Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

USER_AVATAR
read
....und die Parksensoren hinten bewirken/enablen auch die "Warnung vor Querverkehr" beim ausparken.
Dieses Feature möchte ich nicht mehr missen...unser Ford GCM hat es auch und beide Fzg. sind hinten schon etwas unübersichtlich...die Funktion hat schon einige Fahrradfahrer oder Supermarkt-Einkaufswagen-Rennfahrer vor ner Notbremsung bewahrt. ;-)
Outlander PHEV Plus/Intro MY19, seit 10/18
IONIQ Premium MY19, seit 08/19
Anzeige

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

miresc
  • Beiträge: 1075
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 403 Mal
read
hominidae hat geschrieben:....und die Parksensoren hinten bewirken/enablen auch die "Warnung vor Querverkehr" beim Ausparken.
Dieses Feature möchte ich nicht mehr missen...
Diese Zusatz-Funktion gibt es m. W. nur, wenn das Fahrzeug in der Version "Top" oder "PLUS mit Fahrassistenz-Paket" geordert wurde, nicht aber bei normalem "Plus" (incl. Intro-Version) und erst recht nicht bei Händler-Nachrüstung der Basis-Ausstattung. Sollte es anders sein, bitte ich um Nachweis. Danke.

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

miresc
  • Beiträge: 1075
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 403 Mal
read
Peacock hat geschrieben: - Die Möglichkeit elektrisch zu heizen fehlt mir auch. Auch wenn es energetisch völlig ineffizient ist so zu heizen, hätte ich die Option gerne genutzt. Je nach geplanter Fahrtstrecke könnte man so komplett elektrisch fahren. So spring, sofern man nicht im Auto frieren will dann doch der Motor an nur des Heizens willen.
Viktor
Wenn man sowieso zu Hause den Fahrzeug-Akku lädt und also eine Schuko-Steckdose zur Verfügung hat,
dann liegt es nahe, den Innenraum ca. eine Stunde vor dem Losfahren mit einem speziellen Auto-Heizlüfter
(z. B. Fabrikat DEFA, in Skandinavien weit verbreitet) aufzuheizen. Man fährt in einem wohlig warmen Auto
los und die Wärme reicht leicht für eine rein elektrische Kurzfahrzeit, bei Bedarf Sitzheizung zuschalten.
Ich habe seitlich rechts im Beifahrer-Fußraum hochkant einen alten DEFA-Lüfter montiert, den ich früher zum
Scheiben-Auftauen eines im Freien geparkten Fahrzeugs verwendet habe.

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

USER_AVATAR
  • Solarmax
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Fr 12. Feb 2016, 16:26
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo,

ich möchte auch einen Basis kaufen und die Parksensoren vorne und hinten nachrüsten lassen. Wir dann ein extra Gerät eingebaut? Oder wir das Signal von den Sensoren über das vorhandene Radio (optisch wie akustisch) wiedergegeben?

Gruß Solarmax
Seit 2/2019 Outlander PHEV, E-Up 2020 bestellt, Vorher: Zoe R240, Peugeot iOn. 12 kWp PV

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

USER_AVATAR
read
Es werden Sensoren und ein Steuergerät eingebaut. Der Ton kommt aus diesem oder einem externen Lautsprecher. Optisch wird wohl nicht gehen.

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

USER_AVATAR
  • Solarmax
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Fr 12. Feb 2016, 16:26
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Danke! Für die schnelle Antwort:-)
Seit 2/2019 Outlander PHEV, E-Up 2020 bestellt, Vorher: Zoe R240, Peugeot iOn. 12 kWp PV

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
abiesalba1 hat geschrieben:Wir möchten den Basis in Rubin-Schwarz haben.
ach daher die Basis-Variante: mit dem gesparten Geld lieber öfter in die Waschstraße :lol: ??

Letztlich hat jeder seine eigenen Prioritäten: der Nachteil bei den Japanern ist halt die "Paket-Politik". So bekommt man zwar vieles zu einem vernünftigen Preis (während man bei der Konkurrenz viele Kreuzchen setzt und am Ende bei dem Preis schluckt), andererseits erkauft man Dinge, die einem wichtig sind, mit anderem Schnickschnack. Mir zum Beispiel waren LED-Licht, Standheizung, 360° Grad Kamera und Abstandstempomat sehr wichtig. Bei Privacy-Verglasung oder elektrischer Heckklappe z.B. frage ich mich, wer sich den Unfug ausgedacht hat?

So oder so: in jedem Fall Glückwunsch zu einem sehr schönen Fahrzeug, dass spannend ist und ein bisschen die Brücke in die Zukunft schlägt...

LG, Dieter
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 21 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
MBj1703 hat geschrieben:Geheizt hast du rein elektrisch? ... Ich finde die Heizleistung sehr schwach.
Hat das vielleicht auch etwas mit dem Eco-Modus zu tun (sofern eingeschaltet)?

LG, Dieter
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 21 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
MBj1703 hat geschrieben:Und ich würde auch über die vorderen nachdenken. Ich finde, auch die Schnauze ist sehr schwer einzuschätzen.
der TOP hat keine Parkpiepser vorne??? (oder habe ich Dich falsch verstanden)

LG, Dieter
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 21 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Peacock hat geschrieben:Die Möglichkeit elektrisch zu heizen fehlt mir auch. Auch wenn es energetisch völlig ineffizient ist so zu heizen
Das müsst Ihr mir mal erklären, wie Ihr das meint! Von der Energiebilanz her betrachtet ist elektrisch heizen an sich auch sehr effektiv, ebenso wie elektrisches Fahren. Klar ist natürlich, dass beim Fahren mit Verbrennungsmotor jede Menge Abwärme "sehr effizient" quasi als Abfallprodukt anfällt.

LG, Dieter
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 21 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag