Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

jolly_roger
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Mo 8. Apr 2019, 19:14
  • Wohnort: GG
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
soweit ich weiss zieht die Heizung mehr KW als man an der Schuko nachladen kann, wie es mit ner Wallbox aussieht kann ich aber auch nicht sagen, aber auch dort kann er ja max. 3,3kw laden richtig ? Ich bin mir nicht 100% sicher, aber die Heizung zieht um die 4KW. Das heisst auch da mehr raus, wie wieder rein...
Anzeige

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

USER_AVATAR
read
Ja, die Heizung kann bis zu 4kW ziehen, macht sie aber nur kurz, danach geht es runter.
Bei mir an der Wallbox mit max. 3,3kW passt das somit, das der Akku voll bleibt.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

DonMarco
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Di 24. Feb 2015, 22:27
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
MBj1703 hat geschrieben: Und Vorheizen macht energetisch sehr großen Sinn.
Es kostet immer mehr Energie, das Wasser von z.B. 2 Grad, auf 25 hoch zu heizen, als es konstant auf 25 zu halten.
Somit bringt es immer was vorzuheizen, was ich auch zur Zeit immer noch jeden Tag mache.
Der Wagen hängt dabei am Strom und die Heizung saugt mir nichts aus dem Akku.
Aber auch das Vorheizen geht ja nur im Plus, nicht im Basis ohne die elektrische Heizung. Oder habe ich was übersehen?

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

CreytaX
  • Beiträge: 664
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Jawohl geht auch nur im Plus und Top.

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

miresc
  • Beiträge: 1082
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
DonMarco hat geschrieben:
Aber auch das Vorheizen geht ja nur im Plus, nicht im Basis ohne die elektrische Heizung. Oder habe ich was übersehen?
Das geht im Basis auch, wenn ich entweder eine Benzin-Standheizung nachrüsten lasse oder - stationär - einen Auto-Heizlüfter (DEFA) einsetze. Markus (mbj1703) hat das im zweiten Beitrag dieses Threads oben schon schön erklärt und auch eine dritte Alternative benannt, die aber m. E. die kleine 12V-Batterie zu sehr belasten würde.

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

4504
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 10:21
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Hallo Forum,

wie lange braucht das Basismodell in der Winterzeit zum aufheizen des Innenraums? Mein Diesel schafft auf 20km keine vernünftige Aufwärmung.

Gruß,
4504

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

USER_AVATAR
  • Hotoyo
  • Beiträge: 259
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:46
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Der Basis braucht keine 20 Km, bei mir kommt so nach ca. 5 Km warme Luft.
Outlander 2019
Fendt Bianco
Honda ST 1300
MZ TS 250/1
Piaggio Quatz
Piaggio Sfera 125
Regierung Hyundai I10

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

4504
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 10:21
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
...und wie gehts dann weiter? Motor warm und auf EV-Mode umschalten? Bei der letzten Probefahrt hab ich nach 3 km noch kein vernüftiges Ergebnis gehabt. Zumindest sollten die Scheiben nicht wieder einfrieren :)

Gruß,
4504

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

ePlug
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 14:09
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
4504 hat geschrieben: ...und wie gehts dann weiter? Motor warm und auf EV-Mode umschalten? Bei der letzten Probefahrt hab ich nach 3 km noch kein vernüftiges Ergebnis gehabt. Zumindest sollten die Scheiben nicht wieder einfrieren :)

Hier

https://www.goingelectric.de/forum/vie ... 0#p890061

findest du das Ergebnis einer Messung des Temperaturanstieges die ich mal gemacht habe.

Den Verbrenner habe ich meist zwischen 6 und 9 km Strecke abgewürgt. Wir hatten die Nachrüstung einer Webasto-Heizung fest eingeplant, ich sehe aber nach diesem Winter keine Notwendigkeit mehr dafür.

Erik

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

4504
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 10:21
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Hallo Erik,
danke für die aufschlußreiche Grafik. Ich war ein paar Tage "offline"......

Gruß,
4504
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag