Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

jpsvensk
  • Beiträge: 75
  • Registriert: So 13. Jan 2019, 12:01
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Shibumishi hat geschrieben:
MBj1703 hat geschrieben:
Shibumishi hat geschrieben:

Kann ich nicht zustimmen.
In meinem Fall ist nach Glättung bei der 20.000er Inspektion die Akkuleistung
fast wieder wie im Neuzustand (echte Reichweite, nicht abgelesenes Schätzeisen)

Ist für mich sehr wichtig und sehr gut meßbar, da meine Pendelstrecke ca. der
Leistungsfähigkeit des Akku´s im Neuzustand entspricht.


VG
Shibumishi

NEIN, eine Glättung bringt nichts!
Das ist der Angleich der verschiedenen Zellen auf den ca. gleichen V Wert und macht die BMU bei jedem "langsam" Laden.
@Mbj1703
Für mich ist Glättung=Kapazitätsmessung(Mitsubishi-Werkstatt-Slang)=DBCAM.
Wenn die Begriffe wirklich gleich sind, stimmt Deine Aussage definitiv nicht.

Sollten die Begriffe nicht gleich sein, bitte ich um Aufklärung.

Mein Outi wird ausschließlich Schuko-langsam-geladen. Nach der Kapazitätsmessung beim
Freundlichen zum 20.000er Service hat der Akku fast wieder die Leistung wie im Neuzustand.
Irgendwie muss die Werkstatt also besser "glätten" können, als die BMU mit dem Ziegel.

VG
Shibumishi
Markus hat recht. Die Glättung bringt nichts. War bei meinem 20.000er Kundendienst so. Die Werkstatt hatte zuerst die Glättung durchgeführt. Erfolg gleich 0. Deshalb anschließend die Kapazitätsmessung über Nacht, wodurch sich die Kapazität von 32 auf 42 Ah erhöht hat.
Kapazitätsmessung ist kein Werkstattslang sondern so auf dem neuen Wartungsprotokoll, das ich jetzt zum 40.000 Kd bekommen habe, als Option aufgeführt.
Grüße
Joachim
Outlander PHEV Top 2019
MB100 Concorde Womo, Citroen Visa und BX
Anzeige

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

WesterwaldBauer
  • Beiträge: 195
  • Registriert: Mi 19. Feb 2020, 16:51
  • Wohnort: Westerwald
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Um das mal zu verdeutlichen:

Glättung ist nur das alle Zellen mit der selben Kapazität aufgeladen werden. Beispiel du hast 4 Zellen mit je 100% SoC (state of charge) , nach einigen Lade-/Endlade Vorgängen
schaut das 87%/92%/89%/97% aus. Da nun Zelle 4 am vollsten und Zelle 1 am wenigsten hat, verliert man Kapazität zum Laden und Entladen.

Bei der Glättung werden die Zellen, einzelnd weiter entladen oder gelade, bis alle Zellen auf der gleichen Kapazität sind und stellen dann nahezu 100% SoC wieder zur Verfügung.

Die Glättung kann sowohl mit dem Ladeziegel wie auch mit Typ 1 Ladung erwirkt werden.

Dazu gibt es auch schöne Beispiel Videos bei Youtube.

Kapazitätsmessung:

Hier prüft das BMS (Batterie Managment System) ständig die Schwankungen in den Zellen und der Lade-/Entlade Vorgänge. Auch sieht es wie oft das Balancing statt findet. Daraus wird errechnet wie gut der physikalische Zustand der Batterie ist. Je nach Alterung und Belastung nimmt damit die Kapazität ab hier redet man von SoH ( state of health).

Der SoH sagt aus wie gesund die Zellen noch sind.

Da die BMS sehr schonend rechnet, nimmt sie Kapazität weg, die eigentlich noch zur Verfügung stände, da die Batterien in einem wesentlich gesünderen Zustand sind, als errechnet.

Hier wird dann die Zelle tief entladen und dann langsam wieder geladen, wobei die BMS wieder die maximale Lademenge der Batterien anlernt und speichert. Die Zellen werden bis zu ihrer wahren Kapazität die noch übrig ist auf geladen. Das kann je alter 10-20% mehr Kapazität sein als die BMS errechnet hat. Hierbei wird dann der neue Wert des SoH angelernt, mit diesem rechnet die BMS dann weiter.

Dieser Vorgang geht aber nur am Tester (MUT genannt) bei MMC.

So, hoffe ich habe es halbwegs verständlich rüber gebracht.
Outlander PHEV PLUS mit FAP MY20

Bild

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

Nuggit
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Mi 19. Feb 2020, 11:41
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Moin,

wie sieht es eigentlich bei dieser Variante aus?

https://www.youtube.com/watch?v=PrbQaxrnSxk

Den Reset selber ausführen,

- Anschluss Ladeziegel
- Abklemmen Batterie
- Abziehen Ladekabel
- Anstecken Batterie
- Zundungabschalten (Fehlermeldung)
- Zundunganschalten

Was haltet ihr davon, kann man dabei was beschädigen?

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

USER_AVATAR
read
Ich rate dringend davon ab, solche Bastelösungen durchzuführen. Da besteht immer das Risiko was kaputt zu machen. Was sagst du dann der Werkstatt?

Zumal man die Kapazitätsmessung zur Not auch selbst durchführen kann. Sowohl MUT als auch die Treiber und Tools sind verfügbar. Das ist dann ein Prozess der genau so vorgesehen ist.

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

Nuggit
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Mi 19. Feb 2020, 11:41
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Danke für die Antwort, gibt es irgendwo hier eine Anleitung wie man das macht?

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

USER_AVATAR
read
Nach der Inspektion bei ~15k km und der Batterie---Glättung? oder so ( leider kein Protokoll, nur das der Verbraucherbatterie lag mir vor)
habe ich im Display erheblich mehr Reichweite, entgegen meiner Aussage von weiter oben, ist die städtisch gefahren tatsächlich vorhanden.
vorher ~49--54 km jetzt 63--65 km.
Heute morgen gestartet 64 km, 21km gefahren Rest 43 km. ( sonst früher 18..25km)
Unterschied Sommerreifen drauf, Temperatur Aussen höher, Limiter auf 56kmh eingestellt.
Am Rande, ich habe ansonsten viel Chademo geladen, derzeit gar nicht, möglich das Chademo die einzelnen Zellen unterschiedlich mehr belastet was dann bei der Glättung wieder korrigiert wird.

Schon Lustig, man Unterhält sich Anno 2020 ernsthaft über einen Zugewinn oder Verlust von 9 km das ja fast wie 1975 zu Mofa Zeiten wo mageres Taschengeld zu chronischem Spritmangel führte und man schon mal ausrechnete ab wo die Puch Maxi dann als Fahrrad herhalten musste. :)
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag