Schneeketten

Re: Schneeketten

dennyzrh
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Di 22. Jan 2019, 11:05
read
Für uns macht der Outi mehr Sinn als ein Subaru. Wir fahren im Jahr nur 7500km und können bis auf die Urlaubsfahrten alles elektrisch fahren.

Hier mal ein Bild von unserer Zufahrt
zufahrt.png
Zufahrt
Sollte dann ja kein Problem für den Outi darstellen..... sonst kommt halt die Benzin Schneefräse zum einsatz 8-)
Anzeige

Re: Schneeketten

muinasepp
  • Beiträge: 1136
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
dennyzrh hat geschrieben:Für uns macht der Outi mehr Sinn als ein Subaru. Wir fahren im Jahr nur 7500km und können bis auf die Urlaubsfahrten alles elektrisch fahren.
Na dann würd ich mich da nicht vom Händler verrückt machen lassen. Und wenn er sagt, er verdient mit dem Outlander mehr, ist das ja eher ein willkommenes Argument in Preisverhandlungen.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV

Re: Schneeketten

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 732
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 528 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
sind den Subaru Outback auch Probe gefahren (mit 2.5l Saugbenziner) und wenn uns der Verbrauch egal wäre, dann hätten wir NICHT den Outlander bestellt. Der Outback fährt sich auch wunderbar entspannt und das Assistenzsystem "Eyesight" ist definitiv besser, als das was Mitsu bietet.
Der Outback mit dem Saugbenziner ist eher spaßarm als sparsam, aber auf der anderen Seite ist das ganze vergleichsweise technisch konventionell (wenig Anfälliges wie Turbo oder DSG). Wie das mit der Zuverlässigkeit bei Mitsu wird, schaumerma...
Der Allrad des Subaru ist in jedem Fall eine Klasse für sich und wenn es auf Allrad an Steigungen ankommt, solltest Du in jedem Fall auch bedenken, dass der PHEV gut 300 kg mehr Leergewicht mit sich rumschleppt :!:

Fahre einfach beide mal Probe und dann entscheidest Du Dich: ich denke aber, dass die Faszination des (teil-)elektrischen Antriebs gewinnt ;) .

LG, Dieter
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 22 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Schneeketten

Mounti
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Di 11. Dez 2018, 12:54
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@ dennyzrh:

Die Auffahrt sollte auch im Winter mit dem Outi zu bewältigen sein.
Der Snow Modus ist wirklich klasse.
Probleme wird das Auto, wie viele andere mit geringer Bodenfreiheit, aber bekommen, wenn der Schnee tiefer als ca 20cm ist.
Bergab kannst es dann ja als Schneepflug benutzen. :D

Viel mehr Bodenfreiheit wird der Subaru aber auch nicht haben ?

Fazit: Schneeräumen oder Unimog kaufen ;)
Hybride und freundliche Grüße

Mounti

Outlander PHEV 2019 Plus

Re: Schneeketten

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 732
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 528 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Mounti hat geschrieben:Viel mehr Bodenfreiheit wird der Subaru aber auch nicht haben ?
der Outlander 19, der Outback 20 und der Forester 22 cm - sind also keine allzu großen Unterschiede an der Stelle. Ist ggf. noch der Böschungswinkel vorne interessant, wobei aber die Auffahrt recht gleichmäßig aussieht, keine Wellen und "Untiefen".

LG, Dieter
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 22 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Schneeketten

USER_AVATAR
read
Also da bin ich an Silvester eine viel steilere Auffahrt mit Schnee und Eis ohne Problem rauf gefahren.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Schneeketten

Rekuperator
  • Beiträge: 10
  • Registriert: So 10. Feb 2019, 17:07
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Mounti hat geschrieben: So, hab mir mal auf Verdacht die 9mm Schneketten CG-9 104 von König(Thule) bestellt.

Nur ein Paar, da man laut Handbuch Schneketten beim PHEV NUR auf den Vorderrädern montieren darf.
Hallo Mounti,
gibts mit den Ketten schon Erfahrungen?

Oder hat jemand Erfahrung mit andern Schneeketten Fabrikaten?

Rutschfreie Grüße
Outi19 +Intro, Mövenschietweiß
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag