Gestohlen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Gestohlen

USER_AVATAR
read
Keylessprotector ergibt doch überhaupt keinen Sinn. Da kann man Keyless besser gleich weglassen. Lieber auf einen Knopf drücken, um das Auto zu öffnen, als jedes Mal zweimal mit richtigem Timing auf den Schlüssel klopfen zu müssen...
Anzeige

Re: Gestohlen

DonMarco
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Di 24. Feb 2015, 22:27
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Anhaltiner hat geschrieben:
Letztens in einer Autozeitschrift habe ich folgendes gefunden:

https://www.keylessprotector.de/

Auf deren Seite steht in mehr oder weniger gutem Aliexpress-deutsch aber irgendwas von kurz vorm Auto stehen bleiben und 2 mal auf dieses Teil tippen (ich gebe zu, habe das nur überflogen). Das liest sich ja wie die Begrüßung von Freimaurern.
Ich suche auch schon nach einer Lösung für dieses "Problem" und habe mal etwas gegoogelt zu dem Keylessprotector. Wie seriös ist das und gibt es Erfahrungsberichte. Ich habe dazu im Ateca Forum etwas gefunden:
https://www.ateca-forum.de/index.php?th ... post134241
Man muss ein wenig lesen, die besten Infos kommen nach etwas Rumgemeckere auf Seite 3 dazu.

Ich selber bin Keyless nicht gewohnt, also würde es mich auch nicht stören auf den Schlüssel klopfen zu müssen, damit er aktiviert wird. Ist immer noch mehr Komfort als den Knopf zu drücken zum auf-/abschließen.

Wenn ich keine negativen Nachrichten bis nächste Woche höre, dann hole ich mir das Teil tatsächlich und kann ja berichten (in einem eigenen Thread). Der Wagen kommt nächste Woche eh und wird mir dann wohl erst übernächste Woche zur Verfügung stehen.

Re:Gestohlen

PHEV
  • Beiträge: 302
  • Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:29
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Das Teil von Bundpol liest sich nicht schlecht, hatte mich bereits vor einiger Zeit mal darüber informiert.
Habe dann allerdings in verschiedenen Foren eher schlechte Rezensionen gelesen und es Ende dann doch nicht bestellt.
Bei einem stolzen Preis von knapp 300€ erwarte ich schon eine zuverlässige Funktion.
Dazu kommt noch, dass der Händler im Falle eines Wiederrufes in manchen Fällen wohl ziemlich ausfällig wurde.

Nach diesem Beitrag habe ich mir nun eine "Schlüsseltasche" für knapp 15€ bestellt.
Der Komfort ist damit zwar eingeschränkt aber man schläft einfach besser :-)
Bild

Re: Gestohlen

Cliffideo
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
oder man zieht ganz einfach die Sicherung der Zentralverriegelung und öffnet das Fahrzeug wieder ganz oldschool mit dem Metallschlüssel. ja, das geht, echt..
solange man mit dieser Sicherung nicht auch die Wegfahrsperre dauerhaft aktiviert?
Vielleicht für manche eine Zwischenlösung, bis der Hersteller eine sichere Funkvariante anbietet.
Anderseits, wenn der Dieb ein Auto haben will, dann bekommt er es auch. Niemand möchte ein Car-Hijacking, wo man auf offener Strasse mit einer Waffe aus dem Wagen komplimentiert wird...

Re: Gestohlen

Anhaltiner
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mi 23. Jan 2019, 13:10
read
Cliffideo hat geschrieben:
Vielleicht für manche eine Zwischenlösung, bis der Hersteller eine sichere Funkvariante anbietet.

Ist denn da irgendwas geplant?
Und könnte man sowas auch bei älteren Fahrzeugen und Schlüsseln per Update "nachlefern"?

Ich glaube für die Hersteller läuft Kessy, kein Grund zur Panik bei denen. Um was zu ändern sind ein paar wenige aus irgendwelchen Auto-Foren und ab und an ein Beitrag im TV nicht genug.

Gibt es denn bei der Wahl der Versicherung irgendwas zu beachten bzgl. Raub oder Diebstahl?

Oder erwähnt Mitsubishi irgendwas in der Garantie zu Kessy (weiß selber nicht was das eine mit dem anderen zu tun haben könnte...)?

Ps. die Mitsubishi-Garantie-Website ist schon laaaange under construction...

Re: Gestohlen

mike1304
  • Beiträge: 113
  • Registriert: So 7. Okt 2018, 04:18
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Summary:
Keyless-Protector für 2 Schlüssel 300€ und man muss 2x klopfen
Secu-Key 3.0 250€ für 2 Schlüssel und man schleppt zusätzlichen Schlüssel mit

Ich meine, ich hätte aber hier im Forum noch ein Teil gesehen, das die Laufzeit des Signals prüft und 250 € kostet (evtl. + Einbau).
Hätte den Vorteil, dass man nicht klopfen muss oder eine 2. Schlüssel mitführen muss, finde ich aber gerade nicht mehr.
PHEV Plus Intro 2019

Re: Gestohlen

Anhaltiner
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mi 23. Jan 2019, 13:10
read
mike1304 hat geschrieben:
Ich meine, ich hätte aber hier im Forum noch ein Teil gesehen, das die Laufzeit des Signals prüft und 250 € kostet (evtl. + Einbau).
Hätte den Vorteil, dass man nicht klopfen muss oder eine 2. Schlüssel mitführen muss, finde ich aber gerade nicht mehr.
Kann es sein, dass es das "SecuRelais" von bundpol ist? Kostet ab 298 €.

Zitat von bundpol.de
"
Das SecuRelais und der Hochsicherheits-schlüssel (rechts im Bild) messen permanent die Laufzeit des Funksignals.
"

Allerdings stört mich dabei wieder der "Hochsicherheits-schlüssel". Also wieder etwas zusätzliches. Wenn es aber nicht zuu groß ist, fällt es neben dem anderen Kram am Schlüsselbund gar nicht weiter ins Gewicht.

Re: Gestohlen

USER_AVATAR
read
...wie weiss denn der Outi, dass der Schlüssel (nicht) im Fahrzeug ist? Muss er dazu nicht auch die Laufzeit des Signals prüfen?
Ich habe noch nicht probiert ihn zu starten, wenn der mit el. Schlüssel aus der Ferne geöffnet wurde, aber dann der Schlüssel nicht im Auto ist.
Wenn man den Schlüssel im Auto vergisst, geht zumindest das Gepiepe los...auch wenn man ihn über den Soft-(Türk)opf öffnen oder schliessen will, der Schlüssel aber nicht in Reichweite des Konpfes ist (Vordertüren & Heckklappe).
Outlander PHEV Plus/Intro MY19, seit 10/18
IONIQ Premium MY19, seit 08/19

Re: Gestohlen

DonMarco
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Di 24. Feb 2015, 22:27
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Anhaltiner hat geschrieben: Kann es sein, dass es das "SecuRelais" von bundpol ist? Kostet ab 298 €.
Das kostet aber 498€ - das reine Relais bringt Dir nichts ohne den SecuKey3.0 und der kostet nochmal extra. Also Summe 498€ - das ist mir ehrlich etwas zu teuer.
Und ich muss ja nicht zwei Schlüssel ausstatten mit dem anderen. Es reicht ja einer, solang der andere einfach in einer Blechdose bzw. ausgeschaltet wo liegt. Ich brauch nur einen Schlüssel und teile den Wagen nicht.

Re: Gestohlen

Cliffideo
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
oder doch die Mr.Bean-Variante?
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag