Anhänger-Zugvorrichtungen

Re: Anhänger-Zugvorrichtungen

CreytaX
  • Beiträge: 664
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Hab die Westfalia Anhängerkupplung.
Bei mir wird der PDC hinten leider nicht deaktiviert.

Ich schalte ihn jetzt manuell aus.
Dank 360 Grad Kamera habe ich ja immernoch vorne und Seitlich eine Hilfe.

Aber schöner wäre es natürlich.
Bin ein Freund von Komfort.
Anzeige

Re: Anhänger-Zugvorrichtungen

USER_AVATAR
read
Wenn der E-Satz nicht per Relais die Leitung zu den Sensoren kappt, was eigentlich keiner mir bekannter für den Outlander macht, geht es nicht.
Der Kontakt im ETACS, für PDC Abschaltung, wird für das Scheibenwasser benutzt und kann nur entweder oder.
Bei allen PHEVs ist hier auf Wasser codiert.
Vermute, es liegt nichtmal ein passendes Kabel im Kofferraum (habe zumindest bei mir nichts gefunden).

Wer das unbedingt möchte, braucht eine Dose mit Microschalter, ein paar Kabel und ein Relais. Dann ist Basteln angesagt.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Anhänger-Zugvorrichtungen

pelziger37
  • Beiträge: 367
  • Registriert: So 10. Mär 2019, 11:10
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
na meine Ohren sind ehe nicht mehr die besten ..
vermutlich habe ich dann vorgestern das dauernde Gepiepse überhört ,wo ich den Hänger dran hatte
man wird ja nicht jünger ..
ach ja ..der Spurwechseldinges ..hat mal angeschlagen ,weil er den Hänger gesehen hat
ich bin doch mit Sicherheit nicht der erste hier ,der mal einen Hänger gezogen hat
PDC hat bei mir jedenfalls nicht einmal angeschlagen
und das ist schon pingelig ,wenn nur jemand hinten zu dicht auffährt
vorne ging es aber ..auch mit Hänger ( enge Einfahrt mit Büschen )
Wahres Wissen beruht auf Erfahrung, alles andere ist nur Information.

(Albert Einstein)


denkt an euren CO2 Fußabdruck
lasst das Flugzeug alleine fliegen

Re: Anhänger-Zugvorrichtungen

sko
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Fr 12. Jul 2019, 10:36
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
miresc hat geschrieben: Die "stabilere" abnehmbare (Fahrradträgerlast 75 kg statt 55 kg), Fabrikat Brink, verlangt ebenfalls einen Ausschnitt am Stoßfänger, siehe Fotos am Beginn dieses Threads.
Sie kostet incl. des zusätzlich zu ordernden E-Satzes 698,- € UVP zuzüglich Montage.
Die AHK mit 75kg Stützlast für Lastenträger ist aber irrsinnigerweise die schwächste (D-Wert 9,2). MZ315024, UVP 499,- zzgl E-Satz und Einbau.

Z5638210 bzw neu Z5638620 mit D-Wert 11,0 und inkl E-Satz liegt ebenfalls bei 499,-. Diese hat den Zusatz mit max 55kg für Lastenträgersysteme (Fahrradträger), Stützlast im Hängerbetrieb ist aber trotzdem 75kg (bzw 100kg für Benzin/Diesel).
Mit dieser AHK ist auch die auflastung auf 2t Anhängelast möglich. Der Ausschnitt laut Montageanleitung begrenzt sich auf die ~20mm breite Kante die von aussen nicht sichtbar ist - allerdings ist die Montageanleitung noch auf den Stoßfänger vom CW0 bezogen; beim GF (bzw GG für PHEV) passt es laut Mechaniker auch so.
Die schwenkbare braucht um eine Stunde mehr Einbauzeit, sodass die Differenz zwischen Brink und schwenkbarer incl. Einbau bei 300 € liegt.
Die geringer belastbare abnehmbare (ohne Ausschnitt) kommt nochmal einen Hunderter billiger. Steht alles schon weiter oben im Thread!
Für 399,- gibt es nur die starre Ausführung zzgl E-Satz.

Es gab dieses Jahr Änderungen bzgl Lieferanten, da 2 Hersteller nicht mehr in akzeptablen Zeiten liefern konnten (AHKs wurden erst Wochen nach den Fahrzeugen geliefert...). Hier mal die Übersicht aller aktuell für PHEV lieferbaren AHK laut Online-Zubehörkatalog:

Z5638210/Z5638620 - Abnehmbar inkl E-Satz, 11,0kN, 75kg/55kg für Fahrradträger, ab MY13 - 499,- UVP
MZ314603 - Abnehmbar ohne E-Satz, 11,0kN, MY13-15 - 515,- UVP
MZ314837 - Abnehmbar ohne E-Satz, 10,74kN, 75kg, nur MY16 - 499,- UVP
MZ315024 - Abnehmbar ohne E-Satz, 7,4kN, 75kg, ab MY17 - 499,- UVP
Z5638110/Z5638610 - Starr ohne E-Satz, 11,0kN, 75kg/55kg für Fahrradträger, ab MY13 - 399,- UVP

Solange man keinen Fahrradträger montiert ist die erstgenannte die sinnvollste, da höchster D-Wert (-> Auflastung ab MY19 möglich!) und bereits inkl E-Satz.


Bezgl PDC-Abschaltung findet man praktisch überall der Vermerk, dass dies über den Fahrzeugseitig vorhandenen Taster erfolgt. Macht auch Sinn, da die Abschaltung nicht selektiv vorn/hinten erfolgen kann und man bei automatischer Abschaltung auch auf die vorderen Verzichten müsste.
2019 Outlander PHEV Top, 1991 Sigma 3.0-24V, 1989 Galant GLS, 1988 Galant VR4, 1970 DKW 502 Extra

Re: Anhänger-Zugvorrichtungen

miresc
  • Beiträge: 1088
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
Nur zur Klarstellung/Orientierung meinerseits:
Die für E-Bike-Transport zu empfehlende abnehmbare "Brink" ist die oben ohne Herstellernamen genannte MZ 315024,
also nach wie vor lieferbar, Preis wie schon genannt 499 € UVP - zuzüglich E-Satz (ca. 200 €) und Montage.

Re: Anhänger-Zugvorrichtungen

USER_AVATAR
read
pelziger37 hat geschrieben: PDC hat bei mir jedenfalls nicht einmal angeschlagen
und das ist schon pingelig ,wenn nur jemand hinten zu dicht auffährt
Das kann gar nicht sein, weil das hintere PDC mit dem Rückwärtsgang aktiviert wird.
Nur vorne geht es nach Geschwindigkeit und da kann es an der Ampel schonmal piepsen.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Anhänger-Zugvorrichtungen

CreytaX
  • Beiträge: 664
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Sehr interessant. Wie gesagt ich schalte es manuell ab und gut ist es.
Wollte nur wissen ob es an meiner AHK liegt oder eben nicht.

Re: Anhänger-Zugvorrichtungen

Highwayman13
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 13:35
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Wenn die PDC ab Werk ist geht es nur manuell am Knopf, ist die PDC nachgerüstet worden kann sie von der AHK-Steuerung durch wegschalten der Masse deaktiviert werden

Re: Anhänger-Zugvorrichtungen

PHEV
  • Beiträge: 302
  • Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:29
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Nur vorne geht es nach Geschwindigkeit und da kann es an der Ampel schonmal piepsen.
Wo wir gerade beim Thema sind...kann ich die Geschwindigkeit erhöhen oder die Abschaltung komplett deaktivieren?
Bild

Re: Anhänger-Zugvorrichtungen

USER_AVATAR
read
Nicht softwareseitig.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag