Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

Re: Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

muinasepp
  • Beiträge: 1136
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
sko hat geschrieben: [...]und Sprinter mit Allwetterreifen - die taugen nämlich (wie schon ausreichend diskutiert wurde) überhaupt nichts.
Gerade Van-Reifen sind dafür bekannt, auf maximale Laufleistung ausgelegt zu sein. Von daher darf man das nicht so verallgemeinern.

Ich fahre mit dem Outlander seit jetzt 53.000 km Allwetterreifen im Alpenvorland. Es sind die Nokian Weatherproof SUV. Der erste Satz ist jetzt runter, am Donnerstag kommen die gleichen wieder drauf. Die haben bei Tests auch im Schnee und bei Nässe gut abgeschnitten und ich kann das absolut bestätigen.

Schneeketten hab ich nicht und hab bisher auch keine gebraucht.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV
Anzeige

Re: Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

pmd
  • Beiträge: 296
  • Registriert: Do 31. Jan 2019, 08:48
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Symposiarch hat geschrieben: 2.) Hat irgendjemand Erfahrung mit Schneeketten für den Outi? Soll ich mir überhaupt welche zulegen? Wie sind denn eure bisherigen Schneeerfahrungen? Ich wohne im schönen Alpenvorland (Landkreis Bad Tölz), wo es gelegentlich schon mal gut schneien kann...
In meinem ganzen Leben habe ich noch keine Schneeketten gebraucht und mein Gefühlt sagt mir, dass sich das nicht ausgerechnet beim Outlander ändern wird. Allerdings habe ich immer DeltiGrip 4718223 "semi auto Schneekette" im Kofferraum, da ich im Skiurlaub in Österreich nichts riskieren will, insbesondere an Passstraßen mit Schneeketten-Pflicht. Von DeltiGrip gibt es auch noch günstiger im Bereich um die 35€, kann nicht schaden sowas im Auto liegen zu haben.

Re: Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

MrMaus
  • Beiträge: 488
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
pmd hat geschrieben: In meinem ganzen Leben habe ich noch keine Schneeketten gebraucht
Ich habe Schon Mehrfach auch Allradler, die eigentlich gute Winterfahrzeuge waren, Beketten müssen...... Für meine Privaten Fahrzeuge habe ich bis jetzt immer einen Satz gekauft und bis auf einen(Studienzeit wenig begwegt), diese Ketten IMMER auch benutzen müssen.

Re: Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

USER_AVATAR
read
Da Deutschland zum übergroßen Teil Flachland ist sind Schneeketten und Allrad für die allermeisten Unnötig.
Im Gebirge allerdings sind Schneeketten bei viel Schnee und Eis (nicht dieser Winter) wichtig.
Gerade in den Kurven und Bergab sind Ketten unersetzbar.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

USER_AVATAR
  • Flomarie82
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Di 28. Mär 2017, 19:59
  • Wohnort: Mainz
read
Hallo zusammen,

wir haben Schneketten von Pewag und sind super zufreiden damit. Beim unserem Outlander sind Allwetterreifen Vredestein Quatrac montiert und bisher haben wir die Schneeketten einmal im Skiurlaub benötigt. Zu diesem Zeitpunkt war starker Schnellfall und es war wirklich steil und nicht befestigte Straße, ansonsten sind wir bisher ohne Probleme mit dem Outlander überall hingekommen. Schneeketten dabeizuhaben beruhigt dann aber doch wenn man nicht mehr weiter kommt...

Viele Grüße
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag