Total Ausfall während der Fahrt!

Re: Total Ausfall während der Fahrt!

Ussländer
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Do 21. Jun 2018, 08:53
  • Wohnort: Kreuzlingen
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
PHEV hat geschrieben: Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an zu altem Kraftstoff liegt...gerade bei deiner Fahrleistung.
Ich bin einer der "wenig Tanker" und fahren zwischen den Tankvorgängen gerne mal 2-3tkm.
Habe auch schon desöfteren im Display die Aufforderung zum Nachtanken der besagten 15l erhalten. Die Meldung erscheint nach 3 Monaten.
Mit dem Motor gab es dabei nie Probleme...

Der von Dir besagte Fehlercode "P0171" ist ein Fehlercode welcher in der Regel auf zu mageres Gemisch hindeutet. Hier mal aus dem Netz...
P0171 Gemisch zu mager, bedeutet der Kraftstoffanteil im Benzin-Luft-Gemisch ist zu gering und kann Leistungsverluste und zu hohe NOx (neue AU-Plakette wird unwahrscheinlich) Werte zur Folge haben.

Mögliche Ursachen:

- Falschluft
kann in Anbauteilen nach dem Luftmassenmesser gezogen werden, dazu gehören alle Schläuche die Luft transportieren
Ansaugkrümmerdichtung

- Kraftstoffsystem
Benzinpumpe zu schwach
Benzindruckregler defekt
Benzinfilter dicht (häufigste Ursache)
Leck in der Leitung (riecht man recht schnell)
Ich würde die Werkstatt damit konfrontieren...
Gute Tipps- Danke!
Vorhin hab ich mir meine gesammelten Tankbelege der vergangenen Wochen angeschaut und siehe da : 1 x versehentlich 20 Liter E85 getankt !! Peinlich- war da wohl besoffen oder im Halbschlaf. Könnte das der Grund sein ???
Anzeige

Re: Total Ausfall während der Fahrt!

muinasepp
  • Beiträge: 1134
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
Ussländer hat geschrieben: Vorhin hab ich mir meine gesammelten Tankbelege der vergangenen Wochen angeschaut und siehe da : 1 x versehentlich 20 Liter E85 getankt !! Peinlich- war da wohl besoffen oder im Halbschlaf. Könnte das der Grund sein ???
:mrgreen: Tja, das kann der Grund sein. ;)

Das Alter des Kraftstoffs kann in diesem Fall ja nicht ursächlich sein, dessen Qualität und Beschaffenheit dagegen sehr wohl. Mein BMW ging auch mal in ein Motornotlaufprogramm, nachdem ich in der tschechischen Nachbarschaft getankt hatte. :roll:
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV

Re: Total Ausfall während der Fahrt!

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 731
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 528 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Ussländer hat geschrieben: E85 getankt !! Peinlich- war da wohl besoffen oder im Halbschlaf. Könnte das der Grund sein ???
:klugs: probier das nicht mit Diesel!
LG, Dieter
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 22 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Total Ausfall während der Fahrt!

pmd
  • Beiträge: 296
  • Registriert: Do 31. Jan 2019, 08:48
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Mit minimum 50% E85 im Tank fuhr der nach einem Neustart wieder? Könnte ja schon fast als FlexFuel Motor durchgehen :D

Aber das zeigt nicht nur, dass die Werkstatt richtig lag mit der Spritqualität, sondern auch genau richtig nichts weiter gemacht hat. Wärst du da nun zu einem Gutachter gegangen wäre das eine sehr teure Rechnung geworden.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag