Suche "Mitstreiter" für Bestellung in China -Kofferraumöffner per Fuß-

Re: Suche "Mitstreiter" für Bestellung in China -Kofferraumöffner per Fuß-

PHEV
  • Beiträge: 302
  • Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:29
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Bei den ganzen Problemen, stelle ich mir so langsam die Frage ob es überhaupt lohnt das Teil zu verbauen.
Bild
Anzeige

Re: Suche "Mitstreiter" für Bestellung in China -Kofferraumöffner per Fuß-

apopesc
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 09:49
  • Wohnort: Hann.Münden
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
  • Website
read
Anbei mal vier Bilder von mir.

Die Kabeldurchführung habe ich wie caprice gemacht, also durch den Träger durch. In den Gummistopfen habe ich einen kleinen Schnitt gemacht, sodass das Kabel fest umschlossen wird.
Das Steuergerät ist auf dem Metallträger angeklebt.
Die Steuerleitungen sind verklebt, sodass diese mittig um Stoßfängeransatz liegen.

Es sollte beachtet werden, dass die Sensorleitungen eine Markierung hat in dem Vergussstück, mit 1 bzw. 2 Punkten. Dies waren mMn. die Angaben für "Sensor 1 und Sensor 2" aus der Anleitung.
Dateianhänge
20200112_144453.jpg
20200112_144437.jpg
20200112_144432.jpg
20200112_144410.jpg
PHEV TOP MY19 - Perlmutt-Weiß

Re: Suche "Mitstreiter" für Bestellung in China -Kofferraumöffner per Fuß-

USER_AVATAR
read
Danke für die Infos.
Auf die Reihenfolge der Sensoren habe ich nicht geachtet :(

Ich hoffe nächste Woche ist es wieder sonnig dann schaue ich mir meine Verkabelung nochmal an. Ich gehe davon aus, dass bei mir die Kontakte schlecht sind und es deswegen nicht geht.
Ich muss auch nochmal das grüne Kabel messen. Nach der letzten Info mit Model A und B sollte es nicht an Masse.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Suche "Mitstreiter" für Bestellung in China -Kofferraumöffner per Fuß-

USER_AVATAR
read
MBj1703 hat geschrieben: Danke für die Infos.
Auf die Reihenfolge der Sensoren habe ich nicht geachtet :(

Ich hoffe nächste Woche ist es wieder sonnig dann schaue ich mir meine Verkabelung nochmal an. Ich gehe davon aus, dass bei mir die Kontakte schlecht sind und es deswegen nicht geht.
Ich muss auch nochmal das grüne Kabel messen. Nach der letzten Info mit Model A und B sollte es nicht an Masse.
Kann mir aber nicht vorstellen, wie es sonst gehen soll. Woher soll das Steuergerät wissen, ob eine negativ oder positiv geschaltete Variante des Heckklappenschalters vorliegt? Laut Anleitung wird das ja über den Anschluss des grünen Kabels festgelegt. Grün auf +12V = positiv geschaltet; grün auf Masse = negativ geschaltet. Wenn ich das grüne nun gar nicht anschließe oder an den Schließen-Schalter sollte es gar nicht gehen.

Bitte mal berichten.

Re: Suche "Mitstreiter" für Bestellung in China -Kofferraumöffner per Fuß-

USER_AVATAR
read
Das stimmt.
Was mich ein bisschen nachdenklich macht, ist die Sache mit A und B.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Suche "Mitstreiter" für Bestellung in China -Kofferraumöffner per Fuß-

USER_AVATAR
read
apopesc hat geschrieben: Anbei mal vier Bilder von mir.

Die Kabeldurchführung habe ich wie caprice gemacht, also durch den Träger durch. In den Gummistopfen habe ich einen kleinen Schnitt gemacht, sodass das Kabel fest umschlossen wird.
Das Steuergerät ist auf dem Metallträger angeklebt.
Die Steuerleitungen sind verklebt, sodass diese mittig um Stoßfängeransatz liegen.

Es sollte beachtet werden, dass die Sensorleitungen eine Markierung hat in dem Vergussstück, mit 1 bzw. 2 Punkten. Dies waren mMn. die Angaben für "Sensor 1 und Sensor 2" aus der Anleitung.
So hatte ich das zuerst auch verlegt, hatte aber definitiv nicht auf 1 und 2 geachtet. Beim Neuverkabeln sind mir die Punkte auch aufgefallen und ich denke, dass du recht hast.

Funktioniert es so bei dir echt immer beim ersten Versuch? Dann baue ich die neuen Leitungen wieder dort hin ... Bitte noch einmal berichten.

Danke und Grüße

Jens

Re: Suche "Mitstreiter" für Bestellung in China -Kofferraumöffner per Fuß-

USER_AVATAR
read
MBj1703 hat geschrieben: Das stimmt.
Was mich ein bisschen nachdenklich macht, ist die Sache mit A und B.
Die gleiche Grafik hatte mir der Lieferant auch noch einmal gesendet ... Ist aber nicht plausibel. Kannst es ja gerne mal testen. Dann würde ich aber erst mal am Kabel messen, was da ankommt. Nicht dass dir das Modul dort +12V auf die Leitung haut. Das würde das ETACS-Steuergerät sicher nicht gut finden ...

Re: Suche "Mitstreiter" für Bestellung in China -Kofferraumöffner per Fuß-

USER_AVATAR
read
Ich werde die Woche das ganze nochmal ausserhalb vom Auto testen und messen, dann sollte Klarheit herrschen.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Suche "Mitstreiter" für Bestellung in China -Kofferraumöffner per Fuß-

apopesc
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 09:49
  • Wohnort: Hann.Münden
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
  • Website
read
Aktuell funktioniert es so beim ersten mal. Man muss halt 1-2 Sekunden warten. Also ich trete drunter gehe einen Schritt zurück und dann reagiert erst die ZV.
Ich beobachte es mal und hoffe, dass es weiter so funktioniert.
PHEV TOP MY19 - Perlmutt-Weiß

Re: Suche "Mitstreiter" für Bestellung in China -Kofferraumöffner per Fuß-

USER_AVATAR
read
So, läuft wieder. War wohl meine Verkabelung :roll:
Habe jetzt das weiße Kabel komplett weggelassen.

Was bei mir auf jeden Fall nicht passt, sind die Sensoren. Es geht erst beim zweiten Mal. Ich denke, bei mir stört die abnehmbare AHK.
Wenn es wärmer ist werde ich die Sensoren auf die linke Seite verlegen, also neben die Kupplung.

Habe auch nochmal am Modul gemessen:

In Ruhe, also Rot +12V, schwarz Masse, kann ich folgendes Messen:
Grün: 2V
Blau: 3V

Wenn grün an Masse, dann hat blau: 2V
Wenn blau an Masse, dann hat grün: 1V

Das wäre alles okay, ein bisschen Strom fliest bei diesen elektrischen Relais immer, ist kein galvanisch getrenntes. Macht aber nichts aus.

blau gegen grün: 0V - passt auch.


Habe mir auch nochmal in Ruhe den Schaltplan und die Info zu A und B angeschaut.

Ich glaube, ich habe das Modul jetzt verstanden :mrgreen:

Bei Modul B kann man grün und blau für auf und zu nutzen, aber nur, wenn der "Trigger" positiv ist.
Bei uns brauchen wir negativ, also muss grün an Masse, damit das Relais bei Auslösung auch Masse auf blau legt.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag