grenzwertig. Einen Beitrag wie den hier zitierten hätte man sich also wohl besser sparen können!
Damit der Code von zu Hause aufbewahrten Schlüsseln nicht von außerhalb des Hauses ausgelesen werden kann, sollte man die Schlüssel (insbesondere auch den deponierten Zweitschlüssel!) daheim stets abgeschirmt in einer Alu-/Metalldose lagern.

Re: Diebstahl Outlander Phev

CreytaX
  • Beiträge: 664
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Auto einfach Kasko versichern. Mehr wie einmal sollte der wohl keinem gestohlen werden. Ärgerlich ist es dennoch.

Re: Diebstahl Outlander Phev

pelziger37
  • Beiträge: 364
  • Registriert: So 10. Mär 2019, 11:10
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
genau so hab ich es ja gemacht ..
gestern geklaut und auch auch gestern gleich einen neuen gekauft ,der gerade zugelassen worden ist.
regulieren wird es die Kasko
mein geklauter ist jetzt schon in Polen ,denk ich mal
für eine " Spritztour " sägt keiner eine Lenkradkralle auf
da ich im Krankenhaus lag ,stand der Wagen ca 4 Wochen auf dem selben Platz
das scheint wohl ne einladung zu sein ..

jetzt suche ich die BD für den MJ 2020 plus spirit
und für das SDA II als PDF
in meiner mitsubishi Ap ist nur der 2019 drin
Wahres Wissen beruht auf Erfahrung, alles andere ist nur Information.

(Albert Einstein)


denkt an euren CO2 Fußabdruck
lasst das Flugzeug alleine fliegen

Re: Diebstahl Outlander Phev

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7451
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 922 Mal
read
Ich denke dass wen der Wagen Tagelang steht, hat es nichts mit der Sicherheitslücke des Outlander zu tun, weil hier doch der Schlüssel Kopiert oder Reichweiten verlängert wird. Das deutet auch wegen der Lenkradkralle auf eine normalen Diebstahl mit LKW hin. Aufladen und weg. Da kann der Outlander und seine moderne Elektronik wenig dafür, da geht es nur um die Beliebtheit des Modells und das schmeichelt doch dem Wagen...
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Diebstahl Outlander Phev

miresc
  • Beiträge: 1084
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
CreytaX hat geschrieben: Auto einfach Kasko versichern. ....
Gut, wenn es die "richtige" Kasko mit langer Neuwert-Erstattung ist. Aber auch die ersetzt leider nur das nackte Fahrzeug! 2012 auf der Rückfahrt vom Nordsee-Urlaub für nur zwei Nächte in Hamburg (Winterhude) Station gemacht. Das hat gereicht um den fünf Monate jungen RAV4 (Benziner, der Osten mag keine Diesel!) mitsamt mehrfach gesicherten sehr hochwerigen Fahrrädern, teuren Laptops und Systemkameras samt 3-Wochen-Urlaubsgepäck zu stehlen - ein knapp fünfstelliger Verlust, den niemand ersetzt hat. Seitdem verwende ich - je nach Situation - drei Sicherungen: GPS-Tracker, hochwertige Lenkradkralle, Schlüsselaufbewahrung in abgeschirmter Dose. Murphys Gesetz ist ja bekannt.

Re: Diebstahl Outlander Phev

miresc
  • Beiträge: 1084
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
pelziger37 hat geschrieben: Genau so hab ich es ja gemacht .. Gestern geklaut und auch auch gestern gleich einen neuen gekauft, der gerade zugelassen worden ist, regulieren wird es die Kasko. Mein geklauter ist jetzt schon in Polen, denk ich mal....
Dann musst du fast hoffen, dass dein geklauter Outi nicht gefunden wird und nicht wieder auftaucht. Denn m. W. verlangt jede Kasko einen vollen Monat Wartezeit, bis sie ein Ersatzfahrzeug finanziert - und natürlich eine Diebstahlsanzeige bei der Polizei. Und falls das alte wieder auftaucht, wird allenfalls eine Schadensreparatur bezahlt.

Re: Diebstahl Outlander Phev

pelziger37
  • Beiträge: 364
  • Registriert: So 10. Mär 2019, 11:10
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
habe vereinbart ,das ich den kauf einen Monat wiederufen kann ,
sollte der geklaute wieder auftauchen ..wird er aber nicht ..
der ist vieleicht schon zerlegt ..von mir aus zu Polen sind es nur 50 km
die Autos sind innerhalb einer Stunde weg ..
sagte auch die Polizei gestern bi der Strafanzeige
wärend der Schließung der Grenze zu Polen haben die sich gelangweilt ..
nun werden die Auftragsdiebstähle mit Macht nachgeholt ..
und sollte der geklaute wirklich wieder auftauchen in der 4 Wochenfrist und
nicht Schrott sein ,dann verkauf ich ihn halt.
Wahres Wissen beruht auf Erfahrung, alles andere ist nur Information.

(Albert Einstein)


denkt an euren CO2 Fußabdruck
lasst das Flugzeug alleine fliegen

Re: Diebstahl Outlander Phev

USER_AVATAR
read
Im dem Fall drück ich auch die Daumen das er nicht wieder gefunden wird. Ich wollte das Teil danach nicht mehr, dann lieber ein neuer.
Outlander PHEV 2020 (Ausstattung Top / Farbe Dynamik Rot)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag