Outlander TOP BJ 2017 & Android Auto

Outlander TOP BJ 2017 & Android Auto

OutASpa
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 3. Aug 2018, 20:29
read
Hallo liebe Plug-in Gemeinde.
Ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer von einem Outlander PHEV TOP Variante, Baujahr 2017 und habe mich heute an "Android Auto" versucht. Leider mit überhaupt keinem Erfolg.
Mein angeschlossenes Handy wurde überhaupt nicht erkannt über den USB Anschluss. Ebenfalls erfolglos zeigte sich der Wechsel verschiedener USB Kabel und Handys (mit verschiedenen Androidversionen von 5.1 - 8).
Einen defekten USB-Port kann ich glücklicherweise ausschließen, da ein USB Stick erkannt wird (aber auch nur mit FAT32 Formatierung).
Ich habe dann beim Googlen verschiedene Aussagen über die Anbindung von Android Auto/ Appel Car Play gelesen. Demnach funktioniert das wohl nur in der PLUS Variante und nicht in der TOP :?: :?: :?:

Evtl. ist jemand von euch so gut und könnte mir seine Erfahrungen mitteilen oder noch besser einen Tipp geben wie ich mein Handy über USB anbinden kann (wenigstens als Massenspeicher um MP3 Dateien abzuspielen).

Vielen Dank schonmal im Voraus!
Zuletzt geändert von OutASpa am Di 7. Aug 2018, 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Outlander BJ 2017 & Android Handy

USER_AVATAR
read
Der Outlander hat die AndroidAuto-Funktion erst in 2017 bekommen. Hast du eines dieser "neueren" Modelle bekommen? Mit EV-Taste etc.
Desweiteren: funktionieren die Handys an anderen Fahrzeugen mit AndroidAuto? Sind alle nötigen Berechtigungen gesetzt?
Mit freundlichen Grüßen
Tobi

Bild Kona 64kWh 05/20 mit S.K. AHK und 1.300kg eingetragen
R135 ZE50 bestellt
JuiceBooster 2, NRG Kick
Stevens E-CAYOLLE Human-Hybrid; SoFlow SO6

Re: Outlander BJ 2017 & Android Handy

OutASpa
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 3. Aug 2018, 20:29
read
@Tobi...erstmal vielen lieben Dank für die Rückmeldung!
Es handelt sich um das Modell 2017 (der mit der EV Taste) als TOP Variante mit dem "Mitsubishi Multi Communication System (MMCS)".
Ich habe gerade mal mein Handy an dem Auto meiner Frau ausprobiert (KIA Niro) und dort funktioniert die Verbindung bzw. "Android Auto" ohne Probleme?!

Re: Outlander BJ 2017 & Android Handy

USER_AVATAR
read
Da fällt mir ehrlich gesagt auch nichts weiter ein, als der Gang zum Händler :(

Edit:
noch was anderes im Netz gefunden
Heute festgestellt, dass er nicht unterstützt bzw Fehler immer dann anzeigt, wenn am Telefon bei den USB-Optionen etwas anderes als “nur laden“ ausgewählt wird. Beu nur laden geht's...
klingt seltsam, ist aber einen Versuch wert, deiner scheint ja ein Outlander mit AndroidAuto der ersten Stunde zu sein ...
Mit freundlichen Grüßen
Tobi

Bild Kona 64kWh 05/20 mit S.K. AHK und 1.300kg eingetragen
R135 ZE50 bestellt
JuiceBooster 2, NRG Kick
Stevens E-CAYOLLE Human-Hybrid; SoFlow SO6

Re: Outlander BJ 2017 & Android Handy

USER_AVATAR
  • derqbert
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Mo 3. Jul 2017, 22:29
  • Wohnort: Dormagen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Also, wenn du eine Top Ausstattung hast, dann hat dein Autoradio kein Andriod Auto. Anstecken kannst du es per USB oder Bluetooth. Nur die kleineren Versionen haben das und das nur weil sie kein Navi mehr haben.
Outlander PHEV TOP/FAP MY 17
AHK, PHEV Watchdog, Simple-EVSE
Bild

Re: Outlander BJ 2017 & Android Handy

USER_AVATAR
read
Gilt das generell? Ich meine doch, ab irgendwann 2017 hatte das Modell AndroidAuto und AppleCarPlay in allen Ausstattungen dabei. Zumindest verstehe ich die aktuellen Ausstattungslisten und die damalige Pressemitteilung so?
Eine Mutmaßung kann natürlich sein, dass sein Auto das eben noch nicht hatte.
Mit freundlichen Grüßen
Tobi

Bild Kona 64kWh 05/20 mit S.K. AHK und 1.300kg eingetragen
R135 ZE50 bestellt
JuiceBooster 2, NRG Kick
Stevens E-CAYOLLE Human-Hybrid; SoFlow SO6

Re: Outlander BJ 2017 & Android Handy

USER_AVATAR
  • derqbert
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Mo 3. Jul 2017, 22:29
  • Wohnort: Dormagen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Nein, wie gesagt, AndroidAuto und AppleCarPlay ist nur in den kleineren Varianten zu haben. Kann auch sein nur in der Plusausführung. Die Top hat ja alles dabei, was soll man dann mit AndroidAuto und AppleCarPlay?
Outlander PHEV TOP/FAP MY 17
AHK, PHEV Watchdog, Simple-EVSE
Bild

Re: Outlander BJ 2017 & Android Handy

OutASpa
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 3. Aug 2018, 20:29
read
Hallo,
da ich ja die Frage gestellt habe, möchte ich abschließend nochmal die endgültige Antwort mitteilen.
Ich habe mich direkt an Mitsubishi per Mail gewendet und muss den Kundenservice hier auch lobend erwähnen.
Am Montag eine Mail gesendet und heute einen Anruf von der "Fachabteilung" bekommen...ich konnte zwar nicht rangehen aber der Mitarbeiter hat mir auf die Mailbox gesprochen.

Es ist leider so wie @derqbert bereits geschrieben hat...in der TOP Variante mit MMCS (egal welches BJ und Motorisierung, zu mindestens bei den aktuellen deutschen Modellen) wird Android Auto/Apple Car Play nicht unterstützt sondern ausschließlich in der Plus Variante (ab BJ 2017???).

Über Sinn und Unsinn bzw. ob Android Auto nötig ist, kann man Streiten. Ich persönlich finde es gut und bin schon enttäuscht, dass es in der höchsten Ausstattungsvariante vom Outlander nicht vorhanden ist, sondern "nur in der PLUS Variante".
Habe dann natürlich auch gerade einen Artikel gefunden zum "Ausstattungswirrwarr beim Plug-in Hybrid Outlander 2017?" :roll: :roll:
posting.php?mode=reply&f=109&t=33768#preview

Mir ging es vor dem Kauf genauso wie @SunDance_879, das ich dachte gelesen zu haben, dass es ab BJ 2017 generell angeboten wird. Daher habe ich beim Kauf den Händler auch gar nicht danach gefragt.

Naja sei´s drum gibt schlimmeres. Ich habe die Eingangsfrage jetzt nochmal konkretisiert in "Outlander TOP BJ 2017 & Android Auto" falls jemand anderes die selbe Frage hat.

In jedem Falle nochmal vielen Dank für eure Hilfestellungen/Antworten!!! :danke:

Re: Outlander TOP BJ 2017 & Android Auto

USER_AVATAR
read
Vielen Dank an @OutASpa für die Rückmeldung! Da müssen wir echt aufpassen, wenn wir uns Ende des Jahres evtl. den 2019er Outlander kaufen wollen. Ich will unbedingt AndroidAuto drin haben, ich höre durchgehend Spotify im Auto und das über das Handy zu wählen ist sehr ablenkend, weswegen ich mir in meiner Zoe die Mühe gemacht habe, AndroidAuto extra "reinzuprogrammieren" bzw. freizuschalten :D
Mit freundlichen Grüßen
Tobi

Bild Kona 64kWh 05/20 mit S.K. AHK und 1.300kg eingetragen
R135 ZE50 bestellt
JuiceBooster 2, NRG Kick
Stevens E-CAYOLLE Human-Hybrid; SoFlow SO6

Re: Outlander TOP BJ 2017 & Android Auto

USER_AVATAR
  • Defralux
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Di 31. Jul 2018, 22:09
read
Moin Leute,

Ersteinmal finde ich es super, in unserer Top Ausstattung (2018) kein Android Auto bzw. Carplay nötig zu haben. Fürn Auto im Wert von etwa 53000€ erwarte ich nun wirklich ein richtiges volwertiges Navi mit CD, SD Karte und USB Anschluss und nicht irgendein billig eingebauten Monitor mit Smartphone Schnittstelle!

Ich mochte im Urlaub in den französischen bzw. spanischen Bergen nicht aufs Smartphone, LTE Netzt und/oder Roaming angewiesen sein.

Und schon garnicht möchte ich das Google andauernd meine Gespräche überwacht. Für OK Google Fans, geht mal ins Google Dashboard, wetten dass ihr dort sogar das ein oder andere Tischgespräch aufgezeichnet findet?

Hab ich vor Jahren schon aufgedeckt! Kann man aber ausschalten

So, und nun für die Hardliner unter euch. Auch bei dem MMCS (das TOP Gerät mit den 2 Drehschaltern) könnt ihr Android Auto verbinden. Einfach Android Auto aufs Smartphone, Bluetooth paaren, USB rein und fertig.

Beim Einsteigen ins Auto und Bluetooth paaren startet auch automatisch Android Auto, jedoch nur aufm Smartphone nicht aufm MMCS. Trotzdem funktioniert die GooglePlayMusik, Telefon, GoogleMaps, OK Google über die AutoLautsprecher.

Wenn ihr vor ihr einsteigt auch noch die BlitzerApp startet, läuft diese sogar im Hintergrund


Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag