Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

4504
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 10:21
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Hallo Forum,
eine weitere Probefahrt mit dem Basismodell soll die Kaufentscheidung erleichtern. Jetzt die Frage:

Kann das Basismodell des 2019er nur Wärme über den Motor erzeugen? Rein elektrisch bleibt es beim morgendlichen Pendeln recht frisch, die Sitzheizung hilft nur ein wenig. Im EV-Mode meldet sich das Display nach dem einschalten des Gebläses, der EV-Modus wird zum heizen verlassen und der Motor springt an.

Ein externer Zuheizer ist natürlich eine Option. Aber gibt es noch einen anderen Workaround?

Gruß,
4504
Anzeige

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

USER_AVATAR
read
Steht hier ja schon zu genüge ;)

Basis hat keine elektr. Heizung/Zuheizer, also nur per Motorabwärme, somit kein EV Mode mit Heizung.

Alternative:
1. Bezinstandheizung -> Vorteil, auch während der Fahrt möglich - Nachteil: teuer
2. Elektr. Standheizung (z.B. DEFA) -> Vorteil: Günstig - Nachteil, nur stationär

Workaround: Heizlüfter per Wechselrichter ins Auto
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

4504
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 10:21
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Hallo Markus,
ich hab hier schon soviel gelesen......war mir aber jetzt nicht sicher. Per Suchfunktion kam ich nicht direkt auf die passende Aussage, deshalb besten Dank.

Es bleibt festzustellen: Trotz Sitzproblematik (Höhenverstellung und Lordosestütze), eingeschränkter Ausstattung und Heizungsproblemen, hab ich keine Lust mehr auf ein konventionelles Auto, Premiumhersteller hin oder her. Das Pendel schlägt Richtung Outlander aus......

Gruß,
4504

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

CreytaX
  • Beiträge: 664
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Wenn irgendwie Möglich gönne dir den Plus.

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

4504
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 10:21
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Gerne, aber den Aufpreis will ich nicht zahlen.......Mitsubishi macht es mir nicht einfach.

Gruß,
4504

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

USER_AVATAR
read
Mir ist das jetzt in den Threads auch nicht so aufgefallen. Es ist schon interessant, dass das in den Prospekten gar nicht so auffällt. Da steht zwar "Warmwasser Standheizungssystem elektrisch", aber da kommt man ja auch nicht auf die Idee, dass er dann gar nicht elektrisch heizen kann...
Da die Mädels in meiner Familie die 360° Kamera haben wollen, war sowieso der Plus Favorit. Dafür der Aufpreis war aber hart. Wenn aber das Auto nicht kuschelig warm wird, hat die Basis sowieso keine Chance mehr.

Der Plus kann dann das was man sich von einem EV erwartet, oder? Vorklimatisierung über App...?!

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

4504
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 10:21
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Soweit ich (jetzt) informiert bin, kann nur das Basismodell nicht vorheizen, bei allen anderen deutschen Modellen sollte das per App möglich sein.

Gruß,
4504

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

pmd
  • Beiträge: 296
  • Registriert: Do 31. Jan 2019, 08:48
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Auf die Vorklimatisierung würde ich mich so nicht verlassen, die einzustellen ist so unfassbar nervig, dass ich lieber im kalten Auto zur Arbeit fahre als das regelmäßig anzupassen, damit er nicht am falschen Tag unnötig heizt. Allerdings hab ich auch nur 3km zur Arbeit, da wird kein Verbrenner warm, das immer warm zu fahren wäre nur ein neuer Luxus.

Wenn man nun wirklich 10km oder mehr pendelt, reicht vermutlich auch das Vorheizen nicht aus. Das ist ein Fahrprofil bei dem der Sinn mit dem Basis schon wieder fraglich ist, sofern man nicht bereit ist im kalten Auto zu sitzen.

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

USER_AVATAR
read
Vorheizen und Vorklimatisieren geht ab Plus mit App. Du hast allerdings eine sehr eingeschränkte Reichweite mit dem integrierten W-lan.
Mitsubishi Outlander PHEV Plus FAP 2019
Meine Batterie Degradation in Zahlen
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... p=drivesdk

Re: Outlander PHEV Basis - Heizung, frostige Angelegenheit im EV-Mode?

USER_AVATAR
read
Also die App ist ziemlicher Schrott. Ich habe aber immer die gleiche Abfahrtszeit, deswegen habe ich das einfach im SDA programmiert.
Wenn ich mal am nächsten Tag nicht weg muss und von Zuhause arbeite, dann schalte ich es einfach beim Heimkommen für den nächsten Tag, oder komplett im SDA aus.
Ich finde das sehr komfortabel.

Und Vorheizen macht energetisch sehr großen Sinn.
Es kostet immer mehr Energie, das Wasser von z.B. 2 Grad, auf 25 hoch zu heizen, als es konstant auf 25 zu halten.
Somit bringt es immer was vorzuheizen, was ich auch zur Zeit immer noch jeden Tag mache.
Der Wagen hängt dabei am Strom und die Heizung saugt mir nichts aus dem Akku.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag