230V Steckdose immer aktiviert

Re: 230V Steckdose immer aktiviert

sko
  • Beiträge: 210
  • Registriert: Fr 12. Jul 2019, 10:36
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
Ja, indem das Fahrzeug im "READY"-Mode bleibt und die Steckdosen aktiviert werden. Aber wenn das Fahrzeug dabei sowieso Zuhause in der Garage steht: warum lädt man die Geräte dann nicht (ohne viel Verlustleistung) direkt an der Steckdose in der Garage?
2019 Outlander PHEV Top, 1991 Sigma 3.0-24V, 1989 Galant GLS, 1988 Galant VR4, 1970 DKW 502 Extra
Anzeige

Re: 230V Steckdose immer aktiviert

matscherm
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Sa 31. Aug 2019, 14:23
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Die Idee war, wenn ich das Fahrzeug an der öffentlichen Ladesäule lade evtl. meinen Laptop etc. mitzuladen.
Kann man das Fahrzeug im Ready Modus abschließen? Wahrscheinlich nicht oder?

Re: 230V Steckdose immer aktiviert

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
matscherm hat geschrieben: Kann man das Fahrzeug im Ready Modus abschließen? Wahrscheinlich nicht oder?

es gibt da den Trick, bei geöffnetem Fenster der Fahrerseite von außen erst die Türen über den Schalter in der Armlehne zu verriegeln und dann das Fenster hochfahren zu lassen. Öffnen kann man dann aber angeblich nur über den mechanischen Hilfsschlüssel. Irgendwo ist das hier im Forum auch schon beschrieben, selber getestet habe ich es noch nicht.
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 21 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: 230V Steckdose immer aktiviert

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
johjoh66 hat geschrieben: Irgendwo ist das hier im Forum auch schon beschrieben, selber getestet habe ich es noch nicht.

habe den Beitrag jetzt doch noch gefunden.
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 21 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: 230V Steckdose immer aktiviert

USER_AVATAR
  • PHEV-Muc
  • Beiträge: 73
  • Registriert: So 3. Feb 2019, 22:41
  • Wohnort: München-Sendling
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
matscherm hat geschrieben: Die Idee war, wenn ich das Fahrzeug an der öffentlichen Ladesäule lade evtl. meinen Laptop etc. mitzuladen.
Also wenn es Dir um das Laden eines Laptops oder ähnliches geht, dann würde ich von der 12V-Batterie im Kofferraum eine 12V-Steckdose mit Dauerspannung im Kofferraum verbauen. Dort entweder ein 12V-Ladegerät für den Laptop anstecken oder einen kleinen Wechselrichter (Beispielsweise https://www.amazon.de/dp/B00GAN91CE oder https://www.amazon.de/dp/B00JGJL4ZQ )

Obwohl ja beim Ladevorgang des Autos die 12V-Batterie mitgeladen wird, würde ich sicherheitshalber die 12V-Dose über einen Tiefentladeschutz laufen lassen. (z.B. https://www.amazon.de/dp/B07RS2CQMV oder https://www.amazon.de/dp/B00I5DAHNO ) Wenn der Ladevorgang des Fahrakkus abgeschlossen ist, wird sonst anschliessend die 12V-Batterie leergezogen.

Bei Entnahme von mehr als 100W wäre ich allerdings recht vorsichtig....
Mitsubishi Outlander PHEV 2018, DBCAMed

Re: 230V Steckdose immer aktiviert

sko
  • Beiträge: 210
  • Registriert: Fr 12. Jul 2019, 10:36
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
johjoh66 hat geschrieben:
johjoh66 hat geschrieben: Irgendwo ist das hier im Forum auch schon beschrieben, selber getestet habe ich es noch nicht.

habe den Beitrag jetzt doch noch gefunden.
Geht auch viel einfacher ohne Spielereien mit dem Fensterheber:
Fahrzeug per Taster in der Fahrertür verriegeln, Fahrertür schließen und mit dem Notschlüssel mechanisch verriegeln. Der Funkschlüssel bleibt einfach im Fahrzeug liegen (sonst piept der Alarm am Heck falls nicht abgesteckt...), aufsperren muss man sowieso wieder mit dem Notschlüssel.
2019 Outlander PHEV Top, 1991 Sigma 3.0-24V, 1989 Galant GLS, 1988 Galant VR4, 1970 DKW 502 Extra
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag