Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

Bopser
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 26. Jun 2019, 15:27
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Bei meinem Outlander Top 2019 lassen sich die internen Steckdosen trotz vollgeladenem Akku am Schalter im Armaturenbrett erst aktivieren (Lämpchen leuchtet), nachdem ich das Fahrzeug richtig gestartet habe. Wenn ich den Leistungsschalter (nur) auf ACC oder ON stelle, geht das nicht. Ist das "normal"?
Anzeige

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

pelziger37
  • Beiträge: 370
  • Registriert: So 10. Mär 2019, 11:10
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
ja ..ist leider bei allen so
Wahres Wissen beruht auf Erfahrung, alles andere ist nur Information.

(Albert Einstein)


denkt an euren CO2 Fußabdruck
lasst das Flugzeug alleine fliegen

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

Skeptiker49
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 00:44
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Ich gehe mal davon aus, dass die Japaner sich Sorgen machen, was passiert, wenn der Fahrakku nahezu leergelutscht ist. Da sollte dann vielleicht doch der Verbrenner anspringen, oder? Ich habe es selber zwar noch nicht erlebt, aber gesehen, dass das Fahrzeug bei einer Grillparty für Musik und Effektbeleuchtung gedient hat.
Ich könnte mir schon vorstellen, dass es bei schwachem Ausgangszustand womöglich bald zum Abschalten der 1500 W Steckdose käme.
Wenn das stimmt, ist es zwar immer noch ein wenig umständlich, praktisch das Fahrzeug einzuschalten, aber verstehen könnte ich es.
Viele Grüße
Reinhard

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

USER_AVATAR
read
Auch wenn ich wieder als Klugscheisser rüberkomm und ohne jetzt direkt jemand anzuschreiben, aber liest bzw. sucht denn heute keiner mehr, bevor er eine Frage stellt?

Die Steckdosen gehen nur, wenn der Wagen betriebsbereit ist, weil die Wandler an der Hochvoltanlage angeschlossen sind. Was auch verlusttechnisch durchaus Sinn macht.

Der Wagen kann quasi als Generator dienen und schmeist angeblich sogar den ICE an, wenn der Akku leer ist.
Somit kann man wunderbar ein Fest im Niemandsland ausrichten, oder Wildcampen, oder ähnliches.

Es hat auch jemand schon geschrieben, wie er das macht, das der Wagen trotzdem verriegelt ist.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

CreytaX
  • Beiträge: 666
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Stört da nicht eher das ganze gepiepse?
Offene Türen ect?

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

USER_AVATAR
read
Wenn Tür zu ist piepst es ja nicht mehr und wenn du mit dem Schlüssel weg gehst, piepst es drei mal, dann ist Schluß
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

CreytaX
  • Beiträge: 666
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Immer hin, dann kann man das Kabel aus dem Fester hängen lassen.

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

Skeptiker49
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 00:44
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hecktür offen geht ohne Piepsen.

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 732
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 528 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Skeptiker49 hat geschrieben: Hecktür offen geht ohne Piepsen.
echt? Dann könnte man mit überstehender Ladung und offener Heckklappe fahren?
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 22 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

Skeptiker49
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 00:44
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Weiß ich bisher noch nicht. Ich kann nur sagen, wenn ich die 230 Volt im Heck anschließe, macht die Tür keine Pieps-Probleme. Gestern ist mir noch aufgefallen, dass im laufenden Betrieb (elektrische Pumpe wird mit etwa 800 Watt im Gartengrundstück vom Outi versorgt) auch das Öffnen der Beifahrertür keine Piepsattacke ausgelöst hat. Sehr zu meiner Überraschung.
Also: Offenbar hält das Auto noch Geheimnisse bereit, die es zu entdecken gilt.

Viele Grüße
Reinhard
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag