Codieren mit ED

Codieren mit ED

USER_AVATAR
read
Habe heute erfolgreich die Alarmanlage bei meinem 19er PHEV mit dem ETACS Decoder freigeschalten.

Werde nach Weihnachten noch weiter probieren.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522
Anzeige

Re: Codieren mit ED

Luigee
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Sa 20. Okt 2018, 11:12
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
read
Bin erst durch dein Posting auf das Thema "ETACS" aufmerksam geworden.
Spannende Sache!
Halte uns darüber gerne mal auf dem Laufenden!

Danke und Gruß
Martin
Viele Grüße
Martin
Mitsubishi Outlander PHEV 2019 (Plus mit FAP)

Re: Codieren mit ED

Necrostar
  • Beiträge: 21
  • Registriert: So 24. Feb 2019, 19:13
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Hallo,

das klingt sehr interessant. Könntest du bitte einem Laien erklären wie man vorgeht?
Was für Software/Hardware wird benötig?
Danke

Re: Codieren mit ED

dtousc
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Di 16. Okt 2018, 17:14
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
MBj1703 hat geschrieben: Habe heute erfolgreich die Alarmanlage bei meinem 19er PHEV mit dem ETACS Decoder freigeschalten.

Werde nach Weihnachten noch weiter probieren.
OK. Weihnachten ist knapp vorbei... :) Was für eine "Alarmanlage" hat den der Outlander, die da freigeschaltet wird? Innenraumüberwachung? Erschütterungs-/Neigungsmelder? Da sind doch bestimmt keine Sensoren für verbaut worden. Unter welchen Umständen gibt die Anlage denn Alarm?

Gruß

Tousc

Re: Codieren mit ED

USER_AVATAR
read
Schaut mal ins Outlander Forum:

http://www.outlander-forum.de/phorum/re ... 29,page=21

Da wird alles haarklein erläutert.

Re: Codieren mit ED

Necrostar
  • Beiträge: 21
  • Registriert: So 24. Feb 2019, 19:13
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Der Abfang ist von August 2014, ist das noch aktuell?

Re: Codieren mit ED

apopesc
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 09:49
  • Wohnort: Hann.Münden
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
  • Website
read
kommt drauf an was du machen willst. Mittlerweile kostet das Programm und sieht auch etwas anders aus. Die Einstellungen funktionieren aber analog.
Die Anleitung auf englisch findet sich hier:

https://etacsdecoder.com/forum/

Benötigt wird das Programm in aktueller Version sowie eine Dongle. Anscheinen funktionieren diverse OBD ELM327 Dongle. Ich selbst nutze einen Chinaklon eines Lexia ( Citroen HW Clon) so wie aus dem Beispiel:
https://www.amazon.de/GLLC-OBDII-Diagno ... ords=lexia
Die Software läuft bei mir auf einem Win 10 64Bit Surface Pro.

Wichtig ist es wirklich die Anleitungen aus dem etacsforum zu lesen.
PHEV TOP MY19 - Perlmutt-Weiß

Re: Codieren mit ED

Necrostar
  • Beiträge: 21
  • Registriert: So 24. Feb 2019, 19:13
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Danke, im Prinzip wollte ich nur die Alarmanlage kodieren und evtl die Hupe beim öffnen/schließen.
Sonst weiß ich nicht was noch Sinnvoll wäre.
Gibt es sonst andere Programme dafür?

Re: Codieren mit ED

CreytaX
  • Beiträge: 664
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Würde es nicht schlecht finden wenn hier mehr darüber Berichtet wird.
Vor allem eigene Erfahrungen.
Auf ein anderes Forum verweisen kann manchmal problematisch sein, vor allem wenn es älter ist.

Re: Codieren mit ED

mannicux
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Mi 6. Feb 2019, 16:34
  • Wohnort: Cuxhaven
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
MBj1703 hat geschrieben: Habe heute erfolgreich die Alarmanlage bei meinem 19er PHEV mit dem ETACS Decoder freigeschalten.

Werde nach Weihnachten noch weiter probieren.
Habe heute mit meinem "freundlichen" Telefoniert zwecks Alarmanlage! Er sagte mir das bei den deutschen Autos keine Alarmanlage integriert ist. Was stimmt denn nun ?? LG Manni
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag