Gewitter und Blitz

Re: Gewitter und Blitz

Orion
  • Beiträge: 589
  • Registriert: Mo 5. Nov 2018, 17:46
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Back in Black hat geschrieben: Wie habt Ihr das gelöst, Blitzschutzsteckdose/ Shunts / oder Wetterbericht im Auge behalten?
Wenn dir der Blitz voll ins Dach (egal ob Haus oder Auto) reinhaut, dann hast du einfach verloren. Da bringt dir kein Überspannungsschutz der Welt etwas. Diese Energie reißt dir ggf. sogar die Leitungen aus der Wand!

Trifft er etwas entfernt, dann kann deine gesamte Hauselektronik in Mitleidenschaft gezogen werden.
Ein kleiner Blitzschutzstecker vor dem Ladeziegel bringt auch wenig, weil der Rest vom Haus ja auch nicht geschützt ist. Das wird dann halt ein Versicherungsfall.

Überspannungssschutz muss ein komplettes Konzept sein. Wenn, dann einen Grob- und Mittelschutz in die Hauptverteilung einbauen lassen und direkt an den wichtigsten/empfindlichsten Geräten einen Feinschutz.
2016: Reichweiten-Angst. 2018: Lade-Angst. 2020: Liefer-Angst.
Anzeige

Re: Gewitter und Blitz

USER_AVATAR
read
Versichert bist du über deine KFZ Kasko, Elementarschäden.
Ich bin unsicher, ob eine "normale" Versicherung zB die Fahrbatterie und die komplexe Elektrik abdeckt...ähnlich zB wie beim Marderbiss.
Da gibt es hier im Forum auch Diskussionen und Vergleichstabellen von Versicherungen...ich hatte für meinen 2019er die EVB online beantragt (musste schnell gehen) aber konnte nicht wählerisch sein, weil die meisten die Daten aus dem KFZ-Brief für das 2019er noch garnicht kannten. Habe dann später, nachdem ich auch die Infos hier gefunden hatte, nochmal gewechselt (war einfach, da EZ in 10/18 und ich konnte zum Jahreswechsel wieder raus)
Outlander PHEV Plus/Intro MY19, seit 10/18
IONIQ Premium MY19, seit 08/19

Re: Gewitter und Blitz

USER_AVATAR
read
So die technische Seite hat sich erledigt mit der Nachrichtenmeldung das eine Frau von einer Steckdose neben Ihrem Bett vom Schlag getroffen wurde, weil ein Blitz ins ein Haus in der Nachbarschaft einschlug.
Wie hier auch mehrfach schon erwähnt mit Bordmitteln ist gegen einen elementaren Schnellladeversuch nix auszurichten.
Vorteil: Batteriedegeneration ist vom Tisch

Re: Gewitter und Blitz

USER_AVATAR
read
Back in Black hat geschrieben: So die technische Seite hat sich erledigt mit der Nachrichtenmeldung das eine Frau von einer Steckdose neben Ihrem Bett vom Schlag getroffen wurde, weil ein Blitz ins ein Haus in der Nachbarschaft einschlug.
Wie hier auch mehrfach schon erwähnt mit Bordmitteln ist gegen einen elementaren Schnellladeversuch nix auszurichten.
Vorteil: Batteriedegeneration ist vom Tisch
Naja, ganz so ist es nicht, sie hat den Schlag wegen dem Ladegerät von Handy bekommen.
Vermutlich hatte sie das Handy in der Hand.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile