Engelberg Tourer - Vorblick auf den Outlander IV PHEV ab MOdelljahr 2021

Re: Engelberg Tourer - Vorblick auf den Outlander IV PHEV ab MOdelljahr 2021

pmd
  • Beiträge: 296
  • Registriert: Do 31. Jan 2019, 08:48
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
johjoh66 hat geschrieben: wären für den PHEV aerodynamisch optimierte Felgen nicht nur ein Statement, sondern auch sinnvoll. Sowas findet sich aber weder in der Preisliste noch im Zubehörkatalog. :-x
Ich meine gelesen zu haben, dass die Felgen mit denen der 2019er geliefert wird areodynamisch optimiert sind. (Wer sie haben will, ich verkaufe meine!)

Aber wer Wert auf Aerodynamik legt sollte vielleicht keinen hochgelegten Ziegelstein fahren, ein SUV verliert immer gegen die Physik und wird es auch in Zukunft immer.
Anzeige

Re: Engelberg Tourer - Vorblick auf den Outlander IV PHEV ab MOdelljahr 2021

OutlanderGT
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Fr 15. Feb 2019, 21:47
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
MBj1703 hat geschrieben: Also, wenn der so kommt, bin ich froh, das ich den 2019er gekauft hat.
Ist mir zu „brachial“. Sieht aus wie ein Range Rover.
Also, wenn der so kommt, dann ärgere ich mich, dass ich den jetzigen bestellt habe. Geile Karre👍🏻

Re: Engelberg Tourer - Vorblick auf den Outlander IV PHEV ab MOdelljahr 2021

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
pmd hat geschrieben: Ich meine gelesen zu haben, dass die Felgen mit denen der 2019er geliefert wird areodynamisch optimiert sind. (Wer sie haben will, ich verkaufe meine!)

WHAAAT? Kann sich der Radfahrer beim besten Willen nicht vorstellen, dass dieses Vielspeichendesign aerodynamisch günstig sein soll. Das erste was Ingenieure machten, als Sie sich um die Aerodynamik der Laufräder von Rennrädern oder Zeitfahrmaschinen kümmerten: Speichenzahl reduziert oder gleich Scheibenverkleidung!

pmd hat geschrieben: Aber wer Wert auf Aerodynamik legt sollte vielleicht keinen hochgelegten Ziegelstein fahren, ein SUV verliert immer gegen die Physik und wird es auch in Zukunft immer.

Das ist klar, aber wenn SUV nun mal die Vorgabe ist, dann ist das der eine Parameter der fix ist. Aber der Einfluss der Räder ist ein relativ großer, da hier durch die Druckunterschiede zwischen oberem und unterem Radpunkt erhebliche Verwirbelungen produziert werden (am Auflagepunkt hat man relativ zur Umgebungsluft die doppelte Fahrzeuggeschwindigkeit, auf der gegenüberliegenden Seite dagegen v_rel=0).

LG, Dieter
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 21 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Engelberg Tourer - Vorblick auf den Outlander IV PHEV ab MOdelljahr 2021

USER_AVATAR
read
Das stimme ich Dir zu, aerodynamisch ist da bestimmt nichts. Das sind ganz normale Felgen von der Stange. Allerdings sind die vom Werk aufgezogenen Reifen anscheinend Rollwiederstandsoptimiert.
Ich werde die Tage die dicken Winter-Pellen runterschmeißen, ich kenne praktisch noch nichts anderes.
Bin gespannt, ob die originalen Sommerräder für Energieeinsparung sorgen.
Mitsubishi Outlander PHEV Plus FAP 2019
Meine Batterie Degradation in Zahlen
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... p=drivesdk

Re: Engelberg Tourer - Vorblick auf den Outlander IV PHEV ab MOdelljahr 2021

USER_AVATAR
read
...die Serien-Sommer-Pneus sind nur "C" ge-labelt. Ich habe mit denen keinen Unterschied zu meinen AllSeasons, die "B" sind.

BTT: ich finde den Engelberg deutlich zu klein...sieht aus wie ein Coupe
Outlander PHEV Plus/Intro MY19, seit 10/18
IONIQ Premium MY19, seit 08/19

Re: Engelberg Tourer - Vorblick auf den Outlander IV PHEV ab MOdelljahr 2021

miresc
  • Beiträge: 1075
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 403 Mal
read
hominidae hat geschrieben: BTT: ich finde den Engelberg deutlich zu klein...sieht aus wie ein Coupe
Vielleicht liegt das auch an der "modischen", aber unpraktischen Verkleinerung des hinteren Seitenfensters auf ein Guckloch.
Ich habe hier einmal die Seitenfensterlinie so korrigiert, wie sie funktional wäre, mir gefallen würde und dem Outlander III entspräche.
engelberg-tourer-fensterlinie-korrigiert.jpg
Und hier das Original zum Vergleich:
Dateianhänge
engelberg-tourer-concept.jpg

Re: Engelberg Tourer - Vorblick auf den Outlander IV PHEV ab MOdelljahr 2021

pmd
  • Beiträge: 296
  • Registriert: Do 31. Jan 2019, 08:48
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
johjoh66 hat geschrieben: WHAAAT? Kann sich der Radfahrer beim besten Willen nicht vorstellen, dass dieses Vielspeichendesign aerodynamisch günstig sein soll. Das erste was Ingenieure machten, als Sie sich um die Aerodynamik der Laufräder von Rennrädern oder Zeitfahrmaschinen kümmerten: Speichenzahl reduziert oder gleich Scheibenverkleidung!
Das Design der Felgen zielt vermutlich darauf ab, möglichst nahe an eine geschlossene Scheibe zu kommen. Der Anteil der geschlossenen Fläche ist schon sehr groß, insbesondere auch durch geschlossene Bereiche zwischen den Speichen. Natürlich könnte man das mit einem Disc-Design weiter optimieren, so weit gehen aber die wenigsten Hersteller, denn es sieht einfach nicht gut aus ;)

Man sieht es den Felgen der Studie auch an, es wurde versucht das geschlossene Design möglichst zu verstecken.

Re: Engelberg Tourer - Vorblick auf den Outlander IV PHEV ab MOdelljahr 2021

USER_AVATAR
read
miresc hat geschrieben:
hominidae hat geschrieben: BTT: ich finde den Engelberg deutlich zu klein...sieht aus wie ein Coupe
Vielleicht liegt das auch an der "modischen", aber unpraktischen Verkleinerung des hinteren Seitenfensters auf ein Guckloch.
Ich habe hier einmal die Seitenfensterlinie so korrigiert, wie sie funktional wäre, mir gefallen würde und dem Outlander III entspräche.

engelberg-tourer-fensterlinie-korrigiert.jpg

Und hier das Original zum Vergleich:
Ja so würde er mir auch gefallen, super graphische Bearbeitung !!! Schade, dass Mitsubishi jetzt auch das Unsinn-Design mitmacht... ich bin froh, noch einen Outlander bekommen zu haben.
LG Volker

Re: Engelberg Tourer - Vorblick auf den Outlander IV PHEV ab MOdelljahr 2021

USER_AVATAR
read
Es ist ja nur eine Studie. Mal sehen, wie es dann wirklich mal aussieht.

PS: mit den größeren Fenstern gefällt er mir auch besser.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Engelberg Tourer - Vorblick auf den Outlander IV PHEV ab MOdelljahr 2021

CreytaX
  • Beiträge: 664
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Joa sieht dann mehr wie ein Land Rover aus.
wäre auch meins.

Dennoch bin ich froh den aktuellen mit soviel Rabatt bekommen zu haben.

Denke das wird bei einem neuen Modell, welches ja erst entwickelt wurde, nicht gehen.

Zumal scheinbar die Technik sehr ähnlich sein soll.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag