Kreuz und quer zum 2019er Model

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

USER_AVATAR
  • CSI
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Do 25. Okt 2018, 20:34
  • Wohnort: Darmstadt
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Die von Markus verlinkte Kennzeichenbeleuchtung - ich habe sie mir auch gekauft - leuchtet auch die komplette Straße aus.
Das ist beim Rückwärtsfahren im Dunkeln allerdings schon von Vorteil.

Das die LEDs mit entsprechender ABE sein sollen glaube ich allerdings nicht. Ich habe bei meinen jedenfalls keine dabei gehabt und auch auf dem Gehäuse oder der Streuscheibe konnte ich keine solche Kennzeichnung finden.
Das die Steckeranschlüsse auch um 180° gedreht und man nur mit gezerre eine elektrische Verbindung herstellen kann, sehr nervig.

Also ich würde sie mir nicht nochmal kaufen und eher selber eine LED mit entsprechender Fassung und vernünftiger Helligkeit einbauen.
Zuletzt geändert von CSI am Di 15. Jan 2019, 17:34, insgesamt 1-mal geändert.
...vom Lexus RX400h über einen Prius 3 zum - am 28.11.18 erhaltenen - Outlander PHEV MJ 2019
MM verbesserungswürdig: E-Reichweite
Anzeige

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

dtousc
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Di 16. Okt 2018, 17:14
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Irgendwo war auch der Link auf eine LED Rückleuchte, die deutlich heller ist, zwar auch nicht zugelassen, dafür aber nur beim Rückwärtsgang an. Vllt eine bessere Idee...

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

USER_AVATAR
read
Also meine Kennzeichenbeleuchtung hat eine eingeprägte E-Nummer und das E im Kreis und somit zugelassen.

Ja, die Stecker sind anders herum, war aber gar kein Problem, die Kabel sind mehr als lang genug.
Der Einbau an sich ist etwas fummelig, aber den hätte man auch, wenn man nur die Soffitten tauscht.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

EPMI
  • Beiträge: 77
  • Registriert: So 11. Nov 2018, 10:31
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Warum wartet man eigentlich nicht mit dem Auswechseln von Leuchtmitteln bis die, mit dem Fahrzeug erworbenen ihren Geist aufgeben? Gelbe Blinkerbirnen gegen welche ersetzen die im Ruhezustand nicht zu sehen sind Kennzeichenbeleuchtung gegen LED tauschen - tut mir leid, das erschließt sich mir nicht. Das muss mir mal einer erklären. :roll:
zur Zeit 2015er Renault ZOE, 2019er Outlander PHEV

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

USER_AVATAR
read
Werde die Birnen auch wechseln, weil es besser aussieht. :shock:
Viele Grüße
Stephan
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

ePlug
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 14:09
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Moin,

zeigt wie richtig Autokonzerne liegen, wenn sie alle paar Monate ein neues Rückleuchten-Design herausbringen und dafür an anderer Stelle den technischen Fortschritt verpennen ...

Ich finde den Outländer von hinten eh hässlich, da ist m.E. nichts zu retten - nach dem Motto "Autowaschen ist Verschwendung von Lebenszeit" werde ich das Ganze mit einer Schicht aus dem was sich da ansammelt tarnen ;-)

Erik.

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

CreytaX
  • Beiträge: 664
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Gerade wenn ein Auto schon LED hat oder z.B. Xenon dann muss das Standlicht einfach dem Rest auch entsprechen.
Das ist tuning für kleines Geld mit großer Wirkung.

Das man Tuning nicht jeden erklären kann ist ok.
Wenn man aber den Umsatz der Industrie ansieht, merkt man das es keine Randgruppe ist.

(Einen Umsatz von rund 4,4 Milliarden Euro erwartet die deutsche Tuningbranche in diesem Jahr) <> Focus online

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

Pollifax
  • Beiträge: 73
  • Registriert: So 16. Dez 2018, 11:35
  • Wohnort: Hofheim
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hallo,

ich habe den MJ2019 in Plus/Intro nun auch eine Woche und 200 km auf der Uhr.

Normalerweise bastel´ ich nicht an Autos rum, sondern fahre damit. Mit dem Serien Rückfahrschweinwerfer kam ich aber nicht die Einfahrt im Dunkeln hoch, die Kamera ist auch keine Hilfe wenn es dunkel ist.

Mit den Tipps hier im Thread (Daaanke!) habe ich das Leuchtmittel gegen LED und die Kennzeichenbeleuchtung getauscht.
Damit wird es schon deutlich heller hinterm Heck, aber noch immer weit entfernt vom Vorgänger (Kombi aus Schwedenstahl).

Das Birnchen kostet 2,99 und war am nächsten Tag da. Werbung

Montage war supereinfach. Eventuell wechsle ich noch die Birne in der Nebelschlussleuchte, ist dann zwar rot, aber auch hell.

Grüße

-joachim

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

EPMI
  • Beiträge: 77
  • Registriert: So 11. Nov 2018, 10:31
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Also alles unter dem Motto "Pimp my car". ;)
zur Zeit 2015er Renault ZOE, 2019er Outlander PHEV

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

dtousc
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Di 16. Okt 2018, 17:14
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
ePlug hat geschrieben:Moin,

zeigt wie richtig Autokonzerne liegen, wenn sie alle paar Monate ein neues Rückleuchten-Design herausbringen und dafür an anderer Stelle den technischen Fortschritt verpennen ...

Ich finde den Outländer von hinten eh hässlich, da ist m.E. nichts zu retten - nach dem Motto "Autowaschen ist Verschwendung von Lebenszeit" werde ich das Ganze mit einer Schicht aus dem was sich da ansammelt tarnen ;-)

Erik.
Apropos Design und hässlich. Kann einer der schon erleuchteten (also die, die schon einen MJ19 Outlander haben) ein Foto der Front und des Hecks mit eingeschaltetem Licht Posten? Natürlich so, dass nicht nur grelle Flecken sichtbar sind?
Hab ich auch noch nie versucht, aber vllt geht’s ja einfach.

Würde mich über das erleuchtete Anglitz freuen!

Mit normalen Lampen mein ich.

Danke!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag