Nutzung der Heizung - unterwegs vorheizen?

Nutzung der Heizung - unterwegs vorheizen?

Phantom
  • Beiträge: 55
  • Registriert: So 17. Nov 2019, 17:54
  • Wohnort: Mainz am Rhein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hallo Forianer,

wir tragen uns mit dem Gedanken, einen Outlander PHEV zu kaufen.

Viel Lesen im Internet und in diesem Forum, hat schon einiges an Fragen beantwortet.
Danke an alle Beitragenden.

Worauf ich noch keine Antwort fand, wenn ich abends unterwegs bin, wäre einvorgewärmtes Auto schön.
Kann man (genug Stromvorausgesetzt) die Heizung auch fernab einer Ladesäule nutzen?

Danke und Gruß,
Charlie
Anzeige

Re: Nutzung der Heizung - unterwegs vorheizen?

Disasterman
  • Beiträge: 161
  • Registriert: Sa 1. Jun 2019, 16:32
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Hi, je nachdem welches Modell du hast.
Bei der Top Ausstattung ist dies z.b elektrisch möglich

Re: Nutzung der Heizung - unterwegs vorheizen?

MrMaus
  • Beiträge: 488
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Funktioniert soweit gut, und das Beste; wenn der Akku"leer" ist und er aus dem EV modus Springs kannst du nochmals heizen..

ABER! Du Brauchst die korrekte Ausstattung

Re: Nutzung der Heizung - unterwegs vorheizen?

miresc
  • Beiträge: 1076
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 404 Mal
read
MrMaus hat geschrieben: Funktioniert soweit gut, und das Beste; wenn der Akku"leer" ist und er aus dem EV modus Springs kannst du nochmals heizen..
ABER! Du Brauchst die korrekte Ausstattung
Etwas daneben! Mit laufendem Verbrenner heizt selbstverständlich jede Ausstattung des PHEV!

Re: Nutzung der Heizung - unterwegs vorheizen?

Phantom
  • Beiträge: 55
  • Registriert: So 17. Nov 2019, 17:54
  • Wohnort: Mainz am Rhein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hallo, klar, ich hätte sagen sollen, das es ein PLUS werden soll.

Bisher hatten wir in allen unseren Autos eine Webasto Standheizung drin.
Und das ist mittlerweile so wie mit dem Geschirrspüler: Braucht man nicht, hatte man es aber will man es nicht mehr missen. 😊

Soweit schon mal Danke!

Habe aber auch gerade einen TOP angeboten bekommen. 2019er Modell (kenne die Unterschiede zu 2020 eh nicht) für, abzgl. aller Rabatte 40TEuro kommt.

Mal sehen, wie das Rubin-Schwarz-Perleffekt wirkt.

Gruß Charlie

Re: Nutzung der Heizung - unterwegs vorheizen?

MrMaus
  • Beiträge: 488
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
miresc hat geschrieben:
MrMaus hat geschrieben: Funktioniert soweit gut, und das Beste; wenn der Akku"leer" ist und er aus dem EV modus Springs kannst du nochmals heizen..
ABER! Du Brauchst die korrekte Ausstattung
Etwas daneben! Mit laufendem Verbrenner heizt selbstverständlich jede Ausstattung des PHEV!
Schlauberger... es ging ums vorheizen beim Thema oder ums Standheizen.

Re: Nutzung der Heizung - unterwegs vorheizen?

USER_AVATAR
read
Ab der Plus-Ausstattung ist die elektrische Standheizung verbaut und über App oder im Auto programmierbar.
Ich nutze die auch an besonders kalten Tagen, natürlich sinkt dadurch auch enorm die elektrische Reichweite. Aber 10 Minuten vorheizen, bringt schon eine angenehme Temperatur ins Auto.
Mitsubishi Outlander PHEV Plus FAP 2019
Meine Batterie Degradation in Zahlen
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... p=drivesdk

Re: Nutzung der Heizung - unterwegs vorheizen?

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Toddy70 hat geschrieben: Aber 10 Minuten vorheizen, bringt schon eine angenehme Temperatur ins Auto.

wenn ich absehen kann, dass ich ohnehin nicht die ganze (Pendel-)Strecke elektrisch bewältigen kann, dann verfahre ich gerne wie folgt: 10-20 Minuten vorheizen, während er noch am "vollladen" ist. Dann fahre ich kurze Zeit später im Save-Modus weiter: dann springt der Benziner schon mal mit warmem, kleinem Kreislauf (also nicht ganz kalt) an. Die Akkuladung nutze ich dann am Nachmittag für die Rückfahrt, wenn die Außentemperaturen in der Regel ein paar Grad höher liegen.
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 22 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Nutzung der Heizung - unterwegs vorheizen?

miresc
  • Beiträge: 1076
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 404 Mal
read
MrMaus hat geschrieben:
miresc hat geschrieben:
MrMaus hat geschrieben: Funktioniert soweit gut, und das Beste; wenn der Akku"leer" ist und er aus dem EV-Modus springt kannst, du nochmals heizen..
ABER! Du brauchst die korrekte Ausstattung.
Etwas daneben! Mit laufendem Verbrenner heizt selbstverständlich jede Ausstattung des PHEV!
Schlauberger... es ging ums Vorheizen beim Thema oder ums Standheizen.
Und dann sollte man das auch richtig erklären: Der EV-Fahrmodus funktioniert nur bis hinab zu etwa 30% Ladung, dann springt der Verbrenner automatisch an. Die (in PLUS und TOP serienmäßige) elektrische Standheizung funktioniert im Stand auch noch bei niedrigerem Akkustand bis irgendwo zwischen 25 und 20%.

Re: Nutzung der Heizung - unterwegs vorheizen?

Phantom
  • Beiträge: 55
  • Registriert: So 17. Nov 2019, 17:54
  • Wohnort: Mainz am Rhein
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Danke für die zus. Tipps!

Ich komme beim Pendeln hin, und kann dort nachladen. Passt also.

Gruß Charlie
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag