Elektrische Standheizung oder Webasto (ohne Ladung an Steckdose ueber Nacht)

Re: Elektrische Standheizung oder Webasto (ohne Ladung an Steckdose ueber Nacht)

MrMaus
  • Beiträge: 488
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Ähm nein... das erste was Passiert wenn du eine sth startest; die scheiben beschlagen...
Anzeige

Re: Elektrische Standheizung oder Webasto (ohne Ladung an Steckdose ueber Nacht)

USER_AVATAR
read
Mag sein. Jedoch würde ich mehr heizen als jetzt, Fenster leicht auf. Das trocknet dann den Karren aus. Und die STH schaltet auf die Frontscheibendüsen die ist dann zackig frei.

Re: Elektrische Standheizung oder Webasto (ohne Ladung an Steckdose ueber Nacht)

MrMaus
  • Beiträge: 488
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Wenn du 20 min heitzt ist das eh kein Problem.
Wenn du 10 min heitzt und es hat Nebel steigst du in ein beschlagenes Auto.

Wenn du aber dann die Klima kurz anmachst ist gut.
Ich wollte nur sagen: sei nicht enttäuscht wenn es denn mal beschlagen ist.

Re: Elektrische Standheizung oder Webasto (ohne Ladung an Steckdose ueber Nacht)

Max2495
  • Beiträge: 231
  • Registriert: Sa 21. Sep 2019, 17:18
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Ab welchen Außentemperaturen wird denn das „Vorheizen“ empfohlen?

Gruß

Re: Elektrische Standheizung oder Webasto (ohne Ladung an Steckdose ueber Nacht)

MrMaus
  • Beiträge: 488
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Wenn du Akku sparen willst und Laden kannst immer an der Ladestation wenn diene Solltemp mehr wie 5-10 Grad von der Aussentemp abweicht(im Sommer auch vorkühlen) dann kann ich bis so ca 15 Grad unter der Solltemp 30-40 km Fahren ohne Lüftung, bei gutem Wetter.

Versuchs mal. Ich komme so einfach deutlich weiter.


Und beim Benziner von MrsMaus rechnet sich die STH eigentlich immer weil die Warmlaufphase im Sommer quasi entfällt, und im Winter sich deutlich verkürzt.

Re: Elektrische Standheizung oder Webasto (ohne Ladung an Steckdose ueber Nacht)

Pollifax
  • Beiträge: 73
  • Registriert: So 16. Dez 2018, 11:35
  • Wohnort: Hofheim
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Nur ergänzend:
Die elektrische STH im Plus Modell und aufwärts heizt stur die voreingestellte Zeit - kein Thermostat. Ich habe die im Sommer versehentlich bei 32 Grad Außentemperatur für 30 Minuten laufen lassen, das Ergebnis war eine extreme Temperatur im Innenraum.

-j

Re: Elektrische Standheizung oder Webasto (ohne Ladung an Steckdose ueber Nacht)

kjp
  • Beiträge: 104
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 17:03
  • Wohnort: Lengerich NRW
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Im Sommer kann die auch kühlen.
Outlander PHEV Top Sterling Silber 2019

Re: Elektrische Standheizung oder Webasto (ohne Ladung an Steckdose ueber Nacht)

MrMaus
  • Beiträge: 488
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Ja die Serien STH im VW konzern Lüftet er dann nur. Das ist dort besser gelöst, allerdings geht dort( habe nur ein nicht Hybrid) die Klimaanlage nicht...

Re: Elektrische Standheizung oder Webasto (ohne Ladung an Steckdose ueber Nacht)

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3217
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 406 Mal
read
Mein zweites Auto war ein VW 411LE mit Standheizung. Hier war diese die einzige gut Funktionierende Heizung. War früher immer lustig wie der Nachbar fluchend Schnee und Eis vom Auto abmachte und ich zusah wie meine Standheizung den Job wesentlich besser machte. Später hatte ich in mehreren Dieselfahrzeugen eine Standheizung um keinen Kaltstart und ein warmes Auto zu haben. Im Sommer konnte die letzte auch lüften. Mein aktueller hat das auch. Der erste Kangoo ZE hat auch eine Eberspächer verbaut idiotischer weise kann die nur bei eingeschalteter Zündung laufen. Renault bullshit bingo halt, weil davon ausgegangen wird das es nachts ja elektrische geht.
Den Unterschied ob die verbaut ist kann ich bei meinen beiden Kangoo ZE gut am gesamtverbrauch ablesen. Der Kangoo mit Standheizung steht jetzt bei knapp 20000kWh nach 98750km die Postkutsche ohne Dieselheizung hat schon 24000kWh auf dem Zähler bei 78000km also fast 30% Mehrverbrauch hat zumindest der Postfahrer geschafft.

MfG
Michael
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag